QNAPs Enterprise ZFS NAS ES2486dc mit Intel Xeon D Dual-Controllern für Inline-Deduplizierung und optimierte SSD-Leistung

Mit dem neuen ES2486dc kommt QNAP der wachsenden Nachfrage nach All-Flash-Speichersystemen im High-End-Bereich entgegen. „Das NAS reduziert Leistungsengpässe und seine zwei Controller erhöhen die Systemzuverlässigkeit für ununterbrochene, unternehmenskritische Aufgaben und Produktivität“, so Mathias Fürlinger, Senior Storage Consultant bei QNAP und fügt hinzu: „Dank leistungsstarkem ZFS wird das ES2486dc zur idealen All-Flash-Speicherlösung für Unternehmen.“


Mit seiner dualen Active-Active-Architektur gewährleistet das Enterprise-NAS nahezu störungsfreie Hochverfügbarkeit. Jeder Controller bietet Anwendern vier 10GbE SFP+ Lan-Ports und acht RDIMM-Steckplätze für bis 512 GB Speicher. Batteriegeschützter DRAM-Write-to-Cache-Datenschutz hilft, das Risiko von Datenverlusten zu reduzieren. Zwei PCIe-Steckplätze unterstützen 10GbE/25GbE/40GbE-Netzwerkkarten, um die Virtualisierung und andere bandbreitenintensive Anwendungen zu fördern. Anwender können auch eine SAS-Erweiterungskarte zum Anschluss mehrerer EJ1600 v2 Erweiterungsgehäuse installieren, um die potentielle Speicherkapazität auf über 1 PB zu erweitern. Bei Verwendung des optionalen QDA-SA3 6 Gbps SAS-zu-SATA-Laufwerksadapters ermöglicht das ES2486dc den Gebrauch einer SATA 6 Gbps SSD im 2,5“-SAS-Laufwerksschaft. SATA-SSDs profitieren von SAS mit zwei Anschlüssen, um in der Speicherumgebung eines Unternehmens eine fehlertolerante Lösung bereitzustellen. Das erleichtert die Einrichtung eines leistungsstarken und kostengünstigen All-Flash-Speichersystems.


Das ZFS-NAS arbeitet mit dem Betriebssystem QES, das für All-Flash-Speicher-Arrays optimiert ist. Es führt eine effiziente Datenreduzierung mit Inline-Datendeduplizierung und Online-Datenkomprimierung durch. Das reduziert den I/O- und SSD-Speicherverbrauch und verlängert die Lebensdauer von SSDs deutlich. Weitere Funktionen sind die Selbstheilung bei schleichender Datenkorruption, unbegrenzte Snapshot-Versionen, SnapSync für sofortige Remote-Sicherungen und die Quality of Service-Funktion zur Gewährleistung einer konsistenten Primärspeicherleistung.

Das ES2486dc unterstützt außerdem die Virtualisierung von VMware, Microsoft und Citrix. SnapSync ist mit VMware Site Recovery Manager (SRM) kompatibel, um eine herausragende Remote-Sicherungs- und Disaster-Recovery-Lösung für virtuelle Anwendungen anzubieten. Die Unterstützung von iSER optimiert die VM-Performance während die Kompatibilität für OpenStack Cinder und Manila File Sharing-Services Unternehmen eine flexible, einfach zu bedienende und kostengünstige Speicherlösung für OpenStack-Umgebungen bietet.


Alle wichtigen technischen Daten im Überblick

Modell Euro-Preis
ES2486dc-2142IT-96G: Intel Xeon D-2142IT 8 Kerne/16 Threads 1,9 GHz Prozessor (Burst bis zu 3,0 GHz), 96 GB DDR4 ECC-Speicher (48 GB pro Controller) 13999,-
ES2486dc-2142IT-128G: Intel Xeon D-2142IT 8 Kerne/16 Threads 1,9 GHz Prozessor (Burst bis zu 3,0 GHz), 128 GB DDR4 ECC-Speicher (64 GB pro Controller) 15999,-


Active-Active Dual-Controller-System, 2U-Rackmount-NAS; 24x 2,5"-SAS 12 Gbps/6 Gbps-Festplatten oder SSDs; 2x PCIe Gen 3 x8-Steckplätze; 4x 10GbE SFP+ LAN-Ports; 3x Gigabit-Ports; 2x USB 3.0-Ports; redundante 770 W-Netzteile


Weitere Informationen und das vollständige QNAP-NAS-Sortiment finden Sie unter www.qnap.com.

    Über den Autor

    Leidenschaftlicher technikbegeisterter NAS Nutzer und Betreiber des QNAPclub Forums seit 2008.

    christian Administrator