Datenträger Smart Warnung

  • Moin,


    Als ich heute morgen auf mein Nas geschaut habe bekahm ich eine Warnung angezeigt.


    Code
    1. Smart ID 197 / Current_Pending_Sector


    Gerät ist das QNAP TS-431P2-4G 4BAY.


    Voll bestückt mit WD Red.


    Slot 1 : 4TB

    Slot 2 : 4TB

    Slot 3 : 5TB

    Slot 4 : 5TB


    Nu habe ich mir eine neue WD Red mit 8 TB gekauft da es die 5 TB nicht mehr gibt.


    Kann ich die so ohne weiteres tauschen oder muss ich vorher etwas machen oder beachten.


    Anbei ein Bild


    Vielen Dank Ronny

    Dateien

    • 29.04.2020.jpg

      (206,23 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Zunächst mal auf jeden Fall sichern bevor Platten gewechselt werden. Grundsätzlich kann man eine höhere Kapazität einbauen. In dem Fall würde es aber Sinn machen, beide auf 8TB zu setzen und anschließend das Volume zu vergrößern, sonst bleiben 3TB ja permanent ungenutzt. Es sei denn, es war kein RAID. Aber ich gehe jetzt mal ungefragt davon aus. Die Neusynchronisierung ist auf jeden Fall eine extreme Belastung, deswegen auf jeden Fall VORHER ein Backup machen, so keins existiert. Die alte 5TB Platte ohne Fehler eignet sich ja ggf. noch zum Backup.

  • okay also knapp 10 TB Daten sichern.

    also doch kein Raid ? Oder wie ist die Konfiguration ? JBOD ? Wie auch immer, Backup kann man nie zu oft machen.


    Edit:

    hmm, hab jetzt nicht so genau auf den Screenshot geschaut. Wundere mich aber, wie man ein einzelnes, statisches Volume mit 16TB mit der Bestückung hinbekommt. Scheint mir riskant zu sein. Das geht ja eigentlich nur per JBOD...wie man das auseinanderfriemelt und wieder zusammenbaut, da bin ich allerdings überfragt.

  • JBOD

    Alle Platten sind eine große Partition.


    Das NAS hat mein Bro so eingerichtet.


    Backup läuft auf WD Elements Desktop externe Festplatte 14 TB - > Restzeit 12 Stunden ||


    Korrektur 21 Stunden


    Wenn das Backup abgeschlossen ist wie gehe ich dann genau vor. Systembackup vom Nas hab ich gemacht.


    Neu aufsetzen und Systembackup zurückspielen ?


    Dann die Daten zurückspielen ?

  • Neu aufsetzen und Systembackup zurückspielen ?

    Neu aufsetzen (Benutzerm, Netzwerk etc.) ist eigentlich nicht nötig. Ich weiß nicht, was passiert, wenn man eine defekte Platte aus dem JBOD entfernt. Vermutlich muss man es dann ganz löschen und ggf. neu einrichten. Was dann in der Folge natürlich auch heißt, alle Freigaben wieder neu einzurichten. Da mir da die Erfahrung fehlt kann ich zu den Details nichts sagen, JBOD ist mir grundsätzlich zu riskant. Wenn die defekte Platte nämlich komplett den Geist aufgibt dürfte der gesamte Verbund nicht mehr lesbar sein...bin mir da aber nicht ganz sicher.

  • Dann kann ich ja froh sein das rechtzeitig bemerkt zu haben.

    Werde es probieren mit dem Plattentausch.

    Backup bleibt dann auf der Externen fals sich doch mal was verabschiedet.


    Kopiere die Daten nur rüber wenn alles fertig ist.

    Einmal editiert, zuletzt von Raser 1509 ()

  • Wenn das Backup durch ist, dann wäre es die ideale Zeot darüber nachzudenken nicht doch auf Raid zu wechseln.

    Sonst hast Du den ganzen Aufwand immer wieder, wenn eine Platte gewechselt werden muss.

    Bei JBOD bin ich mir auch nicht sicher, was passiert wenn das alles in einem Volume ist, alles weg!? Oder doch nicht?


    Gruss

  • Ich hab da leider keine Erfahrung was Raid betrifft.


    Da mein Bro leider nicht erreichbar ist stehe ich nun etwas unvorbereitet da.


    Bestückung wäre dann ja wie folgt


    Slot 1 3 TB

    Slot 2 3 TB

    Slot 3 4 TB

    Slot 4 8 TB


    Wie wäre dann das Raid einzustellen und wie groß wäre dann der verfügbare Speicherplatz ?

  • Das müsst Ihr Euch überlegen wie es am sinnvollsten ist.

    TS-431P2 ist ein Cat2 NAS, also könnten zwei Raid1 eingerichtet werden, mit den derzeitigen Platten ca. 2,7 und 3,6TB, in Summe also ca. 6,3TB.

    Oder ein Raid5 mit ca. 8,1TB (3x 2,7, da die kleinste Platte die Größe bestimmt).

    Für ein Raid ist es natürlich vorteilhaft, wenn alle Platten gleich sind.

    Ansonsten habt Ihr jedesmal das gleiche Problem.


    Gruss

  • okay dann werde ich es erstmal wieder so wie es war einrichten. 370 euro für eine weitere 8 TB WD Red hab ich momentan nicht über.


    Wenn es soweit ist werde ich mich hier nochmal melden.


    Vielen Dank für eure Hilfe.


    Echt Top.


    Bis die Tage