TS-228A DLNA Ordner leer

  • Moin zusammen,

    ich bin neue hier und wollte gleich etwas fragen. Google habe ich ganz durchsucht, es sind immer Standardfragen und Standardantworten, mir hat es nicht geholfen. Im Moment stehe ganz auf dem Schlauch und bin kurz davor die Kiste aus dem Fenster rauszuschmeißen.:cursing:


    Also, mein altes NAS Zyxel310 ist mit der Zeit langsam geworden und da kam das neue TS-228A ins Haus.

    Ich habe eine Festplatte reingeschoben, ein Volume mit Standardordnern eingerichtet.

    Gleich danach habe ich nach der Anleitung DLNA Mediaserver aktiviert.

    mediaserver.jpg



    Im Standard-Verzeichnis "Multimedia" wie im Verzeichnis "home/Admin" liegen Musikdateien.

    filestation.jpg


    In der Multimedia Console werden die Dateien sofort gefunden und indiziert.

    console.jpg



    Bei den Zugriffsberechtigungen steht der Zugriff frei.

    Zugriff.jpg



    Auf dem Rechner taucht sofort ein Mediaplayer auf

    bendito.jpg



    Wenn der Mediaplayer geöffnet wird, werden die Musikdateien nicht angezeigt.

    mediaplayer.jpg


    Versuche ich DLNA auf dem Samsung Fernseher, FritzFon oder auf dem Handy (DLNA App) öffnen, wird nur die Ordnerstruktur mit Namen angezeigt, nicht die Dateien selbst.

    Das sind normale mp3 Dateien.

    Dateien.jpg


    Was mich wundert, dass in der Medai Console unter Inhalt nichts angezeigt wird.

    inhalt.jpg


    Bei Media Streaming addon ist alles in Ordnung

    addon.jpg



    Die "normalen" NAS Netzwerkfreigaben funktionieren einwandfrei. Einen Werkeinstellungsreset habe ich auch schon gemacht. Firmware ist auch die neueste.

    Ich verstehe nicht, wo ein Fehler sein könnte.

    Für eure Tipps wäre ich sehr dankbar

  • Google habe ich ganz durchsucht

    Echt, ganz Google? Wow! (SCNR)


    Wenn der Mediaplayer geöffnet wird, werden die Musikdateien nicht angezeigt.

    Welche QTS-Version hast Du denn?

    Ich bin noch auf 4.3.6, und ein Grund warum ich noch nicht auf 4.4.1 aktualisiert habe sind die Berichte hier im Forum über Probleme mit der Auswahl der Mediendateien, die das NAS per DLNA publizieren soll.

  • Ich bin auch noch auf 4.3.6, aber es wurde von Nutzern der 4.4.1 berichtet, dass für Musik wohl nun zusätzlich die MusicStation installiert sein muss.

  • Als ich das NAS zum ersten Mal eingeschaltet habe, habe ich bedenkenlos das Update auf die neueste Firmware bestätigt.


    Ich wäre fast nie drauf gekommen, dass es mit dem Update zusammen hängt. Meine Vermutung war, dass ich irgendeinen Hacken nicht gesetzt habe, der Multimedia Streaming erlaubt.


    Ich habe mir jetzt mit Photo-, Musik- und Video-Stationen geholfen. Ich will aber nur die Grundfunktion DLNA nutzen, ohne zusätzliche Apps zu installieren.


    Kann man also auf das nächste Update hoffen, dass es behoben wird?

    Danke euch für eure Hilfe!

  • Fimware und QNAP? Ist ein etwas schwieriges Umfeld....

    Ich würde Dir empfehlen ein Ticket zu eröffnen und die Lösung/Antwort hier zu posten.

    Damit profitieren auch andere User welche ähnlich gelagerte Probleme haben.

  • Also,

    verstehe ich es richtig?:?:

    Wenn ich den Mediaserver DLNA aktivieren, Benutzer wähle, Mediadateien in den Benutzerordner schiebe - > Erscheinen nach Indizierung die Dateien im Netzwerk auf DLNA-fähigen Geräten? Und dafür muss man nicht verschiedene Stationen wie Photo usw. aktivieren?

    Dann muss ich wohl ein Downgrade machen.=O

  • Ich nutze das ganze Multimedia nicht wirklich, aber so in etwa würde ich DLNA intepretieren.

    Wüsste nicht wofür man da noch die ganzen *Stations braucht.

  • Erscheinen nach Indizierung die Dateien im Netzwerk auf DLNA-fähigen Geräten? Und dafür muss man nicht verschiedene Stationen wie Photo usw. aktivieren?

    So war es bis 4.3.6. Ab 4.4.1 braucht man offenbar die zugehörigen Station-Apps. Hast du doch selber ausprobiert, oder? Wenn nicht, dann mach es doch einfach.

  • In der Tat! Aber so habe ich die ganzen Meldungen im Forum verstanden, die es bisher zu diesem Thema gab. Ich selber nutze noch 4.3.6 und da geht es noch ohne die Apps (obwohl ich sie trotzdem installiert habe). Und beim TE hat das ja offenbar auch geholfen. Mag man sehen wie man will. Evtl. will QNAP die DLNA-Plattform noch mit anderen Diensten erweitern und dafür brauchen sie diese Entkopplung. Who knows...

  • Hallo zusammen,


    mit Firmare 4.4.1.1101 ff hatte ich den Effekt, dass mein NAS auf dem Fernseher (LG OLED 55c8) nicht mehr gefunden wurde. Weiterhin konnte ich die Einstellungen des Media Streaming Add On nicht mehr aufrufen.

    Eine Nachfrage bei QNAp ergab die Rükmeldung, dass mit der neuen Firmware einige Fernseher den DLNA-Server nicht mehr erkennen würde. Ich wurde auf den Twonky-Server verwieden (bei mir noch kostenfrei dabei). Der läuft, zeigt aber z.B. keine Miniaturansichten.

    Mit der Firmware 4.4.1.1146 wird mir der Server wieder angezeigt, aber mit dem hier schon geschilderten Effekt, dass die Ordner da sind, aber ohne Inhalt.

    Vielleicht tut sich da ja noch was mit der nächsten Version.

    mfg

    Robert

  • Ich habe das Problem auf einem TS-451+ ebenfalls mit der aktuellen Firmware 4.4.1.1146, ein Ticket dazu ist bereits aufgemacht, mehr schadet aber nicht.

    Unter der 4.4.1.1117 funktioniert aber alles, d.h. evtl. ein downgrade machen.


    Edit: Die diversen Music-Stations sind übrigens installiert.

  • Bei mir hat die Installation der Stationen dieses Problem gelöst. Trotzdem würde ich das NAS ohne zusätzliche Software betreiben, also warte auf die neue Firmware.

  • Nur zur Info:

    Es gab bei der 4.4.1.1146 am Freitag abend für die Multimedia-Console ein downgrade von QNAP auf die 1.0.9 (von 1.0.10, die nicht funktionierte). Seitdem funktioniert der DLNA Server wieder normal.

    Interessant, dass man mit Updates jetzt auch tatsächlich ein downgrade erhält.

  • kann man mir jemand erklären, wie ich das Downgrad der Multimediaconsole durchführen kann? Herunterladen konnte ich die Version 1.0.9, weiß aber nicht, wie ich das installiere...


    PS: gibt es keine Zitierfunktion hier? oder bin ich nur zu blöd die zu finden?


    NB: ich scheine die VErsion 1.0.9 zu haben, trotzdem klappt der Zugriff nicht, dh. es werden zwar Ordner gefunden, die sind aber leer, Zugriff über Android BubbleuPnP... vor dem Firmwareupdate lief es...

    Einmal editiert, zuletzt von DerChef1959 ()

  • PS: gibt es keine Zitierfunktion hier? oder bin ich nur zu blöd die zu finden?

    Willkommen im QNAPclub. Und selbstverständlich existiert eine funktionierende Zitierfunktion. Ist etwas anders als bei vorherschender Forum-SW, aber im Blog mit ersten Schritten hier im Forum ist es gut und richtig erklärt. Diese erreichst Du über die Kopfleiste -> Hilfe -> Erste Schritte -> Zitatefunktion.


    Kannst Du gleich ausprobieren, selbst wenn Du noch keine Antwort schreiben willst. Denn beim Antworten landet man erst einmal in einem Editor und bietet neben der Freigabe auch eine Vorschaufunktion.

  • Kannst Du gleich ausprobieren, selbst wenn Du noch keine Antwort schreiben willst. Denn beim Antworten landet man erst einmal in einem Editor und bietet neben der Freigabe auch eine Vorschaufunktion.

    danke für den Hinweis, habe ich kapiert.


    Bei mir läuft auch der Zugriff per Tablet auf Musikdateien wieder. Ich habe eine Indexierung durchlaufen lassen, das scheint den gewünschten Effekt gebracht zu haben. Irgenwie habe ich jetzt aber die Multimedia Console 1.10 drauf, hätte schwören können, es war die 1.09.


    Zum Download finde ich bei Qnap nur die VErsion 1.09, wo gibt es denn die Version 1.11?