Beiträge von Bloodemi

    Danke schonmal für die Antwort,


    also so, wie du es jetzt beschreibst, muss ich von Outlook auf Thunderbird wechseln... Was für mich einfach nicht das ist, was ich tun will.


    Was genau ist dann ein Exchange Server wenn du sagst, dass das keiner wäre? :O Was ist dann der Unterschied dazu?

    Liebe QNAP-Community,


    zur Zeit versuche ich noch meine frisch erworbene NAS als so eine Art Mail-Server einzurichten. Selbst bin ich da noch nicht allzu begabt, aber komme mit PC Kram relativ gut zurecht. Es geht da um folgendes:


    Ich benutze Outlook 2013 und bin damit auch relativ zufrieden. Nur benutze ich 2 PCs (Laptop und PC) wodurch das Problem besteht, dass ich wenn ich von meinem Mail-Account bei GMX und Web Mails beziehe der eine PC "weiter ist" als der andere.
    Ich habe schon gelesen, dass die NAS teilweise als eine Art "Vermittler" agieren kann, sprich dass Mails von der NAS geholt werden, im Endeffekt dass die gesamte Outlook PST-Datei von der NAS "gepflegt wird. Jetzt die erste Frage von mir da ich relativ paranoid bin: Was mache ich, wenn meine NAS mal den Geist aufgibt oder irgendwas dran ist und ich dringend an meine Mails dran muss? Kann ich dann so eine Art PST-Datei von der Festplatte runterholen? Ebenso die Frage besteht ob das dann auch für Kalendereinträge, Aufgaben und Kontakte geregelt sein kann?


    Ich stell mir das atm so vor wie vllt bei vielen im Geschäft dass ich die Mails und Ordnerstruktur, Kalendereinträge etc. über den Server mache, aber auch dann wenn der Server ausfällt an die Daten noch komme.


    Vllt könnt ihr mir dabei ja helfen. Ich meine zu wissen (sicher bin ich mir nicht) dass das dann ein Exchange Server wäre?


    Schonmal vielen vielen lieben Dank für die Hilfe oder auch für Informationen
    Bloodemi