QNAP QSW-M408-2C - Booten

  • Hallo Community,


    hat jemand von Euch den QNAP QSW-M408-2C im Besitz und Betrieb und kann mir sagen,

    wielange es dauert, wenn der Switch eingeschalten wird bis er einsatzbereit ist ?

    Habe mir das Handbuch runtergeladen und gesehen, das die Systemstatus-LED blinkt wenn er bootet

    und dann dauerhaft leuchten soll sobald er gestartet bzw. betriebsbereit sein soll.

    Eine Zeitangabe wielange das booten dauert wäre schön...


    Danke & Gruss

    JbW

  • Ich habe einen, bin aber erst Freitag zuhause. Dann könnte ich mal messen wie lange es dauert.

    Ich kann das gerade schwer schätzen wie lange das ist. Würde aus dem Kopf sagen, so 1-1,5 Minuten.

    Wie gesagt, wenn du magst kann ich es dir Freitag ganz genau sagen.

  • hi Helljumper,

    danke für deine Antwort :thumbup:

    Ich habe meinen heute versucht das erste Mal in Betrieb zu nehmen und zu konfigurieren,

    und bei mir blinkt die STATUS-LED dauerhaft (seit 1 Stunde) und bekomme per QNPA-Finder und auch über Web-Interface keine Verbindung.

    Habe es über einen vorhandenen DHCP-Server versucht und auch direkt mit manueller IP Einrichtung. (Firewall natürlich aus).

    Leider immer ohne Erfolg und laut Windows sei das Netzwerkkabel nicht einmal verbunden !

    Verkäufer habe ich soeben schon kontaktiert.


    Drücke dir die Daumen

    Einmal editiert, zuletzt von Johnboy ()

  • Hast du es über die 169.254.x.x IP versucht? So eine IP hat der Switch als default. Musst deinen PC dann in das selbe Netz mit 255.255.0.0 Subnetzmaske bringen.

    Das er aber nur blinkt finde ich gerade merkwürdig. Weiß grade nicht mehrwie das bei der Erstkonfiguration war.

  • Habe beide Wege versucht !

    Auch über die im Handbuch beschriebene Ip und Submask,

    leider beide Male kein Erfolg.

    Habe jetzt nochmal die Stromzufuhr unterbrochen und versuche es nochmal,

    doch er bootet (Grünes Dauerblinken) schon seit ca. 10 Minuten.

    Weboberfläche nicht erreichbar und auch nicht mit QNAP-Finder.

  • Dann stimmt da wirklich etwas nicht. Lass ihn dir umtauschen.

  • Ja, leider...

    Das Jahr fängt gut an...

    Hab Verkäufer kontaktiert, dass Sie mir bitte ein funktionsfähiges Gerät zu schicken sollen,

    dann muss 10 GBit noch ein wenig länger auf sich warten lassen...

    Kann aber eigentlich nicht verstehen, wie sowas überhaupt die Produktiion bei QNAP verlassen kann...

    Naja wir sind alles nur Menschen...oder :/8o


    Aber Dank dir und drück dir die Daumen :thumbup:und viel Spass damit

  • Hat das Teil keinen Serial Port auf dem man dann genau sieht was los ist.


    Ggf. ist ja nur das Img defekt und man muss hier einfach ein neues im Flash ablegen, das als next Boot setzen, wenn es ein neueres ist und durchtreten.

  • Hat das Teil keinen Serial Port auf dem man dann genau sieht was los ist.

    Doch hat er. Aber nagelneues Gerät mit defektem Image würde ich trotzdem direkt zurückschicken.

  • Ich würde mir das jedenfalls erst ansehen.

    Denn das dauert ggf. wenige Minuten dann läuft das Teil für immer.


    Ggf. hat er auch 2 Versionen und du kannst auf die andere Speicherbank ausweichen und er fährt dann normal hoch.

    Die gescheiten Kisten haben auch Befehle zum prüfen der Imgs.

  • Ok, aber das Gerät ist neu...

    Und was ist, wenn die eine Speicherbank einen Hardware-Technischen defekt hat...

    Wozu der Aufwand (auch Zeit), hab gutes Geld bezahlt....also muss es auch laufen....

    Hatte damals schon genug mit meinem ersten NAS (TS659 Pro) zu tun,

    weil man Addons nicht installieren konnte, und war neu auf dem Gebiet....

  • Wovor hast du Angst, Kabel ran und nachsehen was los ist.

    Das wird dich schon nicht umbringen und alleine die Diskussion hier hat mehr Zeit gekostet als kurz Kabel ran, Reboot und schauen was passiert, wo er hängt.


    Alleine das wieder Verpacken, zur Post usw. kostet auch Zeit und Nerven.