Disk austauschen

  • Hallo,



    ... habe jetzt betrieblich eine QNAP NAS "geerbt", die im LAN einer Firma im Ausland liegt.

    Diese NAS wird als Backup genutzt. Leider habe ich festgestellt, dass eine Platte

    Feher hat. Dazu bin ich im GUI der NAS über "ControlPanel -> Storage & Snapshots"

    gegangen. Da wir dann gesagt, dass die 4. Disk beschädigt hat (siehe Attachment).

    Es wird geraten, die Platte aus auszutauschen.


    Wie kann ich hier vorgehen ?

    1.) Wie stelle ich fest, welche Platte ich brauche ?

    2.) Wie kann die Platte ausgewechselt werden ?

    --> einfachen runterfahren und Platte auswechseln ?


    Anleitung/How tos und sonstige Infos hierzu wären super nett.


    VG


    Svenja

    qnap.png

  • Unter Disks sollte der Plattentyp und die Kapazität erkenbar sein. Unbedingt mit einer Platte aus der Kompatibiltätsliste ersetzen.

    Die defekte Platte im laufenden Betrieb ziehen, die neue Platte in den Rahmen einbauen und einstecken. Der ebuild sollte vom alleine loslaufen.

    Ein Backup vorher ist immer gut. Wenn die Daten auf dem NAS bereits das Backup sind, d.h. die Daten woanders im Original vorliegen, dann ist es nicht unbedingt nötig (aber trotzdem zu empfehlen).

    Denn manchmal geht beim Rebuild auch was schief.


    Bei allem o.a. setzte ich voraus, das ein Raid benutzt wird (raid 1, 5 oder 6), kein Raid0, geht aus dem Screenshot leider nicht hervor.

    Wenn das nicht der Fall ist, dann wir es aufwändiger, die Platte zu tauschen.


    Gruss

  • Bei allem o.a. setzte ich voraus, das ein Raid benutzt wird (raid 1, 5 oder 6), kein Raid0, geht aus dem Screenshot leider nicht hervor.

    Das findest Du übrigens recht einfach heraus wenn Du unter Speicher und Snapshots oben rechts auf das Zahrad klickst...

    Dort sind dann eventuell vorhandene RAID Gruppen und der RAID Typ aufgeführt. Mit einem Klick auf eine Gruppe wird auf der Abbildung Deines NAS dargestellt welche Platten der Gruppe zugeordnet sind.

  • Kurze Nachfrage hierzu: wie sollte die neue Platte denn formatiert sein? Mein Mac könnte journaled, APFS, FAT und ExFAT, aber der NAS benutzt doch ein anderes Format, oder?

  • Ok, aber was macht man, wenn da auf der neuen Platten für den NAS noch andere, nicht mehr benötigte Daten drauf sind?

  • Wie sollen auf einer **neuen** Platte noch/schon Daten drauf sein? 8)


    Entweder ist sie neu und somit leer, oder es ist keine neue, sondern eine irgendwo ausgebaute Platte, die dann vom NAS formatiert wird.

    Stammt die aus einem anderen NAS, dann sollte man unbedingt vorher alle Partitionen dieser Platte löschen!


    Gruss

  • ähm ja, aus Sicht des NAS ist die Platte neu ;-)


    Ok, hab die also jetzt vom Mac aus formatiert ... und der NAS macht das das eben nochmal in seinem System.


    Gruss und Dank

  • Hi,


    ... das sind viele gute Hinweise. Vielen Dank in die Runde!


    ...habe jetzt nochmal ein Foto der Maschine sowie die Disk info als Attachment beigefügt.


    Das müßten ja hinreichend Infos für den Händler sein ... oder gibt es irgendwo noch Kompatibilitätslisten ?


    Vorallen aber ... Vielen Dank!


    VG

    Svenja


    qnap.jpgdiskinfo.png

  • Das müßten ja hinreichend Infos für den Händler sein ...

    Das ist aber eine Desktop-Festplatte, keine NAS-Festplatte. Wenn Du beim Betriebssystem QTS 4.4.1 oder 4.4.2 verwendest, sollte solch ein Modell nicht in der Kompatibilitätsliste auftauchen oder als inkompatibel auftauchen. Kann dennoch funktionieren, aber ohne Gewähr und ohne Gewährleistung durch QNAP. Keine Ahnung, ob solch ein Modell mit älteren Betriebssystemversionen mal gelistet war als kompatibel.