Beiträge von unos

    Ihr Spezialisten wisst schon das es keine normale Versionen sind, sondern speziell gepatcht wurden damit sie auf 4.3.6 laufen.


    Die originalen laufen nicht auf der 4.3.6



    Sowohl Kodi wie auch die HD Station wurden verändert damit dies funktioniert. In dem Thread hat der Author das aber auch ganz klar kommuniziert, ferner wird auch Chrome gelöscht.


    Hier ein Link zu Kodi 18.1 patched , der Link und der Patch ist beides nicht von mir, sondern aus dem qnap.com Forum kopiert

    Sie wurde nicht getestet das ist alles, meistens geben sie größere Volumes frei ohne sie zu testen da die kleineren schon kompatibel waren. Hier wurde aber auch schon die Skyhawk 14TB getestet. Die Unterschiede sind meist sehr klein die Skyhawk sind einfach auf Überwachung (Video) optimiert. 100% weisst du es erst nach einem Test, aber ich würde sie einbauen :-)

    Das erste Gerät bei dir im Netz das hochfährt nachdem alles aus war ist der lokale Master Browser und dafür zuständig das das QNAP unter Netzwerk gelistet wird, ist aber nichts schlimmer. Leb damit denn das suchen wird schwierig.


    Aber es gibt einen kleine Tipp damit man damit besser leben kann :-)


    rechte Maustaste auf dem Desktop von Win10 dann auf Neu und Verknüpfung, in der Zeile gibst du \\QNAP-NAS-HOME ein dann auf weiter und fertig stellen.


    Nun kannst du immer wenn du mal schnell aufs Qnap möchtest die Verknüpfung anklicken

    Wenn du das mit dem nicht sicher behoben haben möchtest kannst du dort wo du QNAP-NAS-HOME eingegeben bzw nachgeschaut hast, Sicheren Anschluß (https) aktivieren anklicken und dein qnap im browser mit https statt http aufrufen. Falls es dich stört.


    du kannst die unsichere Verbindungsmöglichkeit auch abschalten wenn du darunter nur https zulässt

    Das sieht gut aus, dein ganzes Netz ist ein 10. wobei ein Klasse A Netz für deine Anforderungen weit überdimensioniert ist.


    Logge dich mal in Qnap ein und dann Systemsteuerung und dann Allgemeine Einstellungen klicken, steht dort neben Server Name QNAP oder was anderes ?


    Alles gut bin auch froh wenn mir jemand hilft :-)


    Update:


    und wenn du im Qnap eingeloggt bist, Systemsteuerung dann neben System mehr>> klicken

    dann Netzwerk und Dateiservices, dann WIN/Mac/NFS steht dort deine Arbeitsgruppe von Windows drin die du hast ?



    wenn du nicht weißt wie deine Arbeitsgruppe in Windows heisst, Powershell öffnen (eben beschrieben)

    und net config workstation eingeben, steht neben Arbeitsstationdomäne.

    Mach das mit der Shell und putty würde ich dir raten.

    Geht ziemlich einfach.

    Putty hast du ja bereits.

    putty starten

    dort wo hostname name steht qnap eintragen

    und unter saved sessions qnap schreiben, ssh auswählen und save drücken

    nun erscheint qnap in dem kleinen fenster, dort bleibt der Eintrag nun gespeichert wenn du ihn nochmal brauchst

    doppelklick auf qnap und ein neues Fenster öffnet sich,

    admin schreiben (Enter) und dein admin passwort (Enter)

    nun smb2status schreiben (Enter) aufschreiben welche SMB Version läuft unter max protocol SMB ?

    dann smb21enable (Enter)

    und nochmal smb2status (Enter)

    nun sollte sich das max protocol geändert haben

    nun nur noch exit (Enter) und fertig

    Ich habe meine Listen in den Favoriten genauso wie du es haben möchtest irgendwas machst du da falsch.

    Machst du bitte mal das was ich schreibe und nichts anderes.


    Ins Qnap einloggen vom PC aus und anmelden.

    Auf App Center klicken, dort sollten QNAP Store und Meine Apps grün leuchten, dann klickst du auf OceanKTV 2.1.4 Unterhaltung, nun hast du die Anwendung OceanKTV auf dem Bildschirm, oben rechts klicke von Sing auf Manage (Schiebeschalter) nun kommt eine Beschreibung die normal alles erklärt. (je nach Größe des Bildschirms siehst du nicht alles und musst nach rechts scrollen)


    Nach der Beschreibung:

    Oben links steht in Magenta Farben ganz groß IMPORT

    Ich würde entweder HD Station aktivieren und Kodi installieren oder die Linux Station da ist Kodi schon mit drin und du hast einen kleinen PC am Fernseher. Ich hab beides nutze aber meist Linux Station. Wenn die Filme auf dem NAS liegen ist Kodi direkt einsatzbereit bei der LinuxStation.



    Aber dies ist kein streamen wie Barry Ricoh schon schrieb,

    du streamst ja auch nicht vom PC zu deinem Monitor, sondern dieser gibt nur das Bild wieder.

    Also hab nachgeschaut das ist nun anders wie früher.


    Du hast 2 Apps auf der QNAP zu finden unter Apps


    einmal unter QNAP Store -> OceanKTV

    und HD Station OceanKTV


    Nach der Installation klickst du auf Apps, dann oben links Meine Apps und QNAP Store anklicken dort dann OceanKTV dann öffnet sich die Konsole.


    nun zu HD Station

    die 2te App unter HD Station brauchst du am PC nicht die startest du am Fernseher, dort startest du dann auch die Lieder.

    Oben rechts sind 3 Punkte dort sind Einstellungen für Mikro usw., gehst du auf Empfohlen siehst du verschiedene Listen auf Youtube Billboard usw. dort kannst du Titel aufwählen.

    Auge sofort spielen, HerzPlus zu den Favoriten


    hoffe du kommst nun weiter, früher gab es die 2te App nicht da war alles in einer.


    In der Konsole hab grade mal geschaut (also die erste App, die beiden Teile heißen genau gleich blöd zu erklären) kannst du Lieder hinzufügen Folder usw. da scheint es am einfachsten zu sein.




    christian könntest du QNAP den Vorschlag unterbreiten eine App OceanKTV Konsole und die andere nur OceanKTV zu nennen so kommt man echt durcheinander wenn beides genau den gleichen Namen hat.

    Ich hab mir einen Ordner erstellt und die Dateien dort abgelegt, bei mir gab/gibt es den Ordner auch nicht (spez. mit dem Namen)


    und hier im Forum reden wir uns alle normal mit du an :-)


    Ich kann im Moment nicht nachschauen ich hab die Linuxstation laufen und nicht die HD Station

    Nein habe es gerade erst gelesen, ich habe das 253a gekauft und mich dafür entschieden da OceanKTV und die Mikro Anschlüsse dabei waren, meine Frau wollte das unbedingt haben (wir hatten früher Singstar auf einer Playstation vom Sohnemann und hatten riesen Spaß damit)


    Bei mir läuft es auch einwandfrei:qclub: aber die Einrichtung habe ich gemacht als das NAS neu war und das ist gefühlt ewig her.

    Die Mikrofone für 20 Euro hab ich angeschlossen und funktionieren einwandfrei mir:

    Thomson M135D 2x Dynamisches Mikrofon (Doppelpack, Nierencharakteristik, 3,5 mm Klinkenstecker, Kabellänge 3 m) schwarz



    Am einfachsten war das importieren von youtube wenn ich mich recht erinnere, ich hatte einige Karaoke Songs aber es gab da Einschränkungen welche Formate das sein mussten



    Ich hab das NAS am Fernseher und noch nie mit dem Handy bedient (gab es da noch nicht). Einrichtung, Betrieb usw. hab ich mit Maus und Tastatur vor dem Fernseher direkt gemacht, teilweise Lieder importiert von der NAS Platte und die meisten von youtube. Hab gerade erst gelesen das sie nun Collections anbieten.

    Das kann man machen wenn man weiß was man macht, aber du würdest dir ja auch kein Auto selber bauen um zu sparen.


    Kauf dir doch 16 GB und verkauf den 8GB, verschiedene Module würde ich eh nicht einbauen.


    und nun bezahlst du viel mehr als wenn du direkt was anständiges gekauft hättest :-)


    Der Unterschied zwischen Garantie das es läuft und ohne sind ca. 20 Euro ob das die Sache wert ist oder du kaufst dir gebrauchte da gibt es Schnäppchen (Scherz)

    Das hat mit den Bausteinen auf den Ramriegeln zu schaffen das es geht, die Anzahl usw. wenn Intel DDR3 angibt müssen alle laufen die den Standard erfüllen ob nun 4, 8 oder 16 Chips drauf sind und die können sich auch noch unterscheiden in der Art bei manchen geht es bei manchen nicht, deswegen verkauft doch speicher.de RAM für QNAP mit Garantie, obwohl diese oberhalb von 8GB RAM sind.

    Ausprobieren testen mit memtest, das mit dem höheren Stromverbrauch bei 8 oder 16 bzw 32 GB wäre mir neu das dies wichtig ist (in Bezug auf Mainboard Schäden). Bei Vollausbau kann es nur sein das die Riegel knapp unterhalb der offiziellen Spannung laufen. Manche mögen das manche nicht, aber deswegen geht nichts kaputt auch kein Kondensator.

    Steckst du statt 2 Riegeln 4 rein was bei dir nicht geht, sieht die Sache anders aus, das verbraucht mehr Strom.


    Grundsätzlich gilt: Weniger Chips und weniger Module bedeutet weniger Verbrauch.


    Module mit maximal möglicher Speicherdichte und minimal möglicher Betriebsspannung


    Man konnte schon immer oft mehr RAM einbauen als auf dem Datenblatt stand, aber dann nur spezielle Module die weniger Chips haben und meistens auch neueren Datums sind als die Spezifikation.

    Es funktioniert, wenn die Firmware aktuell ist, in meinem alten TS-P119PII hatte ich auch eine HGST 8TB Platte ohne Probleme.


    Und entweder man schraubt nur 2 Schrauben an oder kauft sich einen neuen Tray, hab ich gemacht (20 Euro) denn mit 2 Schrauben war es sehr wackelig. Die Trays haben riesige Preisunterschiede merkt euch den Namen des Trays und sucht im Netz danach.