TS-210 sind meine Daten nun weg?

  • Schön, das es ein glückliches Ende gefunden hat ^^!


    Gruss

  • danke euch allen die Freigabe war nur weg jetzt sind alle Daten wieder da.

    und schon eine zweite NAS bestellt?

    Weil kein BackUp da war?

  • Du hast grob so um die 1,5GB an Daten, da würde sich als einfachste (und günstigste) Variante eine externe USB anbieten, da mit einem Sicherungsjob alles wesentlich rüberkopieren und Platte wieder abstecken (!), dann hast mal für ein paar Tage Ruhe ;-)


    Dann würde ich über ein Backupkonzept nachdenken, soll es automatisch funktionieren und ausfallsicher sein?

    Eine externe Disk hilft dir schon mal, wenn dein NAS hops geht, und die Daten futsch sind. Wenn du aber versehentlich was wichtiges löscht (oder ein Virus, Trojaner das erledigt) und du merkst es nicht gleich, dann wird dir die autom. Sicherung dein Backup auch löschen. Schließlich sollen die beiden Speicher ja synchron sein …


    Eine zweite USB Platte, die du abwechselnd benutz verschafft dir noch etwas mehr Luft, die Datenintegrität musst du aber trotzdem sicher stellen können, sonst sind irgendwann mal ALLE Sicherungen gleich "schlecht" wie das Original!