Updaten einer App

  • Guten Tag,

    ich beziehe mich auf diesen Artikel:


    Firefox update?


    ich habe eine Firefox Version die von Sep. 2019 ist und kann Programme nicht mehr ausführen und die Frage ist jetzt auch schon fast 3,5 Jahre her.


    Da darf man doch erwarten , das ihr das Problem gelöst habt. *zynisch Grins*



    Gruß Nutnic

  • Ähm, weil das eine Version von November ist und im März die aktuelle raus kam ?


    Weil diese Version immer noch nicht aktuell ist und mein Problem nicht Löst :-)


    Liebe Grüße


    Nutnic

  • bei Qoolbox (App maintainer) beschweren oder ne volle VM/container installieren und diese benutzen

  • wie muss ich den vorgehen für container lösung ?


    Ich habe jetzt mal die apps installiert und ubuntu drauf geladen. Und wie komme ich jetzt zu meinen firefox ?

  • ich habe eine Firefox Version die von Sep. 2019 ist und kann Programme nicht mehr ausführen

    Auf welcher Plattform hast Du welche Firefoxversion vom September 2019? Und welche Programme kannst Du nicht mehr ausführen?


    Soweit ich verstanden habe, ist es Dir weiterhin möglich, jene Firefoxversion auszuführen, im Gegensatz zu den nicht näher bezeichneten, anderen Programmen. Welche Systemvoraussetzungen und Abhängigkeiten haben diese anderen Programme? Woran scheitert deren Ausführung jetzt und wie? Seit wann gelingt deren Ausführung nicht mehr? Was hat sich seither auf jener Plattform geändert?

    die Frage ist jetzt auch schon fast 3,5 Jahre her.

    Auf welche Frage beziehst Du Dich, die angeblich seit 3,5 Jahren unbeantwortet geblieben sei?


    Im zitierten Thema wird damals eine Frage gestellt. Für den Fall einer bestimmten Antwort wie eine Ergänzungsfrage gestellt, im Post #1. Noch am gleichen Tag werden beide Fragen beantwortet, im Post #2. Wie kommst Du daher zu Deiner Einschätzung, dass diese Frage seit 3,5 Jahren unbeantwortet geblieben sei?

    Kann es sein, dass Du die Frage anders interpretierst als sie gestellt wurde?


    Der Themenstarter fragte nach der Aktualisierung von Firefox auf die aktuelle Version (von damals). Er ließ dabei offen, was er unter aktueller Version verstehe. Ich weiß nicht mehr, ob es damals noch üblich war, dass Firefox für die unterschiedlichen Zielplattformen unterschiedliche Versionen und Freigabezeitpunkte hatte. So hat der antwortende offensichtlich die Frage so verstanden, wie sie geschrieben war. Aus dem Umstand, dass die Veröffentlichung auf einer Plattform von QNAP Nutzern erfolgte, vermutete er die Bezugnahme auf die Plattform des Fragestellers (ARM-Hardware, wie in TS-219P II verbaut, und Intel Celeron Hardware, wie in TS-453mini verbaut, Betriebssystem QTS), da nicht auf andere Plattformen (ergänzend) verwiesen wurde, wie z.B. auf eine nicht genannte PC-Plattform des Fragestellers.

    Da darf man doch erwarten , das ihr das Problem gelöst habt.

    Wen meinst Du mit ihr? Also soweit ich verstanden habe, beziehst Du Dich damit auf die Anwendergemeinschaft von Dir (Nutnic) und den anderen QNAP NAS Nutzern. Interessant, dass Du diese Haltung bei Dir nicht ein Wunsch sondern eine Erwartung ist. Und worin liegt nun Dein Beitrag zur Beantwortung dieser Frage und des nicht näher bezeichneten Problems? Auf welches Problem beziehst Du Dich? Etwa das Problem abnehmender Lesekompetenz in Deutschland und diesem Forum (und vermutlich auch anderen Teilen diesen Planeten)?

    Ähm, weil das eine Version von November ist und im März die aktuelle raus kam ?

    Kann ich noch nicht ganz verstehen. Für welche QNAP NAS Hardware und welches QTS-Version wurde eine Firefoxversion im März 2020 freigegeben und veröffentlicht?

    Weil diese Version immer noch nicht mein Problem Löst :-)

    Wie soll denn überhaupt irgendeine Firefoxversion Dein Problem lösen, wenn Du bislang noch nicht mal in der Lage bist, zu benennen, welche Programme sich nicht bei Dir auf welcher Plattform ausführen lassen, und mit welchen Symptomen den Start oder die Ausführung verweigern? Allem Anschein nach haben andere Anwender dieses Problem nicht. Eine nähere Beschreibung Deines Problems könnte Dein Anliegen vielleicht schneller bearbeiten oder vorwärts bringen, meiner Meinung nach.

    Ich habe jetzt mal die apps installiert und ubuntu drauf geladen. Und wie komme ich jetzt zu meinen firefox ?

    Nix verstehen. Also welche Apps hast Du auf welche Plattform installiert? Und wie hast Du welche Ubuntuversion in welcher Edition auf die gleiche Plattform geladen? Meinst Du mit Apps etwa die Container Station? Und warum wählst Du statt einer Ubuntuversion ohne Firefox nicht einfach eine Ubuntuversion mit Firefox aus zum Installieren in Deinem Container in Deiner Container Station auf Deinem QNAP NAS? Und was hindert Dich daran, wenn Du schon eine Ubuntuversion ohne Firefox ausgewählt hast, in diesem Container einfach Firefox für Ubuntu nachzuinstallieren?

  • Op will firefox auf hd station laufen lassen ..und die oben verlinkte ist zu alt...Warum man jezt unbedingt nen Browser auf nem NAS braucht hab ich jetzt net gefragt ..aber so siehts glaub ich aus

  • Op will firefox auf hd station laufen lassen ..und die oben verlinkte ist zu alt

    Keine Ahnung, ob diese Vermutung zutrifft. Die Formulierung des OP im ursprünglichen Post ist so wirr, solange nicht ergänzende Informationen hinzu kommen, das ich vermute, dass er bestimmte Zusammenhänge unüberprüft unterstellt, von denen mindestens ein Teil einer Überprüfung nicht stand hält. Je nach Einsatzzweck kenne ich Aussagen, dass eine bestimmte Mindestversion benötigt wird, um weiterhin eine bestimmte Website nutzen zu können, was aber nichts mit der Ausführbarkeit von Programmen zu tun hat. Und umgekehrt kenne ich auch die Aussagen, dass eine bestimmte Maximalversion nicht überschritten werden dürfe, damit bestimmte Schnittstellen in Firefox noch vorhanden sind, um bestimmte Websites oder Features nutzen zu können, was ebenfalls nichts mit der Ausführbarkeit von Programmen zu tun hat.


    Und das von ihm genannte Beispiel von Ubuntu habe ich nicht recherchiert, ob es so etwas überhaupt gibt. Da muss er entweder eine ganz besondere Version und Edition erwischt haben, oder einfach nur nicht den richtigen Standardmodus für GUI gewählt haben. Seine Ausführungen dazu sind so vieldeutig, dass ich noch nicht verstanden habe, was er gewählt und gemacht hat. Falls er an dieser Stelle die Infos der Container Station gelesen hat, habe ich den Verdacht, dass er einen komplizierteren Weg gewählt hat, obwohl dort doch ein naheliegenderer Weg benannt wird, bei dem er vielleicht eine Schwierigkeit in der Identifikation (Auswahl) hat. (Habe ich nicht probiert, welche fertigen Container es alles im Angebot gibt.) Aber davon hat er nicht geschrieben.

    Warum man jezt unbedingt nen Browser auf nem NAS braucht hab ich jetzt net gefragt ..aber so siehts glaub ich aus

    Wenn er mehr über die nicht ausführbaren Programme verrät und die damit erhofften Arten der Nutzung, kann ich mir vorstellen, dass er gar keinen Webbrowser auf nem NAS braucht sondern einen Webserver oder Applikationsserver, und stattdessen einen Webbrowser auf seinem Endgerät statt auf dem NAS. Und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass er dies alles bereits hat und nur noch nicht weiß, wie er diese so miteinander kombinieren müsse, um seine erhoffte Nutzung realisieren zu können. Alles nur Spekulation und Interpretation, solange er nicht mit näheren Einzelheiten heraus kommt. Daher habe ich entsprechende Fragen gestellt, damit ich nicht auf unüberprüfte Annahmen angewiesen bin.

  • Guten Tag,

    NAS: TS-251+

    Firmeware: 4.4.1.12.16

    Firefox Version: 60.0.3


    Die Browser Software Amazon Music meldet, das sie nicht mehr mit dieser Firefox Version zusammen arbeite.

    Ich würde gerne weiter Firefox nutzen, weil ich mich mit Chrome nicht aus kenne und mich nicht einarbeiten will.


    Warum kann man Firefox nicht über die Browser funktionalität updaten und es muss so ein Aufwand sein, das man sich in einem Forum melden muss?


    Gruß Nutnic

  • Weils halt keine normale Browser Installation ist ..es ist ein Program in einer Video Wiedergabe Umgebung


    Am besten vom NAS zu ner android box oder NUC wechseln und dann klappt das auch mit dem Updaten

  • NUC/Android box kaufen

    Windows/Linux installieren (natürlich nicht bei android)

    Browser nutzen


    oder was meinst du ?