Beiträge von rebreg

    Ich bin auch mit Android und Chrome unterwegs und habe bis jetzt keine Probleme festgestellt.

    Man muss auf die kleinen Pfeile klicken um im Menü weiter zu kommen. Wenn man Auf den Text klickt, kommt man zur Forenübersicht.

    Ich war bis jetzt nur mobiel auf der neuen Seite unterwegs. Sie ist gut bedienbar und übersichtlich. Die Farbanpassung der gelesenen Beiträge hat etwas gebracht. Der Unterschied ist nun klar ersichtlich.


    Danke fürs Aktuellhalten des Forums :thumbup:

    Fürs Verständnis. Wenn ich zwei NAS habe, 1 produktiv und 1 Backup und Das Backup wird per RTRR vom produktic NAS auf das Backup NAS geschrieben. Wenn das produktiv NAS nun durch einen Trojaner verschlüsselt und infiziert ist, kann sich der Trojaner über RTRR weiterverbreiten?

    Hallo @UpSpin


    Ich habe mir mal folgendes Skript zusammengebaut.

    Das Skript funktioniert folgendermassen:

    • Im Informationsschema von MySQL oder MariaDB werden alle Datenbanken ermittelt
    • Es werden die letzten 3 Sicherungen behalten. Die letzte wird immer gelöscht.
    • Für jede Datenbank wird eine Dumpdatei erstellt mit dem Namen der Datenbank und dem Sicherungsdatum (datenbank-20170606-214000.sql)


    Das Skript kannst du dann per Cronjob zyklisch, oder es in rsnap vor der Sicherung laufen lassen.

    Genau. Für die Datenbank fehlt auch ein einfaches Bordmittel um sie zu sichern. Auf der Konsole einen Cronjob mit einem mysqldump einrichten ist nicht jedermanns Sache. Ich finde, wenn man ein Datenbanksystem anbietet, muss man auch eine einfache Sicherung dazu liefern. Es ist ja wirklich keine Hexerei.

    Das mach ich genau so wie frosch2. Es ist aber schon so, dass man das wissen muss und es nicht einfach so geschieht. Eine einfache Lösung seitens QNap wäre für Anfänger sicher hilfreich.

    Hallo Tobias


    Ich verwende auch KeePass und habe die KeepAss Datei auf dem NAS. So kann ich mit allen Geräten darauf zugreifen. Mit dem Handy habe ich das so geregelt:
    Ich verwende die App "SyncMe Wireless" (Siehe dazu auch folgendes Thema Handy Backup auf NAS). Mit dieser App synchronisiere ich die KeePass Datei vom NAS auf das Handy.


    Gruss
    Martin

    Wie willst du NextCloud/OwnCloud installieren? Über das Appcenter oder manuell? Beide Clouds haben das Problem, dass die neueren Versionen, ich meinte ab 9.0, eine >libxml2.7 voraussetzen welche bei QNap nicht vorhanden ist. Dazu gab es hier im Forum schon einige Diskussionen. Eventuell liegen deine Probleme da.
    So auf die Schnelle habe ich folgenden Beitrag gefunden libxml Upgrade


    Gruss
    Martin

    Hallo Miss Cool


    Ganz ehrlich habe ich mir darüber noch nie wirklich Gedanken gemacht. Meine Kontakte und meinen Kalender synchronisiere ich mit ownCloud. Die Mails habe ich auf dem Server und hol sie nur per IMAP. Wie du selbst geschrieben hast, sind Mediendaten kein Problem. SMS ist für mich nicht mehr relevant. Von den wichtigsten Apps würde ich einfach die Daten von Hand wieder zurück auf das Handy kopieren und hoffen, dass sie wieder erkannt werden. Die Apps würde ich einzeln wieder installieren und dabei vielleicht noch etwas ausmisten ;) Ich hab den Fall immer, wenn ich mir ein neues Handy zulege. Wobei meine wichtigsten Daten Mail, Kontakte und Kalender sind und diese sind ja alle synchronisiert.


    Gruss
    Martin

    Hallo Miss Cool


    Wie ich in #11 schon geschrieben habe, habe ich mehrere Jobs eingerichtet. Einerseits sichere ich alle Mediendaten vom Handy aufs NAS, so dass ich diese dort zur Verfügung habe. Andererseits erstelle ich von der kompletten SD-Karte eine Sicherung auf das NAS (Pfad: /sdcard/ oder /storage/emulated/0/. Da werden auch alle Mediendaten nochmals gesichert. Dies ist einfach das Notfallbackup. Alle Jobs laufen 1 Mal pro Tag.


    Gruss
    Martin

    Ok nach einem neustart ist das meiste wieder da. Die Backups von rsnap mussten durch deaktivieren/aktivieren neu geschrieben werden. Aber alle Einträge die manuell erstellt wurden, sind weg. Ich werde in Zukunft das Verzeichnis /etc auch regelmässig sichern ^^

    Ich habe versehentlich die Datei /etc/config/crontab geleert und und mit crontab -l angewendet. Nun ist die crontab leer :( Kann man diese Datei wieder irgendwie herstellen oder generieren?


    Gruss
    Martin