Snapshot Reserve

  • Hallo,
    ich habe 4x6TB disks als RAID5 eingerichtet.
    Zunächst hatte ich 10TB meinem Volume zugeordnet und wollte es jetzt auf die maximalen 16TB erweitern.
    In der Zwischenzeit hat sich QNAP automatisch für den Snapshot Manager bereits 3.2TB gekrallt.
    Wie kann ich diesen Platz wieder für mein Volume zugänglich machen?




    Dank Wolfram

  • In deinem Screenshot steht "Snapshot reserviert: deaktiviert".
    Bei der Einrichtung wird erklärt, dass ohne Reserve einfach soviel Platz beansprucht wird wie benötigt. Um wieder Speicher freizugeben müsste es reichen alte Snapshots zu löschen.

  • michel :
    das Dumme nur: es gibt keine Snapshots. (Oder wo finde ich die? Jedenfalls nicht über die graphische Oberfläche.)
    Und auch das Setzen auf 10% oder 5% reduziert den reservierten Speicher nicht.


    Ich möchte halt ungern 3TB hierfür opfern, da ich stattdessen ein versioniertes Backup auf andere Geräte vorziehe.


    Gruß Wolfram

  • dr_mike
    das Problem ist: der Speicherpool hat 16.35 TB.
    NUR: das darin enthaltene Volume kann nur 12.69 TB allokieren, da über 3TB für Snapshots reserviert wurden.





    Somit sind 3TB nicht nutzbar für mich. 19% stellen da schon ein Problem dar.


    Gruß Wolfram

  • Zitat von "wopl"


    das Dumme nur: es gibt keine Snapshots. (Oder wo finde ich die? Jedenfalls nicht über die graphische Oberfläche.)


    Die Speicherplatz-Reserve wird zwar über den Speicherpool festgelegt, die eigentlichen Snapshots werden aber bei den jeweiligen Volumen angezeigt.

  • Nabend Wolfram,


    ich sehe da aktuell keine Möglichkeit diesen belegten bzw reservierten Speicherplatz wieder frei zu geben, außer du löst den Pool auf und erstellst z.B. ein neues statisches Volumen.


    Grüße
    Christian

  • Hallo Christian,
    hmm, das hört sich ziemlich unbefriedigend an. Vor Allem, weil er sich ohne Nachfrage fast 20% meiner Speicherkapazität "geklaut" hat. Was für ein sinnloses Feature.
    Den Pool verkleinern kann ich wohl auch nicht, richtig?


    ... früher mit gparted war alles besser ...


    Dank und Gruß,
    Wolfram

  • Hallo Wolfram,


    kannst du mir mit dem Diagnose Tool einen Log erstellen und zusenden, würde diesen gern an QNAP weiterleiten!


    Danke
    Christian

  • Update: mein Problem ist gelöst. :qnap:
    (System TVS-871 mit QTS 3.2.0 r 0119)


    Ich habe zunächst die Snapshot-Größe des Speicher-Pools von "dynamisch" auf 5% umgestellt (immer noch 800GB, aber eben keine 3.5TB).


    Dann habe ich vom QNAP-Support die folgende Anleitung erhalten



    Danach waren wieder 2.4TB verfügbar. Nach dem Booten war noch ein file-system check nötig.


    Gruß Wolfram

  • Bitte um Entschuldigung, wenn ich dieses Thema wieder ausgrabe, aber ich denke das hier passt da ziemlich gut rein:


    Besteht die Möglichkeit, im QTS zu sagen, dass Snapshots extern abgespeichert werden sollen? Sprich als zum Beispiel auf einer externen USB Festplatte?


    Wäre Hammer, wenn das gehen würde =)

  • Hallo ruThNex


    long story short, nein :D

  • Wäre echt zu schön um wahr zu sein :o) danke dir