Kein Zugriff vom handy/Pad im selben Netzwerk auf NAS via APP

  • Hallo,


    ich hoffe mein Thread ist hier richtig, ansonsten bitte verschieben. Danke.


    Ich möchte mit meinem Handy oder Pad auf die NAS zurgreifen und Musik abspielen auf einem anderen externen Gerät(oder von mir aus auch auf dem Handy). Das gig auch die ganze Zeit. Ich habe letztens am Router ein Update gemacht und ich denke seit dem geht es nicht mehr(D-LInk Dir 600). Kann es sein, dass bestimmte Ports freigegeben sein müssen und ich diese nun durch das update nicht mehr frei/offen sind? Leider habe ich die NAS damals nicht eingerichtet. Egal mit welcher APP ich es versuche zuzugreifen (Media House APP oder BubbleUPnP die Nas wird nicht gefunden, lediglich die Devices auf denen abgespielt werden könnte.....


    qnap TS-409 PRO Vers 3.3.2 build 0918T wäre das gute Stück....


    Anders rum gefragt: Muss denn was im Modem/Router eingestellt werden, damit ich die NAS finde?


    Vom Laptop aus sind alle Netzwerkverbindung noch möglich und ich komm ohne Probleme drauf.... Auch der Link mit der 192.168.0.108:9000/config geht ins Leere.
    Der Link mit 8080 geht aber ohne probleme und ich könnte administrieren...
    Kann es sein, dass der 9000er Port zu ist? Vielleicht durch das update, dass ich versucht habe?


    Hat jemand ideen? Ich weiß nicht mehr weiter.....

  • Hi Mandalay79,


    kann es sein dass damals derjenige, der die NAS Konfiguriert hat, auch UPnP auf deinem Router aktiviert hat? Durch ein Router-Firmware Update sollten die Einstellungen nicht verloren gehen, aber ich schließe es nicht aus.
    Am besten stellst du im Router die Port-Forwardings manuell für deine Apps ein, dann sollte es auch wieder funktionieren.


    Du musst dir nur die passenden Ports raussuchen...


    Gruß,
    Lukas

  • Hallo Lukas,


    versuche ich heute Abend. Erst: schauen ob UPnP auf dem Router immer noch aktiviert ist und dann Port-Forwarding manuell einstellen..... jetzt schreibst du passende Ports raussuchen.... Willkürlich oder gibts da eine Richtlinie oder ein Beispiel? ...sorry für die Frage ich bin da ganz schlecht in so sachen und hab was Ports und Router angeht kaum Ahnung....

  • Hi,


    UPnP würde ich generell nicht einschalten, sondern gezielt die Ports weiterleiten.


    Bin jetzt unterwegs, aber schaue mal hier: https://www.qnap.com/de-de/qa/con_show.php?op=showone&cid=10


    Sonst nenne alle Applikationen, welche du von außen erreichen willst. Falls dir dann keiner bis heute Abend antwortet, dann suche ich die Ports für dich raus (insofern diese nicht dem Link von mir entnehmbar sind)


    Gruß,
    Lukas

  • Twonkaymeida 9000 - ich versuche es.... ansonsten melde ich mich noch mal. Vielen Dank.


    EDIT: Ich erreiche sie intern nicht...... von extern rede ich gar nicht


    Ich hab mein Laptop auf dem Tisch und komme auf meine feigegebenen Netzwerkpfade (musik, Filme, Bilder)
    auch komme ich mit der http://192.168.0.108:8080/cgi-bin/index.cgi auf meine NAs drauf aber auf meinen TwonkyMedia komm ich nicht mehr http://192.168.0.108:9000/config


    ...und mein Hauptproblem: Ich komm mit dem Handy INTERN nicht mehr drauf..... Ich suche mir gerne Musik aus(von meiner NAS), die ich dann abspiele(auf dem Fernseh, Anlage) mit der Media House app oder wie sie alle heißen....

    Einmal editiert, zuletzt von Mandalay79 ()

  • Ach so, im LAN müssen die Ports ohne Weiterleitungen im Router funktionieren. Das Port Forwarding ist nur für den Zugriff von außen (WAN) gedacht.


    Gruß,
    Lukas



    Guten Morgen,


    ist überhaupt der Port 9000 auf der QNAP offen? Kannst du prüfen, in dem du dich per SSH auf die QNAP verbindest und folgenden Befehl eingibst:


    Code
    1. netstat -l | grep "9000"


    Falls der Port 9000 nicht aufgelistet wird, dann würde ich den Twonky deinstallieren und dann erneut installieren.


    Gruß,
    Lukas

  • Falls der Port 9000 nicht aufgelistet wird, dann würde ich den Twonky deinstallieren und dann erneut installieren.

    Oder man schaut erstmal, auf welchem Port Twonky aktiv ist.
    /etc/config/twonkyvision-mediaserver6.ini.

  • Kann mir bitte einer helfen? Ich habe komischerweise keinen Zugriff mehr auf meinem Server mit dem Handy (Qfile, Qphoto).
    Ich hatte vor meine Bilder vom Handy auf dem Server (wie sonst üblicherweise auch) hochzuladen, aber bekomme in letzter Zeit immer die Meldung, dass das Password etc. fehlerhaft sei. Wenn ich gleich danach unter manuelle Einstellung auf dem Smartphone klicke und das PW manuell eingebe und auf abspeichere, ist der Login erfolgreich aber beim Hochladen der Bilder bekomme ich dann eine Fehlermeldung - kein Zugriff. Hat es etwas mit dem Update von QFile zu tun?

  • Ich habe das gleiche Problem. Ich komme seit einiger Zeit im WLAN nicht mehr auf mein NAS. Weder per Browser noch per App.

    Ich habe ein Samsung A3 2017 mit Android 8.0.0

  • Eine Aussage wie "im WLAN" ist total für die Katz, da das NAS gewöhnlich kein WLAN hat. Richtigerweise müsste es "im internen Netz" lauten.

    "Per Fernzugriff über die App" ist genauso nichtssagend. Welche App und wie wird der Fernzugriff realisiert? VPN, offener Port? Fragen über Fragen.

    Die Bannliste ist der Netzwerkszugriffsschutz. Auf diese Liste gelangen IP-Adressen, deren Authentifizierung fehlschlägt, je nach Einstellung. Da Dein Handy intern mit einer anderen IP unterwegs ist als von extern, wäre dies eine Möglichkeit.

  • Genau so war es gemeint. Über das internen Netz funktioniert es nicht über einen offenen Port von außen schon.

    An der Bannliste hat es nicht gelegen. Merkwürdigerweise zeigt das NAS das Handy im Protokoll an Online an. Wenn man es über die Qfile App versucht hat zu verbinden. Obwohl keine erfolgreiche Verbindung angezeigt wurde.