Beiträge von dogfight76

    Wo stelle ich den Host-Path denn ein ? Und was ist denn in meinem Fall der "Mount Point" für den Host-Path ?


    Und woher weiß ich die MAC-Adresse des Containers und wo trage ich das ein bei erstellen des neuen Containers ?


    Und das unter Freigaben bei mir 4x Spalten sind, das macht der Container ja von selbst und ist laut Beitrag #47 ja auch in Ordnung zu sein.

    Wenn es für dich auch keine Raketentechnik kann ich das nicht nachvollziehen was bei mir passiert.....



    EDIT 14:11Uhr:


    Hier die Bilderstrecke wie einen Container jetzt erstellen würde Crazyhorse:

    Bild1.JPG

    Hier den Namen frei gewählt und die CPU und RAM eingestellt.


    Bild2.JPG

    Hier die beiden "false" eingetragen bei BIND_PRIV und RUNAS_UID0


    Bild3.JPG

    Autostart ist aktiviert. Dann über den rot markierten Button die MAC-Adresse erstellt. Und bei dem blau markierten Auswahlfenster ist nur der eine V-Switch drin.


    Bild4.JPG

    Hier nichts gemacht.


    Bild5.JPG

    Hier ist auf der linken Seite die Baumstruktur des QNAP zusehen. Die rechten beiden Felder habe ich aus deinem Beitrag #57 copy&paste eingefügt. Also diese: /unifi und /var/run/unifi




    Das sieht nach fertigstellung so aus:

    Bild6.JPG




    Habe ich da jetzt irgendwo einen Fehler drin ?


    Gruß

    Hi phoneo


    Ich versuche das heute Vormittag noch......habe mich bisher nicht getraut.......


    Gruß


    EDIT 14:30Uhr:

    phoneo


    Also das mit dem Container neu erstellen klappt wunderbar.

    Wieder diese Pfade drin:

    Pfade_Unifi_Container.JPG


    Aber trotzdem werden die AP´s nicht autom. eingebunden/verbunden. Siehe hier:

    AP´s nicht verbunden.JPG


    Und jetzt ? Wie bekommt man es hin das die sich verbinden ? Ich würde jetzt wieder an beiden AP´s den Reset-Knopf gedrückt halten. Danach verbinden sie sich dann neu.


    Gruß

    Ok, also ich habe auf meinem Windows 10 PC die Controller-Software noch drauf gehabt (inaktiv)

    Habe ich jetzt mal gelöscht.


    Ich habe noch den Container mit 5.12.66.

    Also wäre jetzt die Vorgehensweise für ein Update:

    1. Backup über die Controller-GUI (erledigt)

    2. Container 5.12.66 löschen

    3. neuen Container installieren

    4. Backup einspielen

    5. Container neu starten


    Dann verbinden sich die AP´s selbständig.


    Ist das alles korrekt so ? phoneo

    Hallo,


    phoneo

    ok, soweit ist das ja gut.

    Aber einer der Punkte warum ich das mache ist ja das die AP´s sich autom. wieder verbinden.


    Jetzt war das Update für den QNAP auf Version 4.4.2.130 gerade da und nach dem erfolgreichen Update des QNAP sind die beiden AP´s wieder getrennt.

    Das wäre nach einem Stromausfall (als Beispiel) dann ja auch so.


    Kann man den AP´s nicht "beibringen" sie nach so einem Vorfall wieder auf verbinden ?

    Es ist ja nervig jedesmal die "reset-Taste" gedrückt zu halten damit sie sich dann wieder verbinden.

    Und wenn ich nicht zu Häuse wäre dann könnte niemand die AP´s wieder einbinden.


    Hoffe es gibt da einen Weg........


    Gruß

    Hallo,


    ich versteh was du sagst, aber meine Baumstruktur des QNAP lässt mich nicht:

    share-container.png

    Der Ordner Container_old ist der welcher vorhanden war. Den habe ich ich in _old umbenannt,

    Wollte die Ordner so neu erstellen:

    "share/Container/Unifiy Controller/unifi"

    Wenn aber jetzt auf den neu erstellten Ordner "Container" klicke dann lande ich wieder hier:

    CACHEDEV.JPG

    Obwohl der neue Ordner gar keine Verknüpfung zu dem Ordner "CACHEDEV1_DATA" hat. Wie soll ich so dem Container sagen die Pfade sind so wie von dir gefordert:

    Code
    1. share/Container/Unifiy Controller/unifi
    2. und
    3. /Container/Unify Controller/var/run/unifi

    Der QNAP lässt mich ja nicht


    Verstehe nicht was ich da falsch mache.......es kann doch nicht so schwer sein ein paar Ordner neu zu erstellen. Ich könnte mir einen Finger abkauen !!!


    Magst nochmal kucken Crazyhorse

    ich sehe ja das die Pfade anders aussehen.

    Aber mit den Pfaden hat #33 hat es doch nicht geklappt.


    Muss der Container nochma neu installiert werden und dann die Pfade aus #33 rein ?


    Also rot gekreuzte muss weg und bei dem grün-eingerahmten diese Pfade rein:

    /Container/Unify Controller/var/run/unifi

    und

    /Container/Unify Controller/unifi


    Wie eben in #33 geschrieben ?


    Gruß

    Verstehe ich nicht. Die Pfade die drin stehe sind doch die Pfade die ich per WinSCP finde ?

    Ich weiß halt wo der Fehler liegt.


    Hatten im Verlauf deses Themas ja auch schonmal die Pfade die per FileStation angelegt wurden:

    /Container/Unify Controller/var/run/unifi

    und

    /Container/Unify Controller/unifi

    Controllre-Pfade.JPG


    Aber das funktioniert doch nicht.......


    Sorry für meine, wohl sehr doofe, Fragen.


    Gruß

    Hallo,


    ich hatte ein einfaches admin-Passwort und das habe ich gestern geändert auf ein sehr starkes.


    Das ich bei allen übers Netzwerk angeschlossene Geräte das Passwort ändern muss war mir klar.

    Aber jetzt wollte ich am PC das Netzlaufwerke wieder verbinden, das funktioniert nicht.


    Und was viel komischer ist: Qfinder findet den QNAP jetzt mit 2x IP-Adressen. Einmal die welche ich immer hatte , aber noch eine zusätzliche.

    Der QNAP soll wieder über beide LAN-Ports die selbe IP haben.


    Was muss ich machen ?

    Crazyhorse


    Ich denke ich binetwas weiter gekommen !

    Also per WinSCP auf den QNAP, dort dann die Pfade gefunden und die Pfade kopiert:

    Code
    1. /share/CACHEDEV1_DATA/Container/Unify Controller/var/run/unifi
    2. /share/CACHEDEV1_DATA/Container/Unify Controller/unifi

    Diese dann im neu erstellen Container so eingetragen:

    Pfade_neu.JPG


    Jetzt sind die AP´s natuürlich erstmal wieder getrennt:

    getrennt.JPG


    Aber jetzt nachdem ich sie neu einbinde sollten sie sich beim nächsten Controller-Update von selbst einbinden !?

    Oder habe ich noch etwas falsch gemacht ?