Webseiten-Adresse anders als WordPress-Adresse, dann Zugriffsfehler

  • Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben. Ich möchte einen WebServer hausintern einrichten, d.h. kein Zugang über die Firewall ins globale Internet. Dazu nutze ich WordPress. Das habe ich in ein Unterverzeichnis gelegt. Die damit erstellten Webseiten sind auch prima abrufbar. Jetzt würde ich gerne die URL abkürzen und das "wordpress" herausnehmen. Dazu gibt es bei Wordpress unter Einstellungen - allgemein die beiden Felder


    pasted-from-clipboard.png


    Ursprünglich ist Website-Adresse = WordPress-Adresse, damit läuft auch alles. Stelle ich, wie in dem Beispiel oben, das ganze so um, dass wordpress aus dem Verzeichnis rausgenommen wird, gibt es eine Fehlermeldung beim Aufruf:

    You don't have permission to access this resource.

    und

    Aktualisierung fehlgeschlagen. Die Antwort ist keine gültige JSON-Antwort.

    wenn ich eine Seite speichern will. Eigentlich sind die Fehlermeldungen doch klar, hätte ich gedacht. Allerdings haben alle Verzeichnisse die gleichen Rechte.


    Die Daten liegen auf dem Freigabelink: Web\, Web\wordpress\. Es gibt auch die Datei Web\.htaccess, diese wird sogar frisch angelegt, wenn ich die Website-Adresse konfiguriere.


    Hat jemand eine Idee, wo hier die Konfiguration nicht stimmt?

    2 Mal editiert, zuletzt von Frank Robert ()

  • Wenn der Apache Webserver hierzu verwendet wird .. mal da schauen

    Danke für den Hinweis, ich habe das zum Anlass genommen die Konfigurationsdateien mal durchzuschauen. Danach ist eigentlich alles richtig eingestellt. Meine Lösung ist jetzt WordPress direkt - ohne Unterverzeichnis unter Web\ abzulegen, damit sind WordPress=Website-Adresse und alles funktioniert, wie ich es dachte. Nur die Verzeichnisse entsprechen nicht meinem Ordnungssinn.