Einträge RTRR Syschronisation sind nicht mehr da

  • Hallo in die Runde,


    ich habe eine TS-453A und eine TS-451 zwischen denen ich über eine VPN Verbindung Verzeichnisse Synchronisiere. Das hat auch bis vor kurzen problemlos geklappt.

    Wöchentliche Updates wurden wenn sie angezeigt wurden auch durchgeführt. Ist das vielleicht das Problem???


    Seit einiger Zeit funktioniert das nun nicht mehr und da habe ich festgestellt das die Einträge nicht mehr da sind.

    Habe diese dann nochmal nach und nach angelegt und die Verzeichnisse wurden dann auch synchronisiert.

    Plötzlich sind dann aber schon wieder alle Einträge wieder weg.


    Hat jemand eine konkrete Idee warum diese hier nicht mehr zu sehen sind?

    Früher war das so und man konnte auch die Zeiten noch mal anpassen.

    Es findet auch kein Abgleich mehr statt.


    In der Ziel QNAP sind sie aber zu sehen

  • So ganz verstehe ich deinen Text auch nach mehrmaligem lesen nicht ...


    Wo verschwinden welche Einträge?

    Sind das aktive oder passive Jobs?


    Wie sind die Jobs eingerichtet, ein-weg oder zwei-weg? Synchronisation zwischen beiden NAS oder nur von einem zum anderem und nicht mehr zurück?


    Aus deinen Bildern entnehme ich, dass du den alten Sicherungsmanager und nicht das neue HBS verwendest, oder?


    Ich habe bei mir nur Passiv-Jobs eingerichtet, d. h. das Backup-NAS hat einen Job eingetragen und holt sich die Files vom Quell-NAS ab, die Jobs sind also nur auf dem Backup-NAS eingetragen (wobei es auf dem Quell-NAS schon configfiles gibt, in denen die Passiv-Jobs zu finden sind).

  • Also ich mache ein 2-Wege Synchronisierung, da auf beiden Laufwerken gearbeitet wird.

    In meinem ersten Bild sieht man die Replikationsaufträge auf der einen Qnap.

    In meinem zweiten Bild sieht man den gleichen Punkt, nur einige Stunden später, aber alle Einträge sind dann nicht mehr da. Einfach weg, wie gelöscht.

    In meinem dritten Bild sieht man die die Eingangsliste auf der Ziel Qnap. Da kann man auch sehen das die Daten mit heutigem Datum auch von einigen Verzeichnissen Abgeglichen wurden und der Auftrag beendet wurde.


    Da es sich bei den Sync-Auftragen nicht nur um Einzelaufträge handelt, sondern um tägliche oder Wöchentliche Aufträge, haben die früher hier immer gestanden. Hier konnte mann auch die Zeiten oder die Wochentage im Nachhinein noch mal verändern.

    Jetzt steht da statt der Liste, nur noch ein einziger Eintrag und der Heist "Deaktiviert".


    Ich kann mir das nicht erklären, wie das sich einfach ändert und alle alten Aufträge weg sind.


    Oder hat sich hier etwas mit der Funktion generell geändert und das funktioniert so gar nicht mehr?

    Aber warum sollte es dann den Funktion dann so noch geben, ich verstehe das nicht :-(

  • Ich mache seit Jahren immer mal wieder exakt die gleiche Erfahrung, wie auch jetzt gerade wieder. Meist lösche ich die Aufräge raus und lege sie neu an. Das ist aber extremst mühsam. Habe deshalb zu HBS gewechselt, was in massivem schleichenden Datenverlust geendet hat. Also wieder zurück zur alten Backup Station.

    Ich habe auch schon beobachtet, dass die Einträge/Jobs wieder erscheinen. Allerdings konnte ich bisher nicht feststellen unter welchen Bedingungen das passiert. Wäre froh das zu wissen.


    Freue mich über Antworten. QNAP scheint vor allem der Datenverlust nicht zu interessieren. Ich habe mehrere Stellen gelesen, die exakt die gleiche Erfahrung (Datenverlust) in der 2-Wege Synchronisation mittels HBS hatten.

  • Komisch, ich habe RTRR seit Jahren auf verschiedenen NAS aktiv, bei keinem ist bisher ein Job verschwunden.

    Verwendete FW ist v4.2.6x und v4.3.4x.


    Läuft aber ausser SMB und nfs auch so gut wie nichts anderes.


    Gruss