HBS3 ==> QuDeDup bei Versionierung eingeschaltet

  • Hallo.


    Wenn man eine HBS-Sicherung mit Versionierung haben will, wird QuDeDup automatisch als Option gesetzt, die man nicht abwählen kann.

    Ist es möglich, QuDeDup irgendwie doch abzuschalten ?


    Grüße

    Christian


    HBS ==> 3.0 190829

    QTS ==> 4.4.1. 1064

  • Ja zurück auf HBS 2, ansonsten viel Spaß mit dem Teil, was alle Backups bei mir über die System SSDs schiebt.

    Irgendwie Sinnfrei.

  • Versionierung wird nur noch in einem Container gesichert und komprimiert. Mit dem QuDeDup Tool kommst du einfach an die Daten ran. Wenn du z.B. auf ext. USB Platten sicherst.

    Das ist wie bei Synology. Dort heisst es Hyper Backup Explorer

  • ja, das ist richtig, man kann nun bei der Versionierung Qudedup abschalten, im Backupordner werdenn Verzeichnisse mit Zeitstempel und einem Postfix angelegt, in etwa 2019112021.H und jeweils ein latest Ordner.


    Die Dateien in den Ordner sind dann Hardlinks soweit eben nicht geändert, so entsteht dann wohl ein differentielles Backup oder ist das ein inkrementelles ?!

  • Die Dateien in den Ordner sind dann Hardlinks soweit eben nicht geändert, so entsteht dann wohl ein differentielles Backup oder ist das ein inkrementelles ?!

    Weder, noch. Es ist ein dedupliziertes Full Backup. (Nur eben nicht mir Qdedup dedupliziert, sondern mittels Hardlinks auf Dateiebene.)

    Das merkst Du, wenn Du das ältere Backup löschst, dann ist nämlich das neuere trotzdem noch vollständig.

    Mit differenziellen und inkrementellen Backups fängst Du ohne das Basisbackup nichts an.

  • Es ist ein dedupliziertes Full Backup.

    Und das ist irgendwie mühsam. Ich habe 3 TB zu sichern. Wenn ich da zumindest tägliche, wöchentliche und monatliche Versionen haben will brauche ich Speicherplatz ohne Ende.

  • Ich habe 3 TB zu sichern. Wenn ich da zumindest tägliche, wöchentliche und monatliche Versionen haben will brauche ich Speicherplatz ohne Ende.

    Genau gleich viel wie mit inkrementellen Sicherungen.

    Jede unterschiedliche Version jeder Datei genau ein Mal.

    Weniger geht eigentlich nicht.