Problem Bittorrent TS-101

  • Hallo Peter,


    stimmt selbst das Handbuch gibt keine Mux von sich wenn man nach DMZ sucht. :-/
    Dann bleibt nur das manuelle freischalten aller Ports.



    Christian

  • ....ok
    bin mir jetzt nicht ganz sicher ob ich richtig liege.
    habe in qnap den port 3009 im bt clienten eingestellt.
    in der fritbox kann ich eine portspanne angeben z.b. ( 3008-3010) oder sollte ich da nur den 3009er eingeben?
    dann steht da ja noch an welchen port ist das dann der 3009er oder braucht das qnap einen speziellen port?
    das freischalten der ports für meinen pc war kein thema aber hier bin ich mir nicht sicher :oops:

  • Hallo Peter,


    bei der TS-X09 Serie ist der Protbereich auf 6881 bis 6999 für den Standard BitTorrent Client festgelegt. Bei der TS-101 ist es laut Handbuch der selbe Bereich. Kannst du das nachstellen und prüfen?



    Christian

  • hallo christian,
    habe nochmals alles überprüft.
    auf den qnap habe ich 6881 bis 6999 eingestellt.
    im router ist:
    HTTP-Server TCP 6881-6999 192.168.XXX.XX 6881-6999
    HTTP-Server UDP 6881-6999 192.168.XXX.XX 6881-6999


    die diagnosedaten zeigen:


    Diagnosedaten ausgeben:
    Download-Auftrag: XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX.torrent
    Größe: 697.07 MB
    Prozent: 0.0 %
    Download gesamt: 0.0 MB
    Upload gesamt: 0.0 MB
    Gemeinsame Nutzungszeit: 0 hr
    Startzeit: Fri Jan 23 20:00:23 2009
    No Error!


    ..........also alles richtig eigestellt :|


    .....aber bekomme immer noch keine verbindung in die welt :roll:


    ...................danke..............

  • Ich habe jetzt mal ein Video auf Youtube eingestellt indem man den Testdownload erkennen sollte. In diesem Beispiel die wird die OpenOffice.torrent Datei ohne Probleme von der TS-209 Pro II und dann von einer TS-639 Pro herunter geladen. Im Router wurden keine Einstellungen vorgenommen und auch kein DMZ gesetzt.
    [youtube]

    [/youtube]

  • ....ja ich sehe das es bei dir abgeht wie schitz katze. :thumb:


    .......dann weis ich auch nicht was bei mir los ist, ich versuche ein legale knopix zu testzwecken runter zu laden.
    zuerst habe ich einen portscan gemacht der mir sagt das die ports geöffnet sind.
    ......................die grauen haare lassen grüssen.....................



    Edit: so bei mir läuft nun alles.
    was habe ich gemacht?? ---> alles noch mal neu eingestellt router resettet und ab geht die lutzi :mrgreen:


    ...vielen dank nochmals für deine geduld christian :thumb: :thumb:


    .........mal ne andere sache, die benutzeroberfläche mit den durchlaufenen icons, welche ist den das ??

  • mein nachtrag: ein paar resets (Server und Router) und schon klappts mit dem download :thumb:
    wenn ich das gewußt hätte :roll: war doch sooo einfach.
    Ach ja: das mit der Benutzeroberfläche wüßte ich auch gern! :D


    treofant

  • Hallo zusammen,


    seit Freitag habe ich die TS-509 und bin eigentlich ganz zufrieden. Vorher hatte ich die CS407 von Synology. Dort hatte allerdings der Download mit der eigenen Downloadstation einwandfrei und schnell funktioniert. Jetzt leider nicht.


    Ich habe alle Dinge, die hier angesprochen wurden, beherzigt. Downloads sind alle mit "No error". Der OpenOffice-Torrent hängt auch leider. Meine Fritz!Box hat alle UPnP-Ports freigeschaltet. Also, woran kann es jetzt liegen? Wieviele Neustarts meiner 509 brauche ich denn? Min. 10 sind schon vollbracht. :o(


    Vielen Dank für Eure Hilfe.


    Was mir noch aufgefallen ist: Datum und Uhrzeit werden auch nicht syn. vom NTP-Server. Vielleicht besteht da ja ein größeres Problem.


    Müssen da an der FB weitere Freigaben erfolgen? Folgende sind bei mir freigegeben:
    - TCP = 21, 80, 8080-8081, 6881-6999, 443
    - UDP = 6881-6999

  • So, über einen anderen Weg habe ich eine Lösung zugesandt bekommen. Hatte vergessen den primären DNS zu hinterlegen. Tja, das Problem sitzt meist vor dem Rechner.


    Euch allen nochmals vielen Dank!


    Übrigens: meine FB zeigt nun keine UPnP-Freigaben mehr an und trotzdem funktioniert der Download. Tja ...

  • Hallo Zusammen,


    Hab vor einer Woche mein TS-419P bekommen und mit manchen Torrents die gleichen Probleme die schon viele vor mir beschrieben haben:
    Manche gehen - andere starten nicht obwohl RUN angezeigt wird.


    Hab vieles Ausprobiert und am Ende hat folgende Maßnahme zum Erfolg geführt:
    Legt im Downloadmanager den BitTorrent-Portbereich weg von den Standartwerten (ich habe 7000-7010) - schon gehts los.

  • Hallo Zusammen, Also, alle Teilnehmer mit PC die von irgendwo auf diesem Erdball ein File runterladen oder mir ein Feil auf den Server stellen möchten, funktioniert es! Ich habe einen Teilnehmer der mit Mac arbeitet, dieser hat leider keinen Zugriff. Wo liegt das Problem, bei meiner NAS- Einstellung oder beim Mac-Betriebssystem? Bin leider kein Informatik Freak und hoffe Ihr habt mein (kleines) Problem verstanden. Gruss ritech

  • Ich hatte auch Probleme mit Bittorrent, als ich kein VPN-Benutzer war, weil Torrent in meinem Land nicht geeignet ist, aber dank dieser Quelle:
    Werbung entfernt, siehe Forenregeln! die mir bei der Auswahl des richtigen VPN für das Torrenting geholfen hat.