4 von 6 HDDs werden nicht erkannt

  • Hallo,


    ich habe ein TS-653A bekommen. Eingebaut sind 6 HDDs vom Typ HUA723020ALA640. Mit diesen Platten war das NAS problemlos im Einsatz. Zu Hause habe ich das NAS auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und auf den Platten per USB/SATA Adapter alle Partitionen und

    Volumes gelöscht. Die ersten beiden Platten laufen problemlos, die anderen Platten blinken am NAS. Strom bekommen die Platten, wenn man eine rauszieht, merkt man die Wärme und das sie laufen. Nur im NAS

    werden sie nicht angezeigt und können somit nicht verwendet werden. Ein ssh Zugang wäre vorhanden, was kann ich machen um die Platten zu nutzen?


    mfg

    Bernd

  • Hast Du die HDDs untereinander mal getauscht?

    Also die nicht erkannten mal auf Slot 1 und 2 gesteckt ( oder wo stecken die beiden erkannten HDDs drin)?


    Gruss


    Edit:

    Hast Du auch ein FW Update vorgenommen?

    Die HDDs stehen nicht in der Kompatibilitätsliste!?

  • FSC830

    Die neueste Firmware war installiert, über die Web-UI wird keine neuere gefunden. Die Platten stehen nicht auf der Kompatibilitätsliste, aber sie laufen und es war so in Betrieb.

    Die erkannten Platten stecken in Slot 1 und 2. Ich bin wie folgt vorgegangen:


    Alle 6 Platten sind eingesteckt, Factory-Reset durchgeführt und die Platten in Slot 1+ 2 werden erkannt. Steckt man eine andere (z.B. Slot 4 in 2), wird die "neue" Platte erkannt und ein Rebiuld des Raid1 wird gemacht. Die Platte aus Slot2 (die jetzt in 4 steckt), wird nicht erkannt.

    Am Gerät blinken die LEDs der nicht erkannten Platten.


    Vielleicht das NAS ohne Platten initialisieren?

    Das NAS nur mit einer initialisieren?

    Die Platten an einem Rechner formatieren?


    Denke das mein Vorgehen irgendie falsch ist/war, es läuft mit den Platten ja. Auf den Platten befinden sich keinerlei Partitionen.


    Bin irgendwie ratlos.


    Bernd

  • Die Vorgehensweise ist ok.

    Das NAS mal aufgeschraubt und kontroliert, das alle Verbindungen in Ordnung sind?

    Wenn die Platten auf den beiden ersten Slots erkannt werden, kann es eigentlich nur an der Backp!ane oder den Slots 3-6 liegen.

    Das alle 4 Slots defekt sind ist unwahrscheinlich, aber die Verbindung könnte den Transport nicht überstanden haben.


    Gruss

  • Die Backplane ist sauber, da geht nur ein Kabel für alle Platten hin.

    Habe noch etwas mit den Platten gespielt und jetzt ist es wohl so durcheinander das es nicht mehr startet :-(

    Werde es die Nacht durchlaufen lassen und es notfalls an den TV anschließen. Auf den Reset Button reagiert es auch nicht mehr.

    Habe es aus Versehen im Boot Vorgang vom Strom getrennt. Gerade lasse ich es ohne Platten starten, Mal schauen ob es morgen ohne Platten läuft

    Einmal editiert, zuletzt von srkonus ()