QNAP präsentiert den neuen Smart Edge PoE Switch QGD-1602P mit 2,5 GbE und 10 GbE für die Wi-Fi 6 & SD-WAN Generation

Mit der Intel® QuickAssist Technologie (QAT) ermöglicht der QGD-1602P Edge Computing Virtualisierung und mit der QuWAN SD-WAN Lösung von QNAP kann der QGD-1602P mit anderen QNAP Geräten an eine zuverlässige VPN Infrastruktur angeschlossen werden, wodurch die Netzwerkübertragung an mehreren Standorten sowie die Cloud-zentrierte Verwaltungseffizienz beschleunigt werden.

„Mit der zunehmenden Verbreitung von Wi-Fi 6 und der zusätzlichen Herausforderung von mehreren Standorten eines Unternehmens müssen kleine Unternehmen und Organisationen ihre LAN/WAN Geschwindigkeiten aufrüsten, um die Anforderungen an Remote VPN und Multitasking zu erfüllen“, sagt Frank Liao, QNAP Produktmanager. „Der QGD-1602P bietet 2,5 GbE sowie 10 GbE Geschwindigkeiten mit 20 GbE interner Netzwerkbandbreite. Zudem integriert er Intel QAT, QuWAN SD-WAN Technologie und Network Virtual Functions (NVF), um die kabelgebundene sowie kabellose LAN/WAN Übertragung und Virtualisierungsleistungseffizienz für Drahtlos AP Verwaltung, IP Überwachung, Netzwerksicherheit sowie Fernverwaltungsanwendungen zu optimieren.“

Der QGD-1602P bietet das QNAP Switch System (QSS) sowie das QTS Betriebssystem und ist mit 4-Port 90 Watt 2,5 GbE, 4-Port 30 Watt 2,5 GbE und 8-Port 30 Watt Gigabit PoE ausgestattet. Er liefert bis zu 380 Watt Gesamtleistung an verschiedenen Hochleistungsgeräten (PDs) und entspricht gleichzeitig dem IEEE 802.3bt PoE++ Standard. Außerdem dienen zwei 10 GbE SFP+, zwei 5 GbE- und zwei Gigabit Host Verwaltungsanschlüsse als Uplink Anschlüsse zu Kernnetzwerken und bieten zudem Konnektivität zu LAN-Geräten und Computern.


Der QGD-1602P bietet flexible und sichere Verwaltungsschnittstellen über den QSS Switch oder die benutzerfreundliche Web GUI (QuNetSwitch), zur Bedienung der Layer-2 Verwaltungsfunktionen. Mit Network Virtual Switch kann QTS direkt auf die im QSS verarbeiteten Daten zugreifen und diese steuern (über die interne Bandbreite von 20 GbE), um die Datenverarbeitung zwischen Endgeräten und Hosts zu beschleunigen. Der QGD-1602P und andere QNAP Lösungen unterstützen jetzt QuWAN – die SD-WAN Lösung von QNAP –, die eine Full Mesh IPsec VPN Topologie zwischen QNAP Geräten an mehreren Standorten bietet, damit die Anforderungen an Unternehmensvideo, VoIP, ERP Systemdaten und Archivierung erfüllt werden. Außerdem setzt QuWAN softwaredefinierte Netzwerke ein, um eine optimale Netzwerkkonnektivität zu erreichen und unterstützt eine Cloud-zentrierte Verwaltung für die Bereitstellung einer stabilen IT-Infrastruktur.


Vielseitige virtuelle Maschinen können auf einem QGD-1602P ausgeführt werden, um mehrere Dienste zu konsolidieren. 2,5 GbE Konnektivität und bis zu 90 Watt PoE pro Anschluss werden bereitgestellt, um PoE Wi-Fi 6 Access Points (AP) zu unterstützen und durch die Installation von Ubiquiti UniFi zu einem wireless AP-Controller zu werden. 4K PTZ ONVIF IP-Kameras können mit ausreichend Strom versorgt werden, wobei der QGD-1602P als kompletter Überwachungsserver mit Bereitstellung, Verwaltung, Aufzeichnung und Verarbeitung dient, die alle in der QNAP Überwachungslösung QVR Pro enthalten sind. Darüber hinaus liefert der QGD-1602P PoE für verschiedene SIP IP-Telefone in Unternehmen mit niedriger Latenzzeit und kann mit der FreePBX Software als Mehrbenutzer IP PBX Telefonanlage verwendet werden. Mit MikroTik RouterOS, OpenWrt oder pfSense Firewall kann der QGD-1602P flexible Routingfunktionen bereitstellen, lokale Netzwerke schützen und mehrere Sicherheitsrichtlinien anwenden. Außerdem unterstützt der QGD-1602P auch die Zabbix Netzwerkverwaltungsplattform, damit IT-Mitarbeiter verbundene SNMP-kompatible Server/Geräte automatisch erkennen und den Netzwerkstatus überwachen können.


Der QGD-1602P unterstützt intelligente PoE Verwaltungsfunktionen, einschließlich Planung, Priorisierung der Stromversorgung sowie Aktivierung/Deaktivierung der Stromversorgung. Es stehen auch zwei PCle Gen3 x2 Steckplätze zur Verfügung, um die Kernfunktionalität durch Hinzufügen von 10 GbE Netzwerkkarten, QM2 Erweiterungskarten, USB 3.2 Gen 2 (10 Gbps) Erweiterungskarten und WLAN-Adaptern zu erweitern. Zwei M.2 NVMe SSD Steckplätze können zur Steigerung der IOPS Leistung genutzt werden. Die Speicherkapazität des QGD-1602P kann auch durch den Einsatz von QNAP Erweiterungseinheiten erweitert werden.


Wichtigste technische Daten

  • QGD-1602P-C3758: Intel® Atom® C3758 Octa-Core 2,2 GHz Prozessor, 16 GB DDR4 RAM, unterstützt Hosting von bis zu 6 VMs
  • QGD-1602P-C3558: Intel® Atom® C3558 Quad-Core 2,2 GHz Prozessor, 8 GB DDR4 RAM, unterstützt Hosting von bis zu 4 VMs

4x RJ45 2,5GbE 802.3bt 90 Watt PoE Anschlüsse, 4 x RJ45 2,5GbE 802.3at 30 Watt PoE Anschlüsse, 8x RJ45 Gigabit 802.3at 30 Watt PoE Anschlüsse, 2x 10GbE SFP+ Anschlüsse, 2x 5 GbE Host Verwaltungsanschlüsse, 2x Gigabit Host Verwaltungsanschlüsse; 2x 2,5-Zoll SATA 6 Gb/s Laufwerksschächte, 2x PCIe Gen3 x4 Erweiterungssteckplätze, 2x USB 3.0 Anschlüsse


Verfügbarkeit

Der QGD-1602P Smart Edge PoE Switch der zweiten Generation ist ab sofort erhältlich. Weitere Informationen über den QGD-1602P finden Sie auf https://www.qnap.com/de-de/ oder unter:


https://live.qnap.com/en/video/show/5351

    Über den Autor

    Leidenschaftlicher technikbegeisterter NAS Nutzer und Betreiber des QNAPclub Forums seit 2008.

    christian Administrator