HBS3 - Jobs lassen sich nicht anlegen

  • Hallo allerseits,


    gerne würde ich (wieder mal) auf euer Schwarmwissen zurückgreifen, wofür ich mich auch im Vorfeld schon mal bedanke.


    Da ich Probleme mit QTS 4.5.1.1450 hatte, hatte ich mich entschlossen das NAS neu zu initialisieren und fing mit 4.5.1.1450 bei Null an. Leider hatte ich ein Problem, zu dem ich gleich komme, und schob es auf die QTS-Version. Ergo machte ich ein Downgrade auf die latest 4.4.3. von der ich wusste das alles lief und initialisierte das NAS nochmals neu.


    Nun zum Problem, welches ich nach beiden Neuinitialisierungen hatte: der Rsync-Remote-Server ließ sich fehlerfrei anlegen, was mir durch die Tests beim Anlegen bestätigt wurde. Jedoch ist es nicht möglich einen Zielordner auszuwählen. Den Freigabeordner kann ich noch wählen, dann kommt vor dem Ordner sicher "Ich-drehe-mich-jetzt-und-lasse-dich-warten-Kreis" und ab da passiert nichts mehr.


    Um mein Problem zu verdeutlichen habe ich vier Screenshots beigefügt und hoffe, dass Ihr mir helfen könnt. Falls Ihr Infos benötigt reiche ich sie kurzfristig nach.


    Vielen Dank und schöne Grüße,


    Sebastian


    €DIT:

    hier noch die Storages:

    • QNAP TS-253Be @16GB RAM (Quelle)
    • Thecus N5550 (Ziel)
  • Was für ein Gerät ist denn das Ziel? Das Problem könnte auch dort ansässig sein...

  • Was für ein Gerät ist denn das Ziel?

    Habe es auch im Eingangspost ergänzt:

    • QNAP TS-253Be @16GB RAM (Quelle)
    • Thecus N5550 (Ziel)


    Das Problem könnte auch dort ansässig sein...

    Ausschließen möchte ich es nicht, nur habe ich an der Konfiguration von dem NAS seit Ewigkeiten nichts geändert.

    Dateien

  • Hast die HBS3 Version 13 noch?

    In der 14er wurde einiges geändert, da wird sicherlich das Problem her kommen.

  • Nein, leider nicht. Komme ich noch irgendwie an die Version?

  • Vielen Dank :)


    HBS v13 habe ich gerade installiert und nach wie vor das selbe Problem. Verstehe das wer will.


    Jedenfalls habe ich Link Aggregation aus dem Thecus entfernen wollen und nun startet das Dingen nicht mehr. Möglicherweise liegt es in diesem Fall tatsächlich an der Hardware.


    Ich werde mich melden :)


    €DIT:

    Peinliche und skurrile Nummer zugleich: Ich habe in HBS3 ein Passwort mit einem Sonderzeichen am Ende eingegeben - dieses hatte ich jedoch nicht im Rsync-Server angegeben weil es nicht zulässig war (kann man ja nach einem Jahr schon mal vergessen :whistling: ). Spooky ist einfach, dass die Verbindung zum Rsync-Server als korrekt angezeigt wurde.


    Jedenfalls klappt nun alles :)

    2 Mal editiert, zuletzt von H3llF15H ()