Möchte traefik nutzen, weiß aber nicht wie

  • Hallo zusammen,


    ich habe bislang auf meiner ContainerStation zwei produktive Container laufen, bitwarden und NextCloud.


    Diese haben eine statische IP und funktionieren im Heimnetz sehr gut (auch mit VPN).


    Ich möchte diese aber nun auf von außerhalb erreichen. Dafür wollte ich traefik nutzen und habe erstmal den Container in der Container Station laufen.

    Anleitungen habe ich viele gefunden über docker-compose Dateien und der traefik.toml.

    Da ich dieses ganze Thema noch nicht überblicke...


    Aktueller Stand:

    Container laufen

    Fritz.box DynDNS eingerichtet auf eine Subdomain


    Meine Fragen:

    Die Docker-compse benötige ich doch nicht, bzw. kann mit dieser nichts anfangen, da der Container ja schon läuft, oder verstehe ich das was falsch?

    In der traefik.toml hinterlege ich für meine Container die Dienste und auf welche SubDomain diese "hören" sollen.

    Da denke ich das ich mich mit den Anleitungen durchkämpgen kann...


    Wo auf dem QNAP hinterlege ich die traefik.toml Datei, damit der Container diese auf findet? Kann ich bei den erweitereten Einstellungen /usr auf meinen QNAP mounten?


    Im DynDNS habe ich eine SubDomain nc.domain.org auf die Fritz.box geleitet. Jetzt wollte ich die nächste Subdomain "bitwarden.domain.org" an die nc-domain weiterleiten..

    Woher weiß traefik nun an welchem Container weitergeleitet werden muss?


    Viele Fragen, aber ich bin jedem Helfenden dankebar :)


    Vielen dank


    David

  • Hi,


    um die Compose Datei wirst du nicht drum herum kommen. Die Container, die du nach außen leiten möchtest, müssen mit Labeln versehen werden, damit traefik weiß was es damit machen soll. Hier mal mein Beispiel:


    Wobei ich gleich dazu sagen muss, dass das ganze nicht auf einem QNAP NAS läuft, aber es läuft 8) Ich würde an deiner Stelle jetzt eine Compose Datei mit allen Diensten erstellen und es dann probieren. Wahrscheinlich musst du dir dann bei einem Domain Provider noch eine richtige Domain, inkl. Subdomains holen und dann die Domain in die Fritzbox eintragen und für die Subdomains CNAME-Records eintragen. So hab ich das glaube gemacht. Bei Fragen kannst du mir auch gerne ne PN schreiben ;)