TS-228A Festplatten tauschen

  • Moin,


    meine Festplatten im TS-228A sind beide defekt. Eine Disk hat einen bad block und bei der anderen ist die Anzahl jetzt auf 71 angestiegen. Auch QTS meint, dass es besser wäre diese auszutauschen. Die neuen (exakt die gleichen) sind auch schon da.

    Gibt es eine Anleitung, wie man das macht? Habe weder über google noch über die Suche hier etwas gefunden. Vielleicht habe ich nach den falschen Schlagworten gesucht... Ein Hot-Swap kommt ja beim TS-228A nicht in Frage.

    Ich würde die Platten jetzt nach und nach ersetzen. Wenn ich jetzt die erste ersetzen will, muss ich diese über QTS lösen (Storage & Snapshots --> Storage --> Disks --> Action --> Detach) bevor ich das NAS ausschalte?

    Oder geht einfach ausschalten, tauschen, anschalten?


    QTS 4.4.1.1216


    Viele Grüße

    Clemens

  • Wieso kommt Hot Swap nicht in Frage?

    Ist das kein Raid1?

    Wenn nicht, dann bleibt sowieso nur der Weg über Backup und Restore.

    Auch wenn Raid1, dann muß erst ein Backup durchgeführt werden.

    Ein Rebuild strapaziert die Platten zusätzlich.

    Ist mir aber auch etwas unverständlich, das man das Tauschen der Platten bis Ultimo abwartet :rolleyes:.


    Gruss


    P.S. Oder was meinst Du mit Hot Swap?

  • Weil das TS-228A baulich nicht dafür geeignet ist. Oder soll ich das NAS im laufenden Betrieb aufschrauben, die Clipse entfernen und dann die Platte rausziehen?

    Ja, es ist ein RAID 1.

    Warum geht ein Rebuild nicht?

    Die Platten sind gerade mal 688 Tage gelaufen und sind durch mechanische Einwirkung zu Schaden gekommen. Und dies erst vor ein paar Tagen.

    Also, wie mache ich es am besten? Mit oder ohne Detach?

  • Beide Platten sind also mechanisch defekt (NAS umgefallen?) .. also beide Platten ziehen und mit 2 neuen anfangen, dann von Backups die Daten zurückholen.

  • Ok, ich kenne nicht alle NAS auswendig.

    Wenn das NAS keine Hot Swap Möglichkeit hat, ist das was anderes.

    Natürlich geht ein Rebuild bei einem Raid, aber der Rebuild ist eine zusätzliche Belastung, bei der weitere Platten öfters auch aussteigen.


    Bei den Hot Swap NAS ist das Ziehen der Platte der Weg, bei Deinem NAS habe ich keine Vorstellung. Wenn ein Backup vorhanden ist, dann würde ich die Platte einfach tauschen, ohne detach.


    Gruss

  • Wenn beide einen Schaden melde kannst du ein Fehlerfreies Rebuild vergessen.

    Meine Meinung.


    Ich würde als vom letzten Backup ausgehen, bei dem die HDs noch intakt waren, sonst hast du später beschädigte Dateien.

  • Bezüglich der Daten war ich aufgrund dieses Eintrags (Post #3) recht gelassen. Hatte auch keine Probleme beim Zugriff oder auch beim BackUp.


    Für diejenigen, die mal vor dem gleichen Problem stehen sollten:

    Ich habe zunächst ein frisches BackUp erstellt aber dann trotzdem die Platten einfach nacheinander (zuerst die schlechtere) getauscht. Also:

    1. NAS heruntergefahren (ohne vorher Detach gewählt zu haben)

    2. NAS aufgeschraubt

    3. alte durch neue Platte ersetzt

    4. NAS zusammengeschraubt

    5. NAS gestartet

    6. Et voilá QTS begann gleich mit dem Rebuild des RAID 1


    Als es fertig war, habe ich das gleiche mit der anderen Platte gemacht. Der Rebuild ist jetzt abgeschlossen. Bisher läuft alles normal!