Beiträge von Microby

    dem i7 deines TS-882

    ich hab das ja eigentlich mit einem i3 gekauft. Hier dann gelesen das man aufrüsten kann und da wurde sogar von einem Generationswechsel gesprochen, aber eben halt leider nur von der 6.Gen zur 7.Gen. Und den hatte ich selbst ja schon bei dem i3 drin gehabt.

    Und Microsoft zu verstehen, muss man nicht...

    Ich hab auf Arbeit auch schon Systeme entdeckt, wo die CPU nicht auf der White-List steht, aber die liefen durch...

    Wir können alles Essen, nur wissen müssen wir nicht alles... 8o

    QNAP_Stephane ja mal im Discord anfragen wie der KODI Status ist

    ich müsste meine Discord-Daten erst raussuchen. Ich war da mal irgendwie auch wegen Smarthome zugange, weshalb ich die wahrscheinlich gerade nicht finde...

    Tja, ich weiß nicht.

    Nach meinem Wissenstand sind beide Franzosen.

    Ich selbst spreche nicht ein Wort französisch, weshalb ich Father immer dankbar war, alles in englisch zu dokumentieren.

    Ich habe eben nur nie was von Stephane gelesen, weshalb ich nicht weiß was er tut oder nicht.

    Zu Fathers Zeiten hatte sich das immer so etwa gelesen, das Father der Macher ist und Stephane nur zuarbeitet.

    Ich will aber in keinem Fall mit meinem Halbwissen, Stephane von einer weiteren Programmierung abhalten.

    Aber ich könnte mir, auf Grund des größten Sprunges in der Entwicklung von Kodi, was anderes vorstellen, warum man nun seit einiger Zeit nichts mehr von Stephane hört.

    Aber wie gesagt, es liegt mir nichts weiter entfernt, als irgendjemanden etwas zu unterstellen.


    So weit wie ich mich damals mit Fathers Anleitungen und Beschreibungen vor gekämpft hatte, ist es eigentlich nicht so ein Riesending, wenn man es denn einmal verstanden hat.

    Kurzfassung, wenn ich mich recht entsinne:

    Linux-basierte Kodi-Version "verpacken" in eine qpkg

    Aber... Vorher... heißt es anzupassen an die HDS... Und das ist das Problem!!!


    Father hatte damals aufgehört, weil es zu viel Trouble mit QNAP und Reibereien mit Stephane gab.

    Deshalb hatte Father dann sowas wie seine eigene HDS gebaut, wo er dann wieder mit QNAP und Stephane irgendwie aneinander geraten ist und dann war es das...


    Bitte steinigt mich nicht, wenn ich das Ganze etwas durcheinander gebracht habe und ich möchte auch keinen beleidigen, oder ähnliches.

    Ich meine das noch so in Erinnerung zu haben.


    Und aus den vorgenannten Gründen und den massiven Änderungen, die nun mit dem neuen Kodi kommen, mache ich mir relativ wenig Hoffnungen.


    Es ging ja bereits los das die Kodi-Anwendungen auf das neue Phyton umgebaut wurden und nicht mehr liefen.

    Ich hätte ja gewartet, wenn ich so viel Hoffnung auf das neue Kodi gehabt hätte.

    Aber die Hoffnung stirb ja bekanntlich zuletzt, weshalb ich hier das mal gefragt habe.

    Vielleicht hätte jemand neuere Infos als die meinen,...

    Schön wäre es...

    ich weiß. Wo Father das noch gemacht hatte, war es sehr transparent. Er hatte auch dafür eine spezielle Website wo man seine Fortschritte, etc. nachverfolgen konte.

    Bei Qoolbox/QNAP_Stephane sieht das etwas anders aus. Zumindest hab ich von ihm speziell nichts gefunden.

    Und ich glaube mich auch noch erinnern zu können, das die beiden, also Father und Stephane sich zum Schluss noch überworfen hatten. Eine Zeit lang machte zum Ende Father noch seinen eigenen Schuh, bevor er dann auch ganz aufgehört hatte...


    Wirklich schade das solche tollen Tüftler dann so auseinander gehen. Und das Erbe, das Wissen ist verloren...

    Ich selbst würde mich da mit meinen Linux-Kenntnissen niemals ran wagen.

    Ich hatte es damals zu Fathers Zeiten mal versucht, bin dann aber stecken geblieben...

    Es ist kein Hexenwerk, aber man muss Zeit investieren.

    Und das ist ja bekanntlich Mangelware...

    Ich frage mich wann die Version unsere HDS erreicht und eine neue Version im Repo auftaucht.

    Die 20.5 hat ja den Weg ins Repo leider auch noch nicht gefunden...

    So, erster Test mit dem TS-464 wegen meiner Benachrichtigungen;

    habe wieder alle meine eigenen erstellt und es herrscht Ruhe. Nur die wirklich wichtigen kommen raus. QNAP hat also dieses Problem gefixt.

    Zu den 8 Standard-Benachrichtigungen habe ich für mich 13 weitere Regeln erstellt und es spammt nun keine mehr rum.

    Lediglich das mit der RAID-Bereinigungs-Nachricht muss ich noch testen ob das so in der Kurzform geht.


    Bei meinem TVS-882 hab ich lediglich einen Fehler bekommen, läuft aber trotzdem:

    Code
    Fehler beim Aktualisieren der Embedded Controller (EC)-Firmware.

    Ich denke das kam von einer meiner eingebauten SSD's die nicht alle SMART-Infos unterstützt. (Lebensdauer und Temparaturen) Ist ne alte OCZ Arc100 die noch übrig war...

    Na dann bin ich ja mal gespannt ob die Spam-Meldungen nun behoben sind:

    Mod: Zitat ohne Quellenangabe ... korrigiert! :handbuch::arrow: Forenregeln beachten und Die Zitat Funktion des Forums richtig nutzen

    Fixed an issue in Notification Center where an alert notification rule created from an existing event log might fail to apply as expected if the keyword filters in the rule were too long.

    Ich hatte bei mir ja die RAID-Bereinigung von Hand mit in die Benachrichtigungen aufgenommen. Und der Nachrichtentext ist bei der Benachrichtigung doch schon etwas länger...

    Bspw.:

    Code
    [Speicher & Snapshots] Bereinigung der RAID-Gruppe "2" gestartet. Speicherpool: 1, Priorität: Default.
    [Speicher & Snapshots] Bereinigung der RAID-Gruppe "2" beendet. Speicherpool: 1, Reparierte Blöcke:0.

    Ich überlege ob man das abkürzen könnte, bspw.:

    Code
    [Speicher & Snapshots] Bereinigung der RAID-Gruppe*

    und dann sind beide Meldungen mit abgefrühstückt...

    So, nun bin ich über den i5-7400, den mir damals meine Frau mal zum Geburtstag geschenkt hatte, und der von da an problemlos lief, sogar den weiteren Schritt zum i7-7700 gegangen... (die Preise sind ja nun mittlerweile in bezahlbare Regionen gegangen)

    Im Leerlauf geistert die CPU-Temperatur irgendwo zwischen 40 und 50 Grad rum und der Lüfter (original) bei seinen knapp 800 Umdrehungen.

    Unter Last, die Win10/Win11-VM sämtliche Updates also Windows und Store zugleich laufen lassen und dann noch einen portablen Benchmark (aber nix dolles) dann geht die Temperatur schon mal Richtung knapp 70 Grad und der Lüfter fährt schon mal in die Richtung der 2500 Umdrehungen und macht sich deutlich bemerkbar...

    pasted-from-clipboard.png

    Zur Sinnhaftigkeit kann man sich nun streiten, meine VM's sind ja nur Testmaschinen...

    Ich werde das mal über Ostern weiter beobachten. Ob ich den drin lasse oder doch wieder zum i5-7400 wechsle...

    Was anderes als der i7-7700 sollte bis auf den 7700t ja eh nicht mehr drauf gehen. Aber der würde ja lediglich eine geringere TDP bringen, ansonsten wäre der ja sogar schlechter...

    Ich hab es mit den Benachrichtigungen aufgegeben.

    Hab nun alle meine selbst erstellten gelöscht.

    Hoffe das heute Nacht dann endlich mal Schluss mit dem Spam ist...

    Update:

    genau das war das Problem. Nun ist Ruhe. QNAP will wohl keine selbst erstellten Benachrichtigungen mehr... :qnap:

    Macht echt Spaß jeden Morgen sein Postfach auszumisten... Ich glaube aber bei mir zumindest den eigentlichen Grund gefunden zu haben.

    Scheinbar hat QNAP die Zuordnung, wann bei welchem Ereignis Mails verschickt werden, verändert.

    Bei mir ist bspw. die Snapshot-Verwaltung und die Speicherplatzverwaltung der Oberburner...

    Heute Abend ein neuer Versuch anzupassen.

    Nachts muss nun aber das Handy stumm geschaltet werden. Frau und Mann bekommt ja keinen Schlaf mehr...

    Irgendwas ist bei den Benachrichtigungen Buggy... Eine no-Standard-Regel erstellen, kein Problem. Wenn man dann aber der neu erstellten ein Benachrichtigungskriterium hinzufügen will, a la so etwa... "[Speicher & Snapshots] Bereinigung der RAID-Gruppe "2" beendet. Speicherpool: 1, Reparierte Blöcke:0." dann hängt sich das Benachrichtigungszentrum auf.

    Wenn man dann zur ersten Regel aus dem Ereignis-Log erstellten Regel, in meinem Beispiel "RAID-Bereinigung gestartet" die zweite Regel "RAID-Bereinigung beendet" mit dem oben genannten Kriterium erstellt, dödelt das Benachrichtigungszentrum alle Benachrichtigungen durcheinander und verschickt selbst die Standard-Benachrichtigungen nur noch mit "RAID-Bereinigung gestartet" oder "RAID-Bereinigung beendet" raus.

    Habe das eben auch auf meinem 882 verifiziert.

    Vor dem Update des "myQNAPcloud Link" und des nachfolgenden QTS-Updates auf die aktuelle QTS 5.1.5.2679 build 20240219, alle Benachrichtigungen völlig i.O.

    Nach dem Neustart, genau das selbe Problem mit den Benachrichtigungen. Irgendwas haben die da kaputt gebaut...

    pasted-from-clipboard.pngpasted-from-clipboard.png

    Allerdings schickt es mir seit dem Update jede Nacht sechzehn (16) unnötige Benachrichtigungsmails:

    und ich dachte schon ich sei allein zu blöd dafür.

    Schau mal, ob Du eine Benachrichtigung selbst gebaut hast, als die Standard-Dinger. Ich hab meine selbst gebauten rausgehauen, nun ist erstmal Ruhe.

    Mal schauen was morgen ist. Mo0rgen kommt mein 882 hoch und die beiden synchen sich.

    U.U. fängt ja dann die Spam bei mir wieder an.

    und nach dem QTS-Update kommen nur noch verdödelte Benachrichtigungen und mein Handy spielt in der letzten Nacht verrückt

    Angeblich RAID-Bereinigung, aber dann steht nur was von:

    Code
    "Nachricht: [Energie] System gestartet.."

    usw. drin...


    Ist aber sicher wieder was im Benachtigungscenter verändert wurden, was mit meinen Nachrichten nicht klar kommt.

    Irgendwas aus dem Bereich sicherlich:

    Mod: Nicht deklariertes Zitat ohne Quellenangabe ... korrigiert! :handbuch::arrow: Forenregeln beachten und Die Zitat Funktion des Forums richtig nutzen

    • Addressed an issue where under certain conditions Notification Center could not open properly.
    • Resolved an issue where updating the firmware might cause myQNAPcloud to log out the QNAP ID account that was logged in.


    Also alle Benachrichtigungen neu bauen, damit Frau und Mann nachts noch ruhig schlafen können...

    solche Nachbarn (wie dich) wünscht man sich doch

    da redet man jahrelang das er nicht alles auf eine packen soll... Und dann macht sich Nachbar auch noch selbst dran und versucht zu retten... Und wenn man dann noch was von "invalid FAT boot sector FAT16 LBA" und "...FAT16 <32M" liest... Erst dann kommt man um die Ecke, das man versucht hat auf eine Windoof-Platte von einem iOS-Gerät größere Daten zu verbüdeln... Naja, mal sehen was Hr. Fachidiot (meine Wenigkeit) wieder gerettet bekommt.... ;) Egal, hat hiermit nix zu tun...