TS-253BE Startet nicht mehr, Status Lampe blinkt Rot.

  • Hallo,

    Mir ist aufgefallen das ich keinen Zugriff mehr auf meine NAS hatte,

    also hielt ich den Power button für 3 sek. gedrückt.

    Anschließt gingen alle Stausanzeigen aus und nach einer kurzen

    Zeit blinkte die Stausanzeige in regelmäßigen abständen nur noch Rot.

    Auch beim Versuch die NAS ohne Festplatten zu starten, schlug fehl

    immer das selbe Statusanzeige blinkt Rot.
    Meine letzte Hoffung war das Gerät zu Reseten, aber auch das ändert nichts,

    Gerät bootet nicht und Anzeige blinkt sofort Rot.


    Ziehe ich den Netzstecker und stecke ihn wieder ein,

    nach ein paar sekunden, blinkt wieder rot ohne das was passiert.


    Hat jemand noch eine Idee?



    Gruß

    Stefan

    Einmal editiert, zuletzt von qbay19773 ()

  • Also wenn Du das NAS komplett ausschaltest, alle internen Festplatten herausziehst und alle anderen Geräte und Kabel außer Strom und Netzwerkkabel abziehst, dann das NAS startest, dann blinkt die STATUS-LED rot und ein Zugriff ist nicht möglich, per Browser? Wie sieht es mit Qfinder aus? Findet der das NAS, Zugriff?

  • Alles ist abgesteckt und alle Festplatten sind entnommen.

    Auch wenn ich den Netzstecker ziehe, ihn dann wieder anschließe fängt die LED nach ein Paar Sekunden an zu blinken, ohne das das die Powertaste oder ähnliches gedrückt wird.

    Ich denke das es ein Hardware defekt ist.

  • Das ist allerdings eigenartig. Mit dem Hardwaredefekt könntest sehr wahrscheinlich Recht haben. Ticket beim Support eröffnen. Wie sieht es mit der Garantie aus?

  • Dann wird es wohl einen Garantiertfall geben. Unschön nach so kurzer Zeit, aber darum gibt es ja eine Garantie.

  • Ich würde das über den Händler abwickeln bei dem Du das gekauft hast, dauert evtl. etwas länger, aber nur gegenüber dem Händler hast Du rechtliche Ansprüche.


    Gruss

  • Ich hatte mal ein Laptop von Samsung das auch nach ca. einem 1/2 defekt war,

    ich rief bei Samsung an sie machten mit mir einen Termin aus, um das Gerät abzuholen

    und brachten es auch wieder.

    Bei meiner Senseo, lief es so, ich mußte es hin schicken und bekam eine neue,

    Versandkosten übernahm Phillips.


    Ich versuch es mal bei Qnap, mal schauen was passiert.