QNAPs mobile Apps mobil nutzen Qmanager & Qremote

Hallo werter Leser,


QNAP bietet zur Mobilen Nutzung auch entsprechende Apps für verschiedene Funktionen des NAS an.


Bspw.


  • Qmanager
  • Qremote


In beiden Apps wird beim Start nach verfügbaren QNAPs gesucht. Falls welche gefunden werden, werden diese angezeigt. Ansonsten fügt man sie manuell hinzu.


1. Qmanager


Die Qmanager App ist für das Verwalten des NAS von bspw. unterwegs gedacht.


  • Einstellungen


1. Über die Einstellungen kann man bspw. den Auto Login einschalten.



  • NAS Hinzufügen


1. Ein NAS fügt man wenn es nicht automatisch gefunden wurde, über das "+" hinzu.


2. Nach der Eingabe der geforderten Angaben kann man sich aufs NAS schalten.


  • NAS Auswahl nach Hinzufügen des NAS

    • NAS Name
    • IP Adresse
  • User
  • Kennwort
  • Port
  • SSL


  • SSL


Auch hier ist wieder SSL empfehlenswert um die Verbindung zwischen NAS und App durch bspw. Verschlüsselung abzusichern. Somit kann einer nicht einfach die Daten die übertragen werden abgreifen und missbrauchen. Dafür wird unter anderem ein Zertifikat verwendet. Falls eine Zertifikatsmeldung kommt, liegt das in den meisten Fällen an dem Standard QNAP Zertifikat sofern man kein eigenes verwendet. Wenn dies der Fall ist, kann man die Meldung bestätigen. Bei einem anderen Fall bitte, erst nachdenken bevor man klickt.



3. Über den Bearbeitungsbleistift in der NAS Übersicht kann man die gerade vorgenommen Angaben noch mal anpassen.



  • Push Notification


Inklusive der Push Notification. Bei der man eine Benachrichtigung aufs Gerät bekommt sobald ein Ereignis am NAS passiert, bspw. geänderter Systemstatus. Dies muss im NAS auch aktiviert werden.



  • Startseite Qmanager


1. In der Übersicht (Startseite) die nachdem Einloggen erscheint kann man die einzelnen Verwaltungsaufgaben über die Schaltflächen unten oder über das Bürgermenü (Drei Striche Links oben) aufrufen.



  • Verwaltungsaufgaben


1. Über den Ressourcenmonitor kann man sich eine aktuelle Statistik des NAS anzeigen lassen. Bspw. Auslastung, Temperatur, Prozessmonitor, Eingeloggte User, ... Die einzelnen Bereichen kann man über die Schaltflächen oben erreichen.



2. Über die Privilegieneinstellungen kann man User/Gruppen bearbeiten/erstellen, Freigaben bearbeiten/erstellen, ...


http://catalog.update.microsof…ite/Search.aspx?q=3125574


2.1 User erstellen und Privater Ordner findet man über das drei Punkte Menü oben Rechts.



  • Privater Ordner


Erklärungen zum Privaten Ordner siehe [entry]36[/entry]



2.2 Wenn man einen User auswählt kann man ihn konfigurieren. Bspw. Passwort, Beschreibung, Gruppenzugehörigkeit und Freigaben.



2.3 Das gleiche gilt für den Gruppen Reiter. Dort kann sich eine Übersicht der enthaltenen User anzeigen, bearbeiten oder die dazu gehörige Freigabe anpassen.



2.4 Ebenso beim Freigabeordner Reiter. Dort kann man diese Löschen, Bearbeiten oder Freigabe bearbeiten.



3. Im App Center kann man die entsprechenden Anwendungen und Apps aktivieren oder deaktivieren.



4. Über die Systemprotokolle kann man sich die Logs angucken.



5. Per Sicherungsstatus werden die Sicherungsjobs angezeigt. Diese kann man per Pfeil starten.



6. In der Download Station wird eine Übersicht über die Download Station von QNAP angezeigt, sofern man diese nutzt.




7. Unter Systemwerkzeuge kann man sich die Externen Datenträger anzeigen lassen und diese trennen. Sperliste anzeigen lassen und das NAS Runterfahren, Neustarten, Standby oder einen Signal ausgeben lassen um das NAS zu finden.



  • Neuerungen Qmanager 2.3


  • Hintergrund Aufgaben

Nun können auch die Hintergrund Aufgaben in der App genutzt werden.



  • Firmware Update

Auch nach neuer Firmware kann nun gesucht werden.



  • Verschlüsselte Ordner

Ebenfalls können jetzt Verschlüsselte Ordner verwaltet werden.



  • Erweiterte Sperrliste

Die Sperrliste wurde ebenfalls erweitert.




2. Qremote



Die Qremote App ist für die Steuerung der HD Station gedacht.


1. In den Einstellungen kann man verschiedene Dinge setzen. Bspw. Auto Login und Vibration




2. Per Search NAS kann man die NAS Suche manuell anstoßen.



3. Über das "+" kann man ein NAS hinzufügen oder seine Favoriten betrachten.



4. Add Connection fügt ein NAS hinzu



5. Wenn man dann auf dem NAS ist, kann man auch hier verschiedene Einstellungen (u. a. Auflösung und Overscan) setzen oder Kommandos ans NAS schicken.



6. Über Logout unten links kann man sich wieder abmelden.


7. Der in der Mitte ist quasi der Homebutton, mit dem wieder auf die App Übersicht der HD Station kommt.


8. Über diese App Übersicht kann man die einzelnen Apps starten.



9. Über die Schaltflächen oben kann die verschiedenen Kommandos senden. Es gibt Navigation (1.), Mediensteuerung (2.), Maus (3.) und Tastatur (4.)




  • Beispiel Szenario



Das wars!


Gruß


Revan335