QTS 5.1.4.2596 build 20231128 released

  • Schon wieder eine neue Firmware, aber nur mit wenigen Fixes. Für AD User könnte was dabei sein, hier habe ich zuletzt am Rande oft Probleme mitbekommen.

    Das Auffälligste dürfte wohl die neue Versionsnummer sein, scheint als würde nun jedes Update einen Versionssprung hinlegen... mal sehen ob wir dann das erste Mal eine x.y.10 bekommen werden :)


    Important Notes
    • This version is released in a staged rollout, which means we initially release this version to a small portion of users and then gradually reach more users over time.
    Security Updates
    • Applied multiple security updates to further enhance system security.
    Fixed Issues
    • Addressed an issue in Resource Monitor > Storage Resource > Disk Activity, where after selecting an enclosure, instead of showing only the disks on the selected enclosure, the page would show all disks on all enclosures.
    • Resolved an issue in QuLog Center > Event Logs, where after performing an advanced search using custom keywords and then adding the search as a customized tab, the keywords might change after reopening QuLog Center.
    • Fixed a rare issue in File Station where a file upload task might become unresponsive shortly after it began.
    • Resolved an issue where after adding a NAS to an AD domain, accessing the domain user list in Control Panel would cause folders to be automatically created for all AD domain users. (Normally, a corresponding user folder should only be created after the domain user logs in for the first time.)
    • Fixed an issue where users could not select disks on a TL-D800C expansion unit when trying to expand a storage pool by adding a new RAID group.
    • Resolved an issue where some users could not successfully use Acronis Cyber Protect Home Office to back up an entire computer to the NAS.
    • Fixed an issue in myQNAPcloud where after logging in with a QNAP ID and enabling AMIZ Cloud Agent but without joining the NAS to an organization, AMIZ Cloud Agent would show an "Abnormal" status and users could not see the NAS in AMIZ Cloud.
  • Bei QNAP wird neu definitiv anders mit den Versionen gezählt. Keinerlei Neuerungen und nur wenige Fixes und trotzdem eine neue Versionsnummer. Somit ist der Build eigentlich nicht mehr notwendig zur eindeutigen Bestimmung der aktuellen Firmware-Version. Macht es eigentlich etwas einfacher und ist nun so wie bei den meisten Herstellern. :thumbup:


    Jetzt müssen nur noch wir damit klar kommen, nachdem es solange anders war. :)

  • Hmm, das mit den AD Nutzern muss ich bei mir mal testen. Aber nach den recht nervigen Problemen mit den Mehrfachordnern bei mir lasse ich das erstmal reifen ... möchte mir nicht wieder neue Probleme einhandeln.

  • Das letzte Update ist erst vor 14-Tagen erschienen. :qnap:


    Werde noch 2-3 Tage mit dem Update warten.

  • was sind AD Use

    AD ist die Abkürzung für "Active Directory" ... das ist eine zentrale Benutzerverwaltung für Windows, was sonst ein Windows Domänencontroller machen würde. Für die meisten ist das eine Nummer zu groß, es ist aber ganz nett, wenn man z.B. auf neuen Computern damit nicht alle Benutzerkonten neu einrichten muss.

  • super, danke für die Erklärung :thumbup:

  • Wenn ich mutmaßen sollte würde ich sagen, wichtige Sicherheitsupdates für Lücken die schon oder bald ausgenutzt werden.

    Werde mal nächste Woche schauen.

  • Update habe ich heute morgen installiert, Reboot durchgeführt - läuft bisher ohne weitere Auffälligkeiten

  • Hmm, seltsam.

    Mir zeigt es die QTS 5.1.4 an, aber ich bekam keine Info per Push zugestellt, dass es ne neue gibt, obwohl die Settings richtig sind und sonst auch alles funktioniert.

    Das ist seit 1-2 Versionen so... Liegt das wieder an dem Prozedere, wie die die Firmware anscheinend nun ausrollen (staged)? :/


    pasted-from-clipboard.png


    pasted-from-clipboard.png

    Einmal editiert, zuletzt von jo_strasser ()

  • Eben installiert - alles gut - läuft! Nach dem Neustart erschien im App-Center ein Update von "QTS SSL Certificate" (Dienstprogramm). Ich habe zwar ein SSL Zertifikat von LetsEncrypt für spdyn, aber keines von QNAP. User in China können nun alias Domains nutzen. :/

  • Habe auch meine beiden NAS geupdate und danach alle Updates der Apps gemacht. Läuft alles wie immer.

  • doch was ( aber ich weiss nicht ob schon seit der 5.1.3)


    Der name eines externen Datenträgers (Toshiba EXT) gefiel ihm nicht mehr (In den Eigenschaften wurde der name als nicht zulässig angemarkert- wegen des Leerzeichens?) Er hat ihn aber selbst vergeben?!

    Fehlermeldung war, dass die Ordnerpaare nicht mehr übereinstimmten ( beim USB backup) Unbenennen in Toshiba behob das Problem.

  • Der name eines externen Datenträgers (Toshiba EXT) gefiel ihm nicht mehr (In den Eigenschaften wurde der name als nicht zulässig angemarkert- wegen des Leerzeichens?)

    Leerzeichen waren schon länger (oder noch nie) nicht zulässig. Steht schon bei QTS 4.4.x so im Handbuch. ;)


    Die Bezeichnung muss aus 1 bis 16 Zeichen aus einer der folgenden Gruppen bestehen:

    • Buchstaben: A bis Z, a bis z
    • Ziffern: 0 bis 9
    • Sonderzeichen: Bindestrich „-“