Fall(e) SMB

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Es kommt immer wieder vor, dass die Netzwerkperformance mittels Microsoft-Netzwerkdienst ziemlich spärliche Durchsatzraten ergeben, sei es von Anfang an oder auch vielfach plötzlich nach einem Firmware-Update der QNAP.

    Auch wenn „Fenster auf, QNAP hinaus“ das Problem aus den Augen verschwinden lässt ist dies nicht wirklich eine Lösung.
    Nach gefühlten 100mal erklären, möchte ich hier in diesem Artikel ausführlicher darauf eingeben, wie sich das Problem unter Umständen einfach lösen lässt.

    Vielfach wird diese Problem durch die Verwendung der falschen SMB-Version ausgelöst.

    Was ist SMB?
    SMB – Server Message Block – ist das Netzwerkprotokoll welches Samba für die Dateifreigabe verwendet. Samba ist der Server-Dienst, der unter anderem auf der QNAP verwendet wird um die Dateifreigabe über das Netzwerk zu realisieren.

    Welche Versionen gibt es auf der QNAP?
    Dies hängt von der verwendeten QTS-Firmware bzw. Samba ab.
    Bei neueren Versionen sollte die Version 1.0, 2.0, 2.1 und 3.0 vorhanden sein.

    Welche Version soll ich verwenden?
    Seit Ihr unsicher, welche verschiedenen Client-Betriebssystem auf die Freigaben zugreifen sollen empfehle ich die Version 2.1. Die ist ein Mittelweg, der für die meisten Betriebssysteme ganz gut funktioniert.
    Sind nur Windows 10 PCs/Notebooks im Einsatz würde ich die Version 3.0 verwenden.
    Aber Vorsicht: Ältere Betriebssysteme können dann unter Umständen nicht mehr auf die Freigaben zugreifen.

    BetriebssystemWindows 10
    Windows Server 2016 TP2
    Windows 8.1
    Windows Server 2012 R2
    Windows 8
    Windows Server 2012
    Windows 7
    Windows Server 2008 R2
    ältere Versionen
    QTS 4.1.0 und neuere Versionen
    SMB 3.0
    SMB 3.0
    SMB 3.0
    SMB2.1
    SMB1.0
    Versionen vor QTS 4.1.0SMB 2.1
    SMB 2.1
    SMB 2.1
    SMB2.1
    SMB1.0

    Quelle: QNAP.com

    Wieso muss ich dies anpassen? Ich habe nichts umgestellt.
    Über das genaue „Wieso“ kann ich auch nur spekulieren. Aber ab einer bestimmten QTS-Version hat QNAP wohl Anpassungen am Microsoft-Netzwerkdienst vorgenommen, so dass die ursprünglich eingestellte SMB-Version 1.0 nicht immer optimal arbeitet. Das Problem wurde in vielen Fällen von einem QTS-Firmware-Update eingeleitet.

    Wie stelle ich nun die richtige Version ein?
    Es gibt 2 Weg, wie dies gemacht werden kann.

    1. Über die WebGUI:
    Leider funktioniert dieser Weg nicht für alle QNAPs, vor allem bei den älteren Geräten muss der 2. Weg benutzt werden.

    > Systemsteuerung
    > Netzwerkdienste
    > Win/Mac/NFS
    > Microsoft-Netzwerk
    > Erweiterte Optionen
    > Höchste SMB-Version



    Hier die gewünschte SMB-Version auswählen.
    Unter Umständen ist ein Neustart notwendig.


    2. Per Putty/Konsole/SSH:
    Anleitung zum Umgang mit Putty hier: Mit Putty via SSH auf QNAP NAS Konsole zugreifen

    Mit diesem Befehl kann die aktuelle SMB-Version anzeigen werden:
    smb2status

    Eine mögliche Ausgabe könnte dann so

    Quellcode

    1. smbd (samba daemon) Version 4.0.25
    2. smbd (samba daemon) is running.
    3. max protocol SMB 2.1 enabled.
    oder

    Quellcode

    1. smbd (samba daemon) Version 3.6.25
    2. smbd (samba daemon) is running.
    3. max protocol SMB 1.0 enabled.
    aussehen.

    Sollte hier jetzt:
    max protocol SMB 1.0 enabled.
    stehen kann mit dem Befehl:
    smb21enable
    auf die Version 2.1 gewechselt werden

    Mit dem Befehl:
    smb3enable
    kann auf die Version 3.0 gewechselt werden. Analog dazu kann mit diesen Befehlen auch wieder zurück gewechselt werden.

    Steht hier außerdem:
    smbd (samba daemon) Version 3.6.25
    so ist SMB bis maximal Version 2.1 möglich.

    Unter Umständen ist ein Neustart notwendig.

    Der Durchsatz hat sich verbessert, ist aber immer noch nicht gut. Was ist los?
    Es gibt noch viele andere Ursachen, wieso die Netzwerkgeschwindigkeit nicht die gewünschte Geschwindigkeit erreicht. Weitere mögliche Ursachen in weiteren Artikeln.

    1.050 mal gelesen

Antworten 20

  • YellowFellow -

    Musste ich auch schonmal per Putty umstellen (TS-212). Diese Anleitung wird in der Tat noch vieeele Male gebraucht werden hier im Forum ;) :thumbsup: :qclub: Edit: Und ja, ist gern mal verwirrend: SAMBA nicht gleich SMB. Samba 4(.x) und SMB 3.0 - samba.org/

  • Mavalok2 -

    PDC und einziger DC. Ist ein kleines Netzwerk.

  • frosch2 -

    Zitat von Mavalok2: „hm, ich habe mit QTS Version 4.2.2 und SMB2.1 (für Windows 7) seit knapp einem Jahr einen Domänencontroller im Einsatz, mit Active Directory... “ Da ist deine QNAP PDC oder nur DC?

  • Unrealswebmaster -

    Samba 4.4 SMB 3.0

  • Mavalok2 -

    Zitat von frosch2: „Hauptsächlich geht es ja in der 4.x um AD (ActivDirectory), was ja einem Quantensprung gleich kommt. Dann könnte eine QNAP ein Domänencontroller werden. “ Ähm, ich habe mit QTS Version 4.2.2 und SMB2.1 (für Windows 7) seit…

  • Unrealswebmaster -

    Sogar das TS119 hat jetzt SMB 4.4.x mit QTS 4.3.3.0154

  • christian -

    TVS-871U mit QTS 4.3.3.0154 20170413

  • frosch2 -

    Welche QNAP, welche FW? :?:

  • christian -

    Guten Abend :D /mnt/ext/opt/samba/sbin/smbd -V Version 4.4.9

  • frosch2 -

    Hauptsächlich geht es ja in der 4.x um AD (ActivDirectory), was ja einem Quantensprung gleich kommt. Dann könnte eine QNAP ein Domänencontroller werden.