RAID 1 mit "Statischem Volume" nicht vergrößerbar?

  • Dazu müsste ich aber QTS 5.x installiert haben, bin noch auf der letzten Version 4.5.4.1800!

  • Oh, sorry... da habe ich wohl was mit einem anderen Thread durcheinander geworfen :)

    Dann hat halt nur noch das Bestand und der Rest aus meinem Post ist Blödsinn:

    Nochmal auf das Ticket antworten, Situation beschreiben und Aufklärung verlangen.

  • Aktuell läuft QTS 4.5.4.1800, mag mich mit der 5.x.x.x noch nicht herumschlagen.

    Der TE hat doch kein QTS 5, oder habe ich das Update überlesen? :/


    Gruss


    Nachtrag: Ich weiß ja nicht, wie der Support dort zugreift, aber es ist sicherlich keine Hintertür.

    Also am besten bei nächsten Mal eine Video-Kamera Smartphone) vor den Monitor stellen und alles mit protokollieren.

  • Habe es zwar noch nie gemacht, aber ich meine der Fernzugriff läuft im Hintergrund ohne dass man was sieht. Man bekommt nach der Freigabe glaube ich nur über die Helpdesk App mitgeteilt, dass der Zugriff erfolgt und abgeschlossen ist.


    Edit: ne, hast nix überlesen, habe mich wohl im Thread vertan oder schiebe unterbewusst alles auf QTS 5 ;)

  • Igitt, "im Hintergrund"? Das allein ist mir ein Grauen. :X

    Und trägt vollkommen zur Vertrauensbildung bei.

    Ich lass niemanden ungesehen und unkontrolliert in mein Haus, aber auch nicht auf mein NAS!


    Gruss

  • So ist es... gab da ja auch mal eine Diskussion, da hatte sich der Support dann auch auf TV eingelassen, damit man verfolgen kann, was gemacht wird.

  • Es wird ja beim Aktivieren des Helpdesks die Möglichkeit eingeräumt die Daten zu verschlüsseln, wenn ich das richtig gelesen habe.


    Immerhin hab ich die Zusage, dass er sich auch ums zweite NAS kümmert.

  • Ja die Daten musst du dann aber sicher selbst verschlüsseln... Wäre ja keinem mit geholfen wenn der Support das macht ;)


    Ich würde wie gesagt darauf bestehen zu erfahren was das Problem ist.