Kingston A2000 - NVME 500 GB

  • Hallo,


    wollte mal fragen ob jemand diesen Speicer bei sich schon mal verbaut hat?!


    Ich wollte den mit einer PCIe in meiner TS-653 nutzen.


    Viele Grüße

  • TS-653 Pro hat weder M2 slots noch nen Steckplatz um ne M2 Erweiterungskarte einzubauen. Wird also schwierig.

    TS-653b hat nen Steckplatz, aber nur fuer M2 SATA, NICHT fuer NVM.. also auch ein "Nein" hier

  • Hallo,


    kann man diese Karte nicht dafür nutzen ( für die TS-653b )


    QM2-2P-244A


    In der Liste bei Qnap gerade gefunden: KINGSTON SA2000M8/500G A2000 PCIe NVME 3.0x4 M.2 2280 S5Z42102 500


    Ich werde dann wohl testen müssen, bin aber gerade dabei erstmal ein Backup zu machen :-)


    Danke erstmal

  • Laut der Hardware-Spec hat dein NAS genau EINEN (!) PCIe Slot: PCIe Gen 2 x2.


    D.h. dass der nicht besonders schnell ist und eine (oder gar zwei) NVMe M.2 Module gar nicht ausreizen kann. Da wirst du mit EINER (!) SATA M.2 schon an der Leistungsgrenze des PCI-Bus sein.


    Die von dir ausgesuchte QM2-2P-244A hätte gerne einen PCIe Gen2 x4 Slot! Kannst du aber auch selber in den beiden Links nachlesen, die ich hier verlinkt habe ...


    Kompatibel sind alle QNAP Karten die du hier findest, wobei ich bei einem Gen 2 x2 PCIe Bus keine NVMe Karte verwenden würde, außer es ist dir egal, dass sie trotzdem nicht schneller als die SATA Variante laufen wird ...

  • Danke für deine ausführliche Antwort. Ich werde wohl nächstes Jahr umsteigen, auf ein anderes Gerät und daher dachte ich das ich gleich diese Variante nehme. Ich habe für die NVMEs 45€ (Stückpreis) bezahlt mit 500 GB daher habe ich die genommen. Na ja werde sehen ob ich einen Geschwindigkeitsunterschied sehen werde zu dem was ich jetzt habe mit mit meinem WD RED Platten.


    Und die Karte soll mit meiner Kompatibel sein und nach oben ist die dann auch verwendbar :-)