TS-877-1700-16G / QTS 5.0 Probleme

  • Guten Morgen,


    ich habe am Montag meinen TS-877 von 4.5.4 auf QTS 5.0 geupdated.

    Der QNAP hatte unter 4.5 keinerlei Probleme.

    Seitdem ich geupdated habe funktioniert grundlegend so gut wie keine Application mehr richtig und alle „hauseigenen“ Application laggen extrem in der GUI.


    Er möchte immer, dass ich das Dateisystem prüfe. Habe es schon zwei mal probiert. Beide Male hat es 10 Minuten bis 12,4% gedauert und dann hat sich das System „aufgehang“. (Hatte es beide Male noch ~24 Stunden laufen lassen ohne Fortschritt und die Festplatten klangen akustisch nach Ruhezustand).
    Wenn ich dann versuche den Nas über die GUI neuzustarten (oder über das Dienstprogramm) bleibt er beim „Application Herunterfahren“ in der endlos Schleife hängen, sodass ich ihn nur über langes drücken des An/Ausschalter aus bekomme.

    Habe den Prozess schon mehrfach wiederholt mit immer dem selben Ergebnis.


    hat jemand Ideen ? Kann ich ohne Probleme auf 4.5.4 downgraden ? Der NAS ist aktuell komplett unbrauchbar 😅

    Danke für Eure Hilfe

  • Moin,


    ich muss ähnliches Berichten. TS-1277 ebenfalls von 4.5.4 auf QTS 5.0 geupdated.


    Das Update lief ohne Fehlerdurch, ich war aber nicht in der Lage meine encrypted Volumen zu entsperren. Ich habe mehrere davon, mal haben ein oder zwei geklappt aber nie alle. Ein Reboot war dann nicht mehr möglich auch nicht per ssh oder direkten kill von pid1. Da half immer nur hartes ausschalten.


    Ich habe jetzt ein downgrade hinter mir und alles läuft wieder wie zuvor. Eine schmerzhafte Erfahrung mit wenig freude.

  • Habe es nun auch gedowngraded und es läuft wieder alles einwandfrei. Heißt wohl vorerst abwarten und Tee trinken :) Danke Euch!

    Einmal editiert, zuletzt von Delo ()

  • Ich habe bei QNAP ein Ticket für mein Problem aufgemacht. Delo das solltest du bitte auch machen. Je mehr dies tun umso wahrscheinlicher und schneller wird sich dem Problem angenommen.

  • Ich zitiere mich mal selbst:

  • Das Problem mit verschlüsselten Volumes kan ich auch bestätigen.

    Auf 2 verschiedenen NAS getestet.

    Habe auch mal komplett mit leerer anderer HardiskDisk angefangen ein verschlüsselt volumen erstellt und dann crasht die Qnap weg eine SSh Verbindung bleibt bestehen aber keine befehle mehr ausfürbar da hift nur power OFF.

    Was mich am meisten ärgert sind dann die Standart floskeln so ein Fehlewr tritt nur bei defekten Ram auf bitte machen sie ein memory test .... (gemacht screenshot gesendet ) nun mal abwarten

    bin auch wieder zurück zur 4.5 da läuft es ohne probleme.

  • Bei mir ist ein SED SSD System Volume vorhanden und auf dem HD Pool sind 2 verschlüsselte Volumes angelegt, keine Probleme.

    Auf den ARM Kisten ist jeweils ein verschlüsseltes Volume drauf.


    Kann also mit dem Modell zusammen hängen, oder wirklich einem Vorschaden vom Raid/Dateisystem.

  • Hatte mir die 1808 vorhin mal auf einem 231K angeschaut und hatte auch so ein paar Problemchen mit Storage und Snapshots, bzw. mit den Datenträgern, zumindest wenn noch keine Volumes angelegt waren.

    Da passt halt einiges noch nicht...