QNAP präsentiert das 16-Bay TL-R1620Sdc Dual-Controller SAS 12Gb/s JBOD, das für Dual-Controller QNAP NAS und Windows Server geeignet ist

„Für geschäftskritische Unternehmensumgebungen empfehlen wir den Einsatz eines Dual-Controller NAS mit dem TL-R1620Sdc JBOD Gerät, um eine zuverlässige IT-Basis mit zukunftssicherer Skalierbarkeit zu schaffen“, sagt Jason Hsu, Produktmanager von QNAP. „Die Dual-Pfad Architektur gewährleistet Ausfallsicherheit, um geschäftskritische Aufgaben und kontinuierliche Geschäftsdienste ohne Unterbrechung zu erfüllen.“


Das TL-R1620Sdc verwendet einen stromsparenden SAS Expander und beide Controller verfügen über drei Mini-SAS HD (SFF-8644) Ports. Jeder SAS Wide Port kombiniert vier SAS 12Gb/s Kanäle für eine Bandbreite von bis zu 48Gbps. Das platzsparende Design mit kurzer Tiefe ermöglicht den einfachen Einbau in Standard- oder kleine Serverracks. Darüber hinaus kann das TL-R1620Sdc sechzehn 12Gb/s oder 6Gb/s SAS Laufwerke aufnehmen und unterstützt QNAPs QDA-SA2 Adapter zur Installation von 2,5-Zoll SATA Laufwerken, die sich die Vorteile von SAS Dual-Port teilen können. Zudem bietet es Unternehmen eine günstige Option zur Speichererweiterung in fehlertoleranten Speicherumgebungen.


Das TL-R1620Sdc kann mit QES-basierten Dual-Controller QNAP NAS verwendet und mit dem Storage Manager für die JBOD Speicherverwaltung verwaltet werden, wie z.B. die Einstellung von RAID Gruppen, Speicherpools und Snapshots. Die Speicherkapazität des Host NAS kann problemlos mit den Geschäftsanforderungen wachsen, um große Datenmengen oder Sicherungsdateien aufzunehmen.

Host Windows® Server mit SAS HBA PCIe Karten können mit dem TL-R1620Sdc verbunden werden und S2D (Storage Space Direct) Failover Cluster konfigurieren, um eine Skalierung der Rechenleistung/Arbeitslast zu ermöglichen. Der QNAP JBOD Manager (Verfügbar ab Q3 2021) ermöglicht Windows® Benutzern die Verwaltung und Überwachung des TL-R1620Sdc, während fortgeschrittene Benutzer eine Verbindung über den RJ45 Konsolenanschluss herstellen und die Befehlszeilenschnittstelle (CLI) verwenden können.


Wichtigste technische Daten

TL-R1620Sdc: 3U Rackmount, 16x Hot-swap-fähige 3,5-Zoll/2,5-Zoll SAS 12Gbps/6Gbps SAS Festplatten oder SSDs, redundantes 550W Netzteil, 3x 12 GB/s SAS 3.0 (x4 Lane) Mini-SAS HD (SFF-8644) Wide Ports für jeden Controller, 2x Mini-SAS Kabel sind im Lieferumfang enthalten


Auf das Dual-Controller TL-R1620Sdc Erweiterungsgerät wird eine Garantie von 5 Jahren gewährt. Weitere Informationen und das vollständige QNAP NAS Sortiment finden Sie unter https://www.qnap.com/de-de/.

    Über den Autor

    Leidenschaftlicher technikbegeisterter NAS Nutzer und Gründer des deutschen QNAPclub Forums seit 2008.

    christian Administrator