Beiträge von dolbyman

    Einzig komisches Phänomen bei Bitstream was ich schon immer habe ist das der Ton Syncron ist, nur die Button Klick Sounds von Samsung mega nachhängt?

    Hab keine Button Sounds an .. nerven tierisch.. kann ich also nix zu sagen

    Worauf läuft dein Plex Server?

    Auf meinem 951X, hab nen Lifetime Plexpass (Harware Transcoding is also verfügbar)

    Frage mich halt ob ich als 5.1 Nutzer mit mittlerer Lautsprecheraustattung überhaupt von HD Sound spürbar profiter?

    Das ist die Frage...mit ner Soundbar oder kleinen Lautsprechen .. kein großer Unterschied würde ich sagen

    Samsung Plex app lauft hier prima .. 4k HDR ohne Probleme.. ok nicht gaaanz so flüssiges Menü wie die Apps auf meinem S10 oder Windows10 aber die haben auch bissl mehr CPU dahinter.


    Einzig wenn man HD Audio will muss man auf nen externen Player setzen (wegen fehlendem eARC, wie oben erwähnt)

    Dann sollte Plex dts zum TV durchleiten können... wenn dts wiedergegeben wird..mal ins Audiomenü gehen und dts auswählen (wird leider nicht automatisch gemacht)

    Weils halt keine normale Browser Installation ist ..es ist ein Program in einer Video Wiedergabe Umgebung


    Am besten vom NAS zu ner android box oder NUC wechseln und dann klappt das auch mit dem Updaten

    Ist ein bissel so wie..


    "Na klar lass ich meine Wohnungstür offen ..ich bin ja der einzige der weiss wo ich wohne!"


    Der Qnap interne Virenscanner macht nix gegen Malware..der ist ein Dateiscanner ..und dazu nur nach Zeitplan und nicht in Echtzeit ..also kann das NAS munter infiziert werden wenn der nicht scannt

    Shield wäre der Player ..nicht der Server ..


    Shield>>AVR>>TV


    Dann geht auch HD multichannel audio bis zu Atmos, DTS:X


    Dann reicht auch dein 251+ da nix transkodiert werden muss

    2016 Amp und TV werden kein eARC haben 100%


    2016 war die letzte Samsung TV Generation die noch DTS konnte ..zumindest hier in Nord Amerika..weiss net wie die Euro Modelle das handhaben

    Hab Servio nie benutzt aber Plex transkodiert Video und Audio, auch wenn nur Audio geändert werden muss.


    Erst neue TV's unterstützen HD Audio via ARC (eARC) also muss HD Audio zu SD transkodiert werden..was dann auch in Video Transkodierubg führt.


    Also am besten eine non HD Audiospur mit drinne haben oder einen externen Plex Player nehmen (Nvidia Shield,AppleTV,etc) die selber das SD Core Audio ausgeben können

    Hab das gleiche Problem (KS8000)

    .darfste dich bei Samsung bedanken ..100Mbit Schnittstelle verbauen in 2016 *Kopfschüttel*


    Plex kann leider noch kein HDR transkodieren...das wird dann HDR-> SDR ohne Tonemapping (egal ob Hardware oder Software)


    Also entweder Wifi benutzen (Da kannn der Samung mehr als via LAN) oder die Dateien runterkodieren, so das die ohne Probleme mit 10-12MB/s verarbeitet werden können

    Virtualisierung sollte sehr gut mit nem x77 Modell (Ryzen) funktionieren...und hat dann noch Luft nach oben


    Ich würde Win Sever weder auf nem Celeron noch normalen Pentium Virtualisieren

    Malware wird sich zu 99% eingefangen wenn das NAS (wissentlich or unwissentlich) frei im Netz steh..damit Freunde und Verwandte die Urlaubsfotos runterladen können...Leider kommen dann auch Hacker und Bots drauf


    Die Multimedia Funktionen sind ziemlich mist bei QNAP. Der neue Medienindexer läuft das gesammte NAS durch zum indexen auch Ordner die man garnicht will...ich selber hab schon seit Jahren keine QNAP apps mehr verwendet (Photo/Video/Music) ...immer Dritthersteller (Plex,Twonky,etc).


    Guck dir mal Plex an...kostet in der Grundversion nix..läuft super

    Nasmodel bitte überprüfen..das gibts net (ist der Name des NAS..kann auch 'Käsekuchen' genannt werden..ist aber nicht das Model)


    Das NAS wird mit RAID1 aufgesetzt sein(gut) ..dann stimmt das schon mit den 3 TB