Wünsche und Ideen zu Artikel und Themen?

frage.jpgNach dem ich nun schon unzählige Artikel und Anleitungen zu diversen Themen geschrieben habe gehen mir so langsam aber sicher die Ideen aus. =O Aber vielleicht habt Ihr ja noch einen Wunsch für eine Anleitung oder ein Thema, über welches noch niemand geschrieben hat oder einfach fehlt. Oder Ihr habt noch eine Idee für ein Thema über welches dringend geschrieben werden sollte. Dabei sollten es Themen sein zu denen es nicht schon unzählige Anleitungen, Artikel oder FAQs von QNAP und anderen Mitgliedern gibt.


Also lasst hören.

Kommentare 13

  • vielleicht habt Ihr ja noch einen Wunsch für eine Anleitung oder ein Thema, über welches noch niemand geschrieben hat oder einfach fehlt.

    Keine Ahnung wo ich dies finden soll.


    • Mich interessiert die Konfiguration von NFS4, insbesondere der Teile, die nicht über die QTS GUI erreichbar sind. Wie und wo stelle ich ein, wieviele Prozesse beim Systemstart gestartet werden? Wie und wo stelle ich ein, wieviele Prozesse dieser Dienst maximal haben solle?
    • Ferner interessiert mich, wo die Konfiguration von Heartbeat und ähnlichen Grenzen erfolgt.
    • Wo ändere ich die Konfiguration, welche (nicht benötigten Dienste) bei Systemstart gestartet werden, insbesondere diejenigen nicht benötigten zu deaktivieren, die nicht über die GUI eingestellt werden können oder deren GUI Konfiguration missachtet wird?

    Ziel diesen Lernprozesses ist es, auf meiner TS-431P möglichst viele nicht benötigte Dienste vom Start beim Booten des Systems gar nicht erst zum Dienststart aufgerufen werden, da dieser knapp bei Speicher ist.

    • Hmm, definitiv interessante Themen, allerdings weit weg von dem, was ein durchschnittlicher Benutzer brauchen wird. Leider kann ich mit diesem Spezialwissen nicht dienen.


      Aber wenn Dich diese Themen wirklich interessieren sollten und Du Dich eingearbeitet hast, wäre ich nicht böse einen Artikel von Dir hier zu lesen. Auch wenn ich es nicht direkt benötige, aber man lernt schließlich nie aus.

    • Gibt es dazu bereits eine Einführung, Doku oder Hinweise zum Bootprozess einer QNAP? Interessiert mich sowohl für die TS-431P als auch TS-453Be. Habe die Hoffnung, von solch einer Eingangsinfo selbst weiter zu kommen. Habe keine Probleme, wenn die Verweise ins Englische führen.

    • Dazu ist mir leider nichts bekannt. Vermutlich kann Dr. Google hier weiterhelfen.

  • Hallo,


    du sagst "Vermutlich musst Du ein RAID1 auflöse" aber wie?

    Beim Rest bin ich auch Deiner Meinung!

    • Da kann ich jetzt auch nur raten. Wie gesagt, noch nie gemacht. Möglicherweise musst Du vorher Volume und Speicherpool entfernen. Aber am besten machst Du dazu ein Thema auf, wenn es noch kein passendes dazu gibt.

  • Kann ich gerne machen, ich habe nir noch nicht die Lösung!

    Kurz beschreiben: Ich habe die 451 mit zwei Raid1 Pärchen.

    Möchte jetzt auf 5 Raid ein migrieren ist nicht möglich weil ausgeraut:(

    • RAID1 zu RAID5 ist eine Migration möglich. Aber von 2 RAID1 zu RAID5 kann ich mir nicht vorstellen. Vermutlich musst Du ein RAID1 auflösen, dann mit einer zusätzlichen Festplatte das andere RAID1 zu RAID5 migrieren und anschliessend die letzte Festplatte zum RAID5 hinzufügen. Also theoretisch. ;)

  • Über Raid auflösen habe ich noch nicht gefunden

    • Ist jetzt aber auch nicht gerade ein Thema welches jeder jeden Tag benötigt. Muss ganz ehrlich sagen, habe ich in all den Jahren noch nie gemacht.

      Aber wenn Du Dich ohnehin mit dieser Thematik auseinander setzten musst oder willst, wäre dies doch für Dich gerade eine Gelegenheit einen Artikel für uns andere zu schreiben.

  • Eine idiotensichere Anleitung mit checkliste für ein Backup hätte ich gerne für ne TS-269 Pro. Und dazu ne Anleitung, was zu tun ist, wenn das NAS bei so einem Monsterjob unansprechbar wird. Egal ob Backup oder Indizierungslauf oder Dateisystemüberprüfung. Jeder dieser Jobs macht das NAS völlig unansprechbar. Ergo sehe ich auch nicht, wann so ein Langlaufjob mal beendet ist. Es sind auf jeden Fal immer etliche Tage, denn manchmal erholt sich das Phänomen von selbst. Dabei ist der Plattenplatz nur zu einem Drittel genutzt.


    Habe eine blanke Toshiba-SDD-USB-Platte beschafft, an die vordere USB-Dose des TS-269 Pro gesteckt und den Button so eingestellt, dass bei Klick ein Backup erstellt wird. Das hab ich dann auch so gemacht. Aber woher weiß ich, ob tatsächlich ein Backup erstellt wird und wann das fertig wird? Einen Hintergrundjob konnte ich nicht erkennen und auch keine Protokolleinträge. Irgendwann meldet sich das NAS automatisch ab und stellt sich dann tot. Auch das Auswerfen der Platte funzt nicht mit Ton, wie es soll, wenn man den Knopp länger als 3 sekunden gedrückt hält.


    Welches QTS ich habe, kann ich nicht sagen, weil das NAS wieder mal nicht ansprechbar ist. Den update-Aufforderungen bin ich aber immer nachgekommen.


    Die Fritzbox meint, das NAS noch unter der festen IP zu sehen, aber jeder Verbindungsversuch endet mit timeout, egal ob aus der FritzBox-Seite, über den QFinder, die Desktopverknüpfung oder das gespeicherte Passwort in Trend Micro. Nach einem hart herbeigeführten reboot gehen alle vier Verbindungsarten wieder. Zwischendurch ist es aber, als würde das NAS seine IP vergessen. Ich denke, es ist einfach zu beschäftigt und zu langsam, um in der Zeit, die Firefox vorsieht, zu reagieren. Einen anderen Browser hab ich nicht am Start - will ich auch nicht.

  • Ja, ich hätte da die Frage wie genau Kann ich verschiedene Verzeichnisse mit der Funktion "OneTouch" Kopie auf eine Externe Festplatte Sichern?

    Bekomme da nämlich nicht eingestellt. Habe dazu heute auch schon eine Anfrage in die Komunity gestellt.

    • Wie ich sehe wird bei Dir ja schon fleißig an einer Lösung gearbeitet.