NAS dauerhaft und vollständig im Finder auf Mac verbinden

  • Seit einigen Tagen wird mein NAS ohne externen Anlass vom Finder auf meinem NAS getrennt. Bei der Funktion "Mit Server verbinden..." wird mir angeboten "smb://<ip-Adresse>. Im nächsten Fenster finde ich die verschiedenen Hauptordner auf dem NAS, aber der wichtigste "Multimedia" ist ausgegraut und kann nicht angewählt werden.

    Warum wird die Verbindung mit dem Finder plötzlich getrennt?

    Was muss ich wo einstellen, damit die Verbindung - auch mit "Multimedia" dauerhaft bestehenbleibt?

  • Eine Verbindung ist aber möglich, oder ist überhaupt kein Zugriff mehr auf die Freigabe "Multimedia" möglich?

    Freigabeberechtigungen überprüft?

    Kürzliche etwas geändert, z.B. Firmwareupdate etc?

  • wird mein NAS ohne externen Anlass vom Finder auf meinem NAS getrennt.

    Verstehe nur Bahnhof ... was meinst du damit, das NAS trennt sich vom NAS ohne dass der Finder was macht ???

    (Mein NAS ist nicht mit sich selbst verbunden, braucht es auch nicht ... :/)


    Ich glaube du meinst was anderes, aber was?

    Mach mal Bilder rein, was ist wie im QFinder verbunden und was sollte da anders sein?


    Wenn ich den QFinder starte, ist da rein gar nichts verbunden, kann also auch nichts "von selber" getrennt werden ???

    pasted-from-clipboard.png

  • Da habe ich wohl einen Copy-Paste-Fehler gemacht. Es sollte heißen:

    Seit einigen Tagen wird mein NAS ohne externen Anlass vom Finder getrennt.

    Im Finder sehe ich unter "Orte" die verbundenen Geräte, z.B. die Festplatte meines Mac "Macintosh HD" oder das QNAP für mein TimeMachine-BackUp "....TM Backup".

    In dieser Rubrik "Orte" war auch bis vor kurzem mein anderes NAS mit seiner IP-Adresse zu sehen, ist aber nun verschwunden.

    Ich habe keine vermuteten Aktionen z.B. Firmwareupdate etc?

    durchgeführt.

    Wo muss ich die Freigabeberechtigungen überprüfen, vermutlich auf dem NAS?

    Im beigefügten Screenshot seht Ihr, was ich mit "ausgegraut" meine.

  • Wenn die Freigabe ausgegraut dargestellt wird bedeutet das, das der Mount bereits/noch existiert. Gib mal den Befehl mount im Terminal ein. Wenn der Mount noch besteht aber im Finder nicht angezeigt wird kann der mit diskutil unmount force /Volumes/Multimedia entfernt werden.


    Alternativ gibt es noch folgende Freeware:


    https://www.tweaking4all.com/s…software/connectmenow-v3/

  • Nach Eingabe von "mount" im Terminal erhalte ich die in Screenshot dargestellten Meldungen.


    Es sieht so aus, als wäre "Multimedia" - wie von Variag vermutet - noch verbunden. Leider verstehe ich nicht, wie ich mit dem Hinweis

    "diskutil unmount force /Volumes/Multimedia" umgehen soll. Ist das der vollständige Befehl, den ich im Terminal eingeben sollte?

  • Wenn das Laufwerk noch gemounted ist, aber im Finder nicht sichtbar wie in diesem Fall.


    In diesem Fall kann der Mount manuell entfernt werden in dem man folgenden Befehl in der Kommandozeile absetzt:

    Code
    1. diskutil unmount force /Volumes/Multimedia

    Danach kann man die Freigabe wieder mounten (i.e. die Freigabe ist nicht mehr ausgegraut).

  • Das Kommando hat funktioniert. Danach konnte ich das Volume (und noch zwei andere) auswählen und habe auch keine Fehlermeldung erhalten. Dennoch sehe ich die ausgewählten Volumes NICHT im Finder. Ich habe "verbundene Server" in den Einstellungen im Finder angehakt.


    Muss ich auf dem NAS erst den Zugriff aus dem Findet freigeben, damit ich das NAS dann im Finder unter "Orte" sehen kann`?


    Mittlerweile bin ich auf das Tool "QFinder Pro" gestoßen. Es funktioniert hervorragend und sorgt genau für die Verbindung zum Finder, die ich gesucht habe. Absolut empfehlenswert.

    3 Mal editiert, zuletzt von Vielfrager ()