Beiträge von LuiK

    Ja, habe ich. Danach nochmal Dateisystem geprüft und Backup aktualisiert. Aber Herunterfahren wurde auch danach wieder nicht ordentlich ausgeführt - dafür nach dem ungewollten Neustart diesmal zufällig keine Fehler. Ich habe dem Gerät dann bei automatisch geparkten Festplatten (strom sparen) den Stecker gezogen. Da die Festplatten geparkt sind, dürfte es denen mechanisch nicht schaden. Irgendwann ist mal gut mit Geduld und ein Backup habe ich ja. Festplatten sind acht WD80EFZX (WD Red 8TB heliumgefüllt).

    Hallo,


    bisher lief mein TS-831X mit Raid 6 problemlos, doch seit dem Update auf 4.3.3.0404 fährt es nicht herunter. Der Befehl wird zwar ausgeführt, es schalten sich hörbar einige, aber nicht alle, Platten ab - und dann fährt es wieder hoch, noch bevor es überhaupt aus war. Im Log steht "System will be shut down now", "System was shut down" und dann "System started". Nach dem Neustart zeigt es, dass das Dateisystem nicht sauber ist: "The file system is not clean. It is suggested that you go to [Storage Manager] to run "Check File System". Den Check habe ich gemacht und beim erneuten Herunterfahrversuch hat es den gleichen Mist nochmal gemacht. Gleicher Fehler erneut, aber diesmal meckert er nicht nur über das Dateisystem, sondern zusätzlich auch noch "[RAID Group 1] Started resyncing". Die Festplatten werden alle als "gut" angezeigt und auch sonst sehe ich keine Auffälligkeit.


    Hat jemand eine Idee, was dem Schätzchen fehlt?

    Der Plan ist in beiden Geräten jeweils 8 WD80EFZX (WD Red 8 TB) einzusetzen und als RAID 6 mit "Static Single Volume" und Komplettverschlüsselung zu konfigurieren. Nachträgliche Änderungen an den Volumes sind nicht geplant und Snapshots kann das TS-831X ja sowieso nicht, also sollte ein "Multiple Thick Volume" oder gar "Multiple Thin Volume" keinen Nutzen bringen. Die Netzwerkanbindung läuft erstmal über 1000Base-T, da der Aufstellort erst noch einen TP-Link T1700G erhalten wird und dann müsste ich mal schauen, welche SFP+ DAC mit beiden Geräten arbeiten.

    @networker83 Keine Angabe auf der Verpackung dürfte ein gutes Zeichen sein. Früher stand auf der Verpackung nämlich 1.4 GHz. Steht bei Dir auf dem Sticker am Gerät 1,7 GHz? Wenn der aktualisiert wurde, dann müsste man zwar die Verpackung öffnen, um sicher zu gehen, könnte aber letztendlich ohne Inbetriebnahme sehen, ob man eine Lagerleiche oder die aktuelle Version des TS-831X vor sich hat. :)