Tipps zur Umsetzung der DSGVO von der EU

Beachtet unsere überarbeiteten Forenregeln vom 29.01.2019 !

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wirft seit Monaten ihren Schatten voraus. In der Umsetzung ist einiges unklar - viele Websitebetreier fühlen sich überfordert, vor allem, weil sie bei Fehlern in der Umsetzung rechtliche Folgen befürchten.


Wer nachlesen will, was wie gilt und zu tun ist, bekommt jetzt eine Hilfestellung von der EU selber.


Die Informationsseite findet man unter diesem Link: https://ec.europa.eu/commissio…-data-protection-rules_de


Der aus meiner Sicht allergrößte Haken - der durchaus als ausgewachsene Frechheit zu betrachten ist - ist allerdings, dass sämtliche Quelldokumente auf der Informationsseite derzeit (25.01.18, 11:05 Uhr) ausschließlich auf englisch angeboten werden.


DAS kann es jetzt im Umgang mit den Bürgern der EU ja nun wirklich nicht sein! Gerade rechtswirksame Dokumente müssen imho in der jeweiligen Landessprache verfügbar sein. Was aber deutlich wird: man muss sich als Anbieter damit beschäftigen. Derzeit scheinen die einschlägig bekannten Impressums-generatoren meiner Einschätzung nach übrigens besser zu informieren, als das die EU derzeit selber tut...

Kommentare 1

  • Weil ja nach dem Brexit so viele EU-Staaten englisch Sprechen.