Blog-Artikel mit dem Tag „Anleitung“

    Fortsetzung von: Netzwerk - Anleitung zum Einrichten eines Domänen Controllers (Teil 3)


    Schlag auf Schlag geht es weiter...



    17. Anmerkungen und weiteres Vorgehen


    Nun sollte man sich an jedem PC, der auch der Domäne beigetreten ist, mit jedem im Active Directory enthaltenen Benutzer anmelden können. Was im Moment allerdings noch nicht funktioniert ist die Synchronisation des servergespeicherten Benutzerprofils (Roaming Profile), das Einstellungen des Systems, der Programme und

    Weiterlesen

    In dieser Anleitung werde ich Schritt für Schritt anhand von Bildern erklären, wie ihr die DMS Software von ecoDMS auf eurem QNAP NAS installieren könnt. Vorab sei erwähnt, dass es sich ecoDMS auch in einer virtuellen Umgebung in der Virtualization Station installieren lässt. Dies soll hier aber hier nicht Thema sein. Desweiteren muss euer NAS einen Intel oder AMD Prozessor verbaut haben, denn nicht alle ARM NAS unterstützen die Container Station !


    *Container-Station wird im QTS App Center

    Weiterlesen

    Fortsetzung von: Netzwerk - Anleitung zum Einrichten eines Domänen Controllers (Teil 2)


    Viele werden sich schon gefragten haben, wann denn der nächste Teil kommt – ok 1 oder 2 aber sicher. Hier ist er. Viel Spaß. :)


    Anmerkung:

    Mir steht zum Test nur ein Windows 10 zur Verfügung. Deshalb kann es unter Windows 7 / 8 Abweichungen zu dem von mir hier gezeigten Weg geben.



    13. DNS-Einstellungen des Clients anpassen


    Als nächstes müssen die DNS-Serveradressen des PC / Notebook

    Weiterlesen

    Es geht hier im Allgemeinen darum, mit Hilfe diverser freier Tools schöne Hardwareüberwachungsdashboards zu bauen.


    Back-End:

    - LXC Container (Worker Container für DB u. Collectors)

    - InfluxDB (Datenbank)

    - Telegraf (Collector)


    Front-End:

    - Grafana (als Docker Container)



    Ich versuche hier eine Schritt für Schritt Anleitung bereitzustellen.


    Derzeit fehlt noch eine Anleitung wie man in Grafana dann die Dashboards baut. Aus exzessivem Zeitmangel (bin dieses Jahr Zwillingspapa geworden) weiß

    Weiterlesen

    Es gibt auch einen nativen Telegraf für QNAP herunterladbar als qpgk → https://www.qnapclub.eu/de/qpkg/571

    diesen herunterladen und installieren.


    Es gibt wie im LXC Container auch eine telegraf.conf Datei. Diese ist nicht ganz so einfach zu finden, da der qpkg Folder per Standard nicht freigegeben ist.


    in meinem Fall befindet sich die die telegraf.conf im versteckten Pfad /share/CACHEDEV1_DATA/.qpkg/Telegraf/etc/telegraf

    telegraf.conf mit vi oder dem Text Editor der Wahl editieren.


    Output

    Weiterlesen


    Erstelle LXC Ubuntu 16.x Container


    Hier werden danach die InfluxDB und die Collectoren installiert. Der Container ist persistent.

    Als erstes benötigen wir einen Ubuntu 16 LXC Container. Diesen wie folgt in der Container Station einrichten.











    Anm.: Container Namen definieren. Durch Druck auf den Knopf neben der MAC-Adresse wird diese fixiert. Das ist wichtig da der Container sonst bei jedem Neustart eine neu MAC generiert und somit vom DHCP immer eine neue IP bekommt.





    Anm.: Hier

    Weiterlesen

    Fortsetzung von: Netzwerk - Anleitung zum Einrichten eines Domänen Controllers (Teil 1)



    5. Aktivieren des Domänen Controllers


    Das Aktivieren und die Grundeinrichtung des Domänen Controllers mit QTS ist relativ einfach. Häkchen setzen, Domainname und Passwort vergeben. Das war es schon. OK, ein wenig mehr benötigt es dann doch noch. Aber alles der Reihe nach.


    Unter:


    Systemsteuerung > Rechte > Domaincontroller


    können die notwendigen Einstellungen vorgenommen werden.


    Den Haken bei <

    Weiterlesen

    Das Thema Domain Controller und dessen Einrichtung – oder eben nicht – scheint sich hier im Forum immer größerer Beliebtheit zu erfreuen. Sämtliche Funktionen stellt QNAP standardmäßig schon zur Verfügung. Deshalb würde sich dies auch für private Netzwerkumgebungen anbieten. Für manche scheint dies jedoch ein Buch mit sieben Siegeln zu sein. Zugegebener Massen ist das Thema für einen Laien nicht ganz ohne, allerdings mit einer passenden Anleitung und ein paar Tricks auch kein Hexenwerk.

    Weiterlesen

    Das hier von mir beschriebene und angewandte Verfahren und Tricks sind nicht ausschließlich bei der Verwendung der QNAP entstanden, sondern vielmehr beim Update einer Vielzahl verschiedener Geräte – vom Windows-Server bis zu kleinen Geräten. Das Verfahren hat sich über viele Jahre als zuverlässig erwiesen. Da ich in den letzten Jahre so gut wie keine Problem mehr bei Updates hatte sehe ich mich hier auch bestätigt.


    Versteht mich richtig, das will nicht heißen, dass dann keine Problem mehr

    Weiterlesen

    Die meisten kennen dies oder so ähnlich: Im ungünstigsten Moment will die QNAP nicht mehr das tun was man von ihr will. Von nicht mehr starten bis keine Netzwerkverbindung ist alles dabei. Manchmal lässt sich das Problem nur schwer finden, aber gewisse Probleme lassen sich relativ einfach lösen. Auch gestaltet sich die Problemsuche einfacher, wenn gewisse Dinge ausgeschlossen werden können.
    Deshalb gehe ich in diesem Artikel auf ein paar einfache Dinge und Ansätze ein, wie man dem Problem auf

    Weiterlesen

    Schritt 1/5 - Öffnet das AppCenter auf eurem NAS, sucht nach der App Acronis True Image und installiert diese



    Schritt 2/5 - Öffnet den Play Store auf eurem Android Smartphone, sucht nach der App Acronis Mobile: Backup und installiert diese



    Schritt 3/5 - Öffnet die App auf dem Smartphone und wählt Computer oder NAS wählt nun QR-Code scannen und öffnet auf dem QNAP NAS die Acronis True Image App und scannt dort den Barcode vom Monitor ab



    Schritt 4/5 - Wählt nun die zu sichernde Inhalte

    Weiterlesen

    Wer kenne dies nicht: Man hat ein Dokument / Website / Bild auf dem Mobilgerät und möchte dies gerne Ausdrucken. Aber leider steht nur ein USB-Drucker zur Verfügung. Was tun?
    Der erste Gedanke wird wohl sein sich die Datei auf den PC zu schicken um von dort auszudrucken. Man könnte natürlich den USB-Drucker entsorgen und sich einen wirelessfähigen Drucker mit AirPrint etc. zulegen. Die kosten heutzutage auch nicht mehr alle Welt. Da die meisten wahrscheinlich nur wenige Seiten drucken

    Weiterlesen

    Es kann jedem passieren. Zack, das NAS ist aus. Weh dem, der jetzt keine Datensicherung hat - die hoffentlich auch aktuell genug ist. Was schnell in einen Alptraum abgleiten kann, habe ich in diversen Post's hier in den letzten 8 Jahren schon mehrfach lesen dürfen. Es passiert eben doch. Scheiß Realität.


    Die nach einem plötzlichen Tod :cursing: des NAS drängende Frage: Tun die Platten aus dem NAS noch? :S Kann ich die Daten da runterziehen? ?( Alles doch nicht so schlimm? :whistling:


    In einer kleinen Ecke

    Weiterlesen

    Zunächst einmal soll die Funktion "Konversation" selbst näher erläutert werden. Es handelt sich dabei um eine Art "Email" die zwischen ein oder auch mehreren Benutzern hier im Forum ausgetauscht werden kann.


    Wozu diese Funktion nicht genutzt werden sollte?
    Es ist nicht Sinn dieser Funktion, jemanden um Unterstützung direkt zu bitten, da in diesen Konversationen gewonnen Informationen nur für einen sehr kleinen Nutzerkreis (nämlich all diejenigen in der aktuellen Konversation!)zugänglich sind.

    Weiterlesen


    "Vertrauen ist die Mutter der Sorglosigkeit."

    Baltasar Gracian Y Morales (1601 -1658)


    Gefahrenquelle Internet


    Trojaner, Würmer, Viren stellen immer noch das größte Gefahrenpotential im Internet dar. Trojaner dienen nicht nur zum Ausspähen und sinnlosen Vernichten von Datenbeständen, sondern gekaperte Rechner werden als Ausgangsbasis für weitere Attacken oder als "Cloud"-Speicher für Warez-Angebote genutzt. Mit Krypto-Trojanern hat eine neue Ära begonnen. Die Datenbestände der

    Weiterlesen

    Da sich der Editor je nach Beitragsart im Kopf- und Fußteil unterscheidet, werden im folgenden beide Varianten kurz vorgestellt.


    Im Forum ein neues Thema erstellen


    Ein Klick auf "* Neues Thema" öffnet uns folgendes Fenster.






    1. Wähle zuerst einen aussagekräftigen Text für die Themenüberschrift.


    Tipp: Wenn das Wort "Hilfe" darin vorkommt, solltest du die Themenüberschrift noch einmal überdenken.


    TIPP2: Auch mehrfache Satzzeichen wie !!!!!! oder ?????? oder ALLES IN GROSSSCHRIFT tragen

    Weiterlesen

    So wie bekanntlich viele Wege nach Rom führen, führen auch viele Wege zum Mitgliederprofil. Ein Klick auf den Benutzernamen (manchmal auch aufs Avatar) führt uns sofort zum Benutzerprofil unseres Interesses. Über den Menupunkt "Mitglieder" lässt sich eine Mitgliederliste anschauen oder per Buchstabenregister sortiert durchforsten und schlussendlich hilft uns vielleicht auch die Suchfunktion weiter, beispielsweise bei der Frage, welchen Nick hatte eigentlich noch mal Paul P. den ich beim

    Weiterlesen