Enable Service via SSH

  • Hallo zusammen,


    ich wüßte gerne wie das Aktivieren von "Diensten" via ssh geht, wenn diese im der AppCenter-WebGui deaktiviert wurden.

    Ich meine nicht das starten eines Service via "/etc/init.d/name_des service.sh start"...

    Hat da wer einen Hinweis?


    Danke und Gruß

    Mr.Thumbs

  • Ich meine nicht das starten eines Service via "/etc/init.d/name_des service.sh start"...

    Dann müsste man eine config-Datei ändern.

    Um welchen Dienst geht es denn?

  • Was willst du eigentlich machen, die Dienste zeitversetzt starten, oder?

    Ich finde es immer ganz toll, wenn man den Leuten nicht alles aus der Nase ziehen muss.

    Da vergeht einem manchmal die Lust auf Antworten.

  • Konkret möchte ich mir zwei iOS-Shortcuts bauen, die die entsprechenden Dienste starten und stoppen.

    Mich nervt, dass ich ich immer über die Webgui anmelden muss um das zu machen, wenn ich etwas davon nutzen möchte.


    Die Dienste laufen bei mir nicht immer, sondern nur "on demand", da das NAS im Wohnzimmer steht und sowohl Plex als auch die Container Station den HDD Disk Suspend erfolgreich verhindern, bzw. die Disks sofort wieder aufwecken.

  • Bei iOS bin ich eigentlich raus.

    iOS-Shortcuts bauen

    Sind das aufeinanderfolgende Befehle in einer ausführbaren Datei?

    In Windows und Linux wäre das ein script.

  • "Shortcuts" bieten die Möglichkeit Skripte über SSH auszuführen.

    Also z.B. ein *.sh bekommt man zum laufen.

  • Das ist ja wie bei Linux, komisch;)

    Hast du denn ein script, Shortcut, angefangen?

    Und wenn ja, dann poste es!

  • Das ist jetzt nichts besonderes...

    Code
    1. #Start Plex
    2. /etc/init.d/plex.sh start

    Die Rückmeldung:

    Code
    1. Plex Media Server hasn't been enabled or started...
    2. PlexMediaServer is disabled.

    Das ist soweit auch richtig und führt uns wieder zur initialen Frage.


    Ist der Service nicht deaktiviert, sondern nur gestoppt, funktioniert es.

  • Und warum aktivierst Du nicht den Dienst und startest/stoppst über die Scripte?


    Gruss

  • Weil das NAS täglich bootet und dann zunächst alle Dienste laufen und ich diese immer erst händisch stoppen müsste.

  • Dafür kannst du qpkg_service nehmen.

    Code
    1. Usage:
    2. qpkg_service [-t timeout] {start|stop|restart|enable|disable|start_dependency|stop_dependency|get_start_dependency|get_stop_dependency} {QPKG Name}

    In deinem Fall speziell die beiden Parameter enable|disable


    Bsp.:

    /sbin/qpkg_service enable Name_der_App

    /sbin/qpkg_service disable Name_der_App


    Wobei Name_der_App dem Abschnittsnamen des QPKG aus der /etc/config/qpkg.conf entsprechen muss.

  • Vielen Dank schon mal für den Tipp. Das hat mir sehr geholfen!


    Wie kann ich denn den aktuellen Status abfragen?