HILFE !!! Nach dem Wechsel einer HDD zeigt mein Speichermanager nur noch "RAID entladen"

  • Hallo zusammen,


    Nachdem ich, genau nach Anleitung, die Kapazitätserweiterung meines TS-412 (aus 2,2,4,4 sollte 4,4,4,4 werden) wird mir nur noch RAID 5 "entladen" angezeigt.

    Ich kann auf keinen Ordner mehr zugreifen ich sehe auch keine tatsächliche Größe mehr.


    Was mache ich denn FALSCH ??


    Viele Grüße

    Torsten ;(;(;(

  • Ist bei der RAID erweiterung ne Platte ausgestiegen? Kann passieren und hat zur Folge, das Backups zum Tragen kommen.


    Steht irgendwas in den Systemlogs?

  • Ich wollte einfach meine Kapazitäten sinnvoll erweitern, ohne ungenutzten Speicher.

    Also habe ich den Prozess begonnen zur Kapazitätserweiterung.

    Danach war HOLLAND IN NOT

  • Bereits bei der Ersten. Das Ziel war 4,4,4,4

    Ich habe begonnen mit dem Schritt von 2,2,4,4, nach 2,4,4,4

    Vielleicht hab ich aber auch schon durch zurücktauschen der Platten in den ursprünglichen Zustand (in der Hoffnung dass das System an den alten Zustand erinnert) noch mehr kaputt gemacht.


    Leider brauch ich wohl nicht sagen dass ich kein BACKUP von meinem BACKUP-System gemacht habe.

    Beim Radfahren zieh auch nur einen und keinen zweiten über den ersten Helm an.

    2 Mal editiert, zuletzt von TOsner ()

  • Ich glaube es wäre hilfreich, wenn Du nochmal Schritt für Schritt beschreibst, was Du wann genau gemacht hast und was wann passiert ist.

  • 1. Anwahl des RAID Systems und Auswahl der Aktion "Kapazität erweitern".

    2. Anwahl des zu wechselnden Laufwerks (Datenträger II)

    3. Button "ändern" geklickt.

    4. Aufforderung "Entnehmen Sie nun den angewählten Datenträger"

    5. Ausbau der entsprechenden HDD in Bay 2

    6. Gewartet bis die HDD aus Bay 2 in der Liste nicht mehr angezeigt wird

    7. Dann die neue Platte (also von 2,2,4,4 nach2,4,4,4) eingesetzt.

    8. Gewartet bis die neue Platte angezeigt wird.

    9. Nachdem die neue Platte angezeigt wurde, wurde das RAID System herabgestuft und es gab eine Fehlermeldung des Systems.

    Ein Aktion um das RAID5 System zu bearbeiten konnte ich nicht auswählen.

    10. NAS komplett heruntergefahren.

    11. Bei ausgeschalteter NAS die entnommene HDD wieder eingesetzt.


    So weit kann ich mich an die Reihenfolge anfang noch erinnern

  • Bei 9. bin ich mir nicht ganz sicher (das TS 412 hat wahrscheinlich auch eine ältere Firmware), aber ich glaube dass es normal ist, dass das RAID als herabgesetzt angezeigt wird, da ja eine HDD ersetzt wurde und das Rebuild erst durchlaufen muss bis wieder alles OK ist.

  • Leider hab ich dann vor lauter Verzweiflung so wild durchgewechselt, dass ich auch zwischendurch, als ich es zwischenzeitlich konnte, Das RAID auswählte und auf wiederherstellen klickte.

    Das System hat sich aber nicht mehr an die vorherige Version erinnert und belässt es aktuell beim Status "entladen" und keiner Grössenanzeige.

    Ich sitze hier schon mit gesenktem Haupt und hoffe darafu dass ich durch die Platzierung der "alten" HDDs (2,2,4,4) wieder einen korrekten RAID5-Rebuild hinkriegen kann.

    BIIIITTTEEEEEE

  • Ich bin was den ganzen Storagekram und RAID unter Linux/ QTS angeht nicht so sehr bewandert, daher mag ich jetzt keine Vermutungen in den Raum werfen, dazu soll besser jemand schreiben, der sich damit auskennt... Oder einschätzen kann was bei den Aktionen passiert ist.


    Lese grad nen Edit von dir vorhin...

    Wenn es nur das Backupsystem ist, wäre das Neuaufsetzen des Systems/ RAID ja eine Möglichkeit...

  • Passiert denn im Moment irgendetwas im Hintergrund? Läuft evtl. der RAID-Rebuild?

  • Stehen Dir denn aktuell Optionen unter "RAID-Verwaltung" zur Verfügung?

  • Nein. Keine Aktion anwählbar.
    Es steht auch keine Gesamtgrösse da.

  • Mit fiele jetzt nur noch eine Dateisystemprüfung ein. Die scheint aber, wenn ich mir den Screenshot in #14 ansehe, ausgegraut zu sein und nicht zur Verfügung zu stehen.


    Eventuell geht das über die Konsole; dazu sollte sich aber lieber jemand mit profunderem Wissen äußern, denn ich fürchte, ich bin mit meinem Latein am Ende...

  • Die scheint aber, wenn ich mir den Screenshot in #14 ansehe, ausgegraut zu sein und nicht zur Verfügung zu stehen.

    Naja, die ist bei mir auch ausgegraut, wenn kein Datenträger ausgewählt ist...:/

  • Leider brauch ich wohl nicht sagen dass ich kein BACKUP von meinem BACKUP-System gemacht habe.

    Beim Radfahren zieh auch nur einen und keinen zweiten über den ersten Helm an.

    Wozu der ganze Aufwand?

    Wenn das ein Backup-System ist, dann das Raid neu aufsetzen ud die Daten vom Original wieder auf das System bringen.

    Nach allem, was Du (vielleicht oder auch nicht) gemacht hast, würde ich dem alten Raid jetzt sowieso nicht mehr trauen.


    Ist beim Radfahren ja auch so: stürzt Du und der Helm ist kaputt, dann reparierst Du den auch nicht, sondern nimmst einen neuen Helm.

    Aber immerhin ist der Kopf heil geblieben, oder? ;)


    Gruss

  • Könnte ich wieder den ursprünglichen Zustand (2,2,4,4) wiederherstellen und mit einer Software nach der passenden RAID Tabelle suchen und danndas vorherige, alte RAID5 wieder aktivieren?

    Ist beim Radfahren ja auch so: stürzt Du und der Helm ist kaputt, dann reparierst Du den auch nicht, sondern nimmst einen neuen Helm.

    Aber immerhin ist der Kopf heil geblieben, oder? ;)

    Ich würde aber mit einem wackeligen Rad, das ich provisorisch gerade so fahren kann zum nächsten Fahradladen fahren um mir einen neuen Helm zu kaufen ohne kompletten Gedächtnisverlust! :idea:

    Einmal editiert, zuletzt von TOsner () aus folgendem Grund: Ergänzung