warum sehe ich meine Ordner nicht mehr??

  • Hallo,

    ich habe folgendes Problem: wenn ich von einem Gerät z.B. Fernseher oder BD-Player über LAN auf mein TS-253A zugreife sehe ich nicht mehr meine Ordner in den meine Mediendateien gespeichert sind (Filme, Bilder, Musik) Das alles ging aber schon mal. Komisch: der Ordner mit den Beispielbildern auf dem qnap lässt sich aufrufen. Muss ich da wieder irgendwas freigeben??

  • Wie ruft der TV denn die Medien ab?

    Über DLNA oder direkt über Netzwerkfreigaben?

    Sind die "fehlenden" Ordner im Medienserver indiziert?

  • die Medien werden über DLNA abgerufen. Dachte die Medien wären bereits indiziert. Das lief ja alles schon gut ein Jahr. Bis letzte Woche, da hab ich das NAS zum ersten mal ausgeschaltet weil ich den Strom abschalten musste. Seit dem geht das nicht mehr.

  • Evtl. bringt ja eine Neuindizierung was.
    Ich nutze das DLNA nicht.

    Ich finde es gibt bessere Lösungen dafür.

  • Ach, da gibts so einiges. FireTV-Stick, Kodi, OSMC, Plex....

    Ich hab in meinem Setup einen Vero4K mit OSMC am laufen.

  • ich wollte ja nicht noch ein gerät hinstellen, weswegen ich recht froh war das das mit dem BD-Player bisher funktionierte. habe auch n raspberry pi 1B;den könnte ich mir auch als Media Player konfigurieren.

  • Ich nutze Plex, war so begeistert das ich gleich alle meine Endgeräte mit der App geflutet habe und den Pass erworben habe.


    Hast du den Hacken hier gesetzt?


  • der Haken ist nicht gesetzt. also sind die Multimediafunktionen aktiviert. Wie oben schon erwähnt, die Beispielbilder auf dem Nas lassen sich abrufen nur meine anderen Medienordner sehe ich nicht

  • Hab das jetzt so gemacht. Rasp Pi mit OSMC direkt an Samsung TV angeschlossen. Funktioniert. Positiv überrascht war ich, dass sogar die Samsung Fernbedienung mit dem Pi und OSMC funktioniert