QNAP TS-410 PhotoStation 5 Probleme mit Thumbnails (aktuelle FW)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • QNAP TS-410 PhotoStation 5 Probleme mit Thumbnails (aktuelle FW)

    Hallo,
    ich bin seit kurzer Zeit Besitzer eines QNAP TS-410 (mit aktueller FW). Ich würde sehr gerne die PhotoStation-App auf dem NAS verwenden um Fotos zu verwalten. Leider habe ich hierbei zwei Probleme.

    1. Ist es "normal" das die Bilder auf Ordner-Ebene (über den Reiter "Verwaltung") erst angezeigt werden wenn alle Thumbnails generiert wurden? Ich finde das etwas irritierend, wenn tatsächlich bereits Bilder in dem Ordner sind. Ich habe von einem vorherigen NAS einige GB an Foto-Daten umgezogen.

      Re-Indexing der Media-DB habe ich bereits angestoßen (läuft aktuell noch ...).
    2. Leider erhalte ich für einige der Bilder (obwohl die Bilder okay zu sein scheinen) immer wieder folgende Fehlermeldung vom Media-Indexer:
      "Thumbnail generation failed (oversize): /share/MD0_DATA/[..irgendein Pfad + Dateiname].png"

      Betrifft das spezielle Datei-Formate, Datei-Größen oder Bild-Dimensionen? U.a. hatte ich auch einige Panorama-Grafiken darunter.

    3. Bei einigen erzeugten Thumbnails erhalte ich lediglich ein grünes Bild oder ein Thumbnail das nur zur hälfte oder einem drittel "richtig" erzeugt wurde. Der Rest des Bild (unterer Bereich) wird auch hier leider lediglich "grün" dargestellt.

    Ich finde es wirklich schade, dass eine scheinbar so gute Photo-Anwendung des NAS durch derartige Kinderkrankheiten unbrauchbar wird. Unter Linux sollte es doch kein Problem sein Thumbnails zu erzeugen? Mit GraphicsMagick oder ImageMagick gibt es hier m.E. relativ selten Probleme - es sei denn ein Bild hat wirklich einmal einen Fehler in der Datei selbst. Panorama o.ä. stellen hier für gewöhnlich zumindest nach meiner Erfahrung kein Problem dar.

    Des weiteren suche ich dringend eine QNAP-Anwendung (gerne auch per Shell) um Datei-Duplikate zu finden. Dies betrifft u.a. auch mein Foto-Archiv, da die Ordner vor einiger Zeit von unterschiedlichen Rechnern zusammen auf das NAS kopiert wurden. Hier gab es aber leider bei identischen Bildern unterschiedliche Ordner und somit nun Dubletten.