Beiträge von Chicky

Beachtet unsere überarbeiteten Forenregeln vom 29.01.2019 !

    Hallo zusammen,


    ich würde auf meine Qnap Ts-410 (Firmware: 4.2.6) gerne die Container Station installieren, um dann Homebridge zu installieren. Leider kann ich die App nicht finden um sie herunterzuladen. Ich habe die Vermutung das die Qnap zu alt ist. Ist das so, bzw. gibt es eine Alternative?


    Grüße

    Guten Abend zusammen :)


    Ich habe ein Raid 5 in meiner TS 410 laufen. Leider sind durch einen Umzug wohl zwei Platten hinüber. Eine klackert ohne Ende. Da habe ich keine Hoffnung mehr. Die andere, HDD 1 im Raid, zeigt die QNAP als Anomal an. Schreib / Lesefehler. Da ist meine Hoffnung, dass ich diese Platte irgendwie reparieren kann. Gibt es da eine Möglichkeit? Ich habe zwar ein Backup eines Großteils der Daten aber wenn es geht würde ich das Raid gerne wieder an den Start bringen. Die andere Platte habe ich schon ersetzt.


    Danke für eure Hilfe

    Hallo zusammen,


    ich habe mit meiner Qnap TS-410 folgendes, merkwürdiges Problem. Ich wollte meine Qnap nach einem Umzug wieder in mein neues Netzwerk integrieren. Leider hatte ich mein Netzwerk in der neuen Wohnung nicht im selben IP Kreis konfiguriert. Sollte eigentlich ja kein Problem sein, wollte dann die Qnap entsprechend umstellen. Dabei hat sich aber ein Problem ergeben, dass die Qnap jeweils nur sehr kurz, nach ein wirklichen Hardware Neustart zu erreichen ist. Sprich, wenn ich die Qnap neustarte komme ich kurz ins Backend und der Qnap Finder zeigt sie mir auch an. Wenige Minuten später, in der Regel noch nichtmal 5 Minuten später, ist die Qnap plötzlich nicht mehr zu erreichen. Ich habe mir einem Netzwerkscanner mal geguckt und festgestellt, dass die entsprechenden Dienste für z.b. HTTP Zugriff zu beginn erreichbar sind und dann plötzlich weg sind. Gestern habe ich dann auch gesehen, das bei zwei HDD-Einschüben die roten LEDs leuchten, sowie die rote Led der Qnap blinkt. Leider komme ich nach wie vor nicht wirklich drauf, um zu prüfen was das Problem ist.


    Hat jemand schonmal ein ähnlichen Phänomen kennen gelernt? Ich hab schon die Befürchtung, das beim Umzug etwas kaputt gegangen ist...


    Danke für Hilfe und schönen Sonntag noch :)
    Christoph

    Hi Georg,


    also ich hatte auch mal versucht via HiDrive zu Sichern. Habs aber auch nicht hinbekommen und dann mein Account bei Strato für HiDrive wieder gelöscht. Aber ich würde das auch gerne machen mit HiDrive. Also wenn jemand weis wie es geht, wäre ich auch sehr dankbar. Es gab hier auch schonmal eine Anleitung aber die konnte mir nicht helfen.


    Grüße
    Christoph

    Hallo zusammen,


    ich hatte das Problem schonmal in Bereich Anleitungen gepostet, dort allerdings wenig bis keine wirklich Hilfe bekommen. Deswegen frage ich nochmal hier, wenns in Ordnung ist. Sonst bitte löschen.


    Ich habe mir bei Strato ein Konto für HiDrive organisiert und würde das gerne in die Qnap einbinden, um regelmäßoge Backups zu fahren. Leider klappt es absolut nicht. Ich habe beim Rsync alles Eingestellt, sodass ich beim Test auch "Erfolg" gemeldet bekomme. Allerdings kann ich auch die Option: "Verschlüsselung aktivieren, Portnummer: 22" nicht auwählen. Dort kommt der Hinweis: "Aktivieren Sie die SSH-Verbindung auf dem entfernten Host und verwenden Sie das Konto "admin", um verschlüsselte Replikationsarbeiten auszuführen. Außerdem muss die Nummer des Ports mit der des SSH-Ports des entfernten Hosts übereinstimmen". Dies ist allerdings bei Strato alles aktiviert.


    Im Log steht folgender Fehler: @ERROR: auth failed on module root
    rsync error: error starting client-server protocol (code 5) at main.c(2358) [sender=3.0.7]


    Vermutlich habe ich bei den Einstllungen mit den SSL Zertifikaten was falsch gemacht. Da habe ich aber keine Ahnung von. Hoffe mir kann jemand helfen, da mir sonst das HiDrive nix nützt.


    Gruß

    Also ich hab alles son eingegeben, wie du es anfang des Jahres geschrieben hast. Hab in den Einstellungen bei meinem HiDrive jetzt "Nur verschlüsselte Verbindungen" aktiviert.


    Was meinst du mit korrekter Kennung? Ich habe für HiDrive nur eine Kennung. Ich vermute auch das die richtig, ist, da es klappt, wenn ich SSL weglasse. Kommt für mich aber nicht in Frage. Muss ich den Ordner beim HiDrive eigentlich auch noch extra Freigeben oder so?

    Hallo zusammen,


    ich hab mit gestern auch mal HiDrive gegönnt für rsync über die Qnap. Allerdings funzt es auch mit der Anleitung von fth nicht.


    Wenn ich über RTRR eine FTP Verbinung anlegen will, funktioniert dies nur, wenn ich "FTP mit SSL/TLS(explizit)" nicht aktiviere. Sonst kommt folgender Fehler:
    Ungültige Portnummer, oder der Dienst ist deaktiviert. Bitte die Servereinstellungen überprüfen.


    Bei den HiDrive Einstellungen habe ich rsync über SSH aktiviert. Ich hab keine Schlüssel o.ä. irgendwo eingetragen. Die Einstellung "Nur verschlüsselte Verbindungen" habe ich mal aktiviert gehabt und mal nicht. Klappte beides nicht.


    Kann mir da jemand helfen?


    Danke für Hilfe

    Guten Abend zusammen,


    ich habe eine Qnap TS 410 und wollte nun gerne ein automatisches Backup meiner Eigenen Dateien einrichten. Ich habe mir den NetBak Replicator geladen allerdings bin ich von dem Ding nicht sonderlich überzeugt..


    Zum einen scheint es mir so, als ob es keine Möglichkeit gibt, nur geänderte Daten im Backup zu berücksichtigen und bei Dateien, die bereits im Zielordner vorhanden sind, gibt es wohl auch keiner Möglichkeit, "Überspringen" der doppelten Dateien beim Kopieren zu speichern. Ich musste bei jeder einzelnen Datei anklicken, das Übersprungen werden soll.


    Kann jemand ein anderes Programm empfehlen oder kann man das anders konfigurieren?


    Gruß
    Christoph

    Hallo zusammen,


    gibt es eine Möglichkeit bei der Qnap TS 410, sich automatische Mails mit den getätigten Logins, schicken zu lassen? Hintergrund ist der, ich habe eine Kollegin eine VPN Verbindung für ein Verzeichniss über einen Astaro Server hergestellt. Jetzt würde ich gerne täglich oder alles paar Tage ne Mail mit den Zugriffen auf die Nas bekommen. Hab bisher nur Benachrichtigungseinstellungen für defekte Laufwerke gefunden.


    Gruß
    christoph

    Also ich wollt nur kurz vermelden, das mein TS 410 wieder ereichbar ist. Vermutlich war das NAS einfach überfordert mit dem expand. Auf jeden Fall komm ich wieder drauf und das RAID war auch noch vorhanden :)


    Dennoch Danke für deine Hilfe, christian. Werde mich hier wohl demnächst noch bisschen öfter melden ;) Zieht euch schonmal warm an :P

    Ich kann das NAs gar nicht finden. Vorher hat es geklappt, aber nachdem ich die Platte eingebaut habe und dann das Kabel raus und wieder rein gesteckt habe, kann ich das Nas auch nicht mehr finden. Vorher hatte es es immer angezeigt, und ich musste meine Netzwerkkarte eine neue IP zuweisen, da ich sonst per DHCP meine Adresse bekomme und die nicht im selben Kreis war wie die, die das NAS hatte. Jetzt seh ich aber nix mehr :-/

    Hallo zusammen und nen frohes neues Jahr!


    Ich bin neu hier und seit Donnerstag Besitzer von einem TS 410 :) Heute hatte ich dann endlich Zeit, alles mehr oder weniger Einzurichten. Ich hatte zuerst drei Samsung Platten à 1TB drin und dieser als funktionsfähiges Raid 5 eingerichtet. Vorhin habe ich dann aus meiner Externen Festplatte eine interne gemacht und aus dem Gehäuse ausgebaut. Nachdem ich diese in das NAS eingebaut hatte, habe ich in der RAID Verwaltung auf Erweiterung geklickt und die vierte Platte ausgewählt, um diese ins RAID 5 zumigrieren. Nachdem ich gesehen habe, wie lange das offentlich dauert, hatte ich das LAN Kabel aus meinem PC gezogen und ein anderes reingesteckt, damit ich wieder ins Inet kam. Jetzt wollte ich nach ca 4 Std nochmal nach gucken, wie viel Prozent bereits migriert sind aber ich komme gar nicht mehr auf die BOX. Der NAS Finder zeigt keine Box mehr an. An der NAS leuchten alle 4 HDD LED's Grün und die Status LED blinkt Rot / Grün.


    Meine Frage ist eigentlich jetzt, ob es normal ist, das ich mich wärend das RAID erweitert wird nicht mehr anmelden kann, wenn ich das LAN Kabel einmal raus hatte und somit warten muss bis es fertig ist? Oder habe ich irgendwas falsch gemacht. Falls ich doch warten muss, wie lange dauert das denn so in der Regel, bis eine vierte 1TB Platte migriert worden ist?