QNAP stellt neues 3-Bay RAID 5 2,5GbE NAS mit M.2 SSD Caching/Edge TPU zur Ausführung virtueller Maschinen und Qtier vor

Das neue TS-364 NAS garantiert den Aufbau eines sicheren RAID-5 Arrays mit drei Festplatten für optimierte Speicherkapazität, Cache-Leistung und Schutz vor dem Ausfall einer Festplatte. Es ist mit einem Intel® Celeron® N5105/ N5095 Quad-Core 4-Thread Prozessor (Turbo bis zu 2,9 GHz) mit Intel® AES-NI-Verschlüsselungsengine und 4 GB DDR4 Arbeitsspeicher ausgestattet. Außerdem unterstützt es mit den M.2 PCIe Gen3 Steckplätzen Cache-Beschleunigung oder Qtier für verbesserte Leistung oder Edge TPU für KI-Bilderkennung. Darüber hinaus verfügt das NAS über einen 2,5GbE Anschluss für die Netzwerkunterstützung der nächsten Generation sowie über einen USB 3.2 Gen 1 (5 Gbit/s) und zwei USB 3.2 Gen 2 (10 Gbit/s) Anschlüsse, die eine schnellere Datenübertragung auf mobile Geräte ermöglichen. Die Speicherkapazität des NAS kann durch den Anschluss von TL und TR Speichererweiterungsgehäusen erweitert werden.


Ausgestattet mit dem neuesten QTS 5.0 Betriebssystem bietet das TS-364 umfangreiche NAS Heim-/Geschäftsanwendungen: File Station optimiert den NAS Dateizugriff, die Freigabe und die Verwaltung über einen Webbrowser. Hybrid Backup Sync ermöglicht die einfache Sicherung von NAS Dateien in der Cloud oder auf einem anderen NAS zur Erfüllung der 3-2-1 Sicherungsstrategie. Virtualization Station und Container Station ermöglichen leichte Virtualisierungsanwendungen. QVR Elite hilft bei der Bereitstellung eines hochmodernen intelligenten Überwachungssystems und KoiMeeter bietet eine vollständige plattformübergreifende Lösung für Videokonferenzen sowie drahtlose Präsentationen. Zudem gibt es eine breite Palette an Multimedia-Anwendungen (einschließlich Plex®), Funktionen zum Streaming sowie einen integrierten HDMI-Anschluss, über den Multimediainhalte auf dem Gerät der Wahl gespielt werden können.


Wichtigste technische Daten


TS-364: Intel® Celeron® N5105/N5095 Quad-Core Prozessor (Turbo bis zu 2,9 GHz); 4 GB DDR4 Dual-Channel Arbeitsspeicher (unterstützt bis zu 16 GB); 2x M.2 2280 NVMe Gen3x2 SSD Steckplätze; 1x 2,5GbE RJ45 Port; 1x HDMI 1.4b 4K Ausgang; 2 x USB 3.2 Gen2 Anschlüsse, 1x USB 3.2 Gen1 Anschluss


Weitere Informationen und das vollständige QNAP NAS Sortiment finden Sie unter https://www.qnap.com/de-de/.

    Über den Autor

    Leidenschaftlicher technikbegeisterter NAS Nutzer und Gründer des deutschen QNAPclub Forums seit 2008.

    christian Administrator

    Kommentare 1

    • Die technischen Daten sehen vielversprechend aus. Ich finde die 3-Slot-NAS von der Größe her eigentlich sehr praktische. Ist die kleinste Größe für ein RAID5. Schade finde ich allerdings, dass bei diesem Gehäuse die Festplatten, nicht wie bei fast allen anderen NAS, vorne im laufenden Betrieb ein- und ausgebaut werden können. Schade auch, dass es hier nur mehr einen Netzwerkanschluss gibt. Die Vorgänger hatten 2, wenn auch nur 1GbE.