Achtung! Unzuverlässigkeit höchster Art bei Qfile!

  • Hallo zusammen,


    ich bin selbst Entwickler und daher sehr tolerant, was Softwarefehler angeht, aber was Qfile bei mir gerade abgeliefert hat geht gar nicht! Ich möchte euch deshalb auf diesen kritischen Fehler in Qfile hinweisen und auch über diesen Weg den Entwicklern dringend um eine zuverlässige Implementierung bitten!


    Problem: Nach einem Upload-Vorgang meldete die App Erfolg bei einer Datei (s. Bild 1), obwohl sie nicht hochgeladen wurde (s. Bild 2)! Wenn man jedoch der App Glauben schenkt und alle vermeintlich erfolgreich kopierten Dateien aus der Quelle löscht, führt dies zu Datenverlust! So etwas darf überhaupt nicht vorkommen und hier muss dringend eine zuverlässige Implementierung her!


    Viele Grüße

    Alex


    Bild 1: Qfile meldete einen erfolgreichen Upload bei einer Datei.

    QFile Fail App.png


    Bild 2: Die Datei ist nach dem Upload-Vorgang jedoch nur in der Quelle vorhanden.

    QFile Fail Vergleich.png

  • Bei mir funktioniert Qfile auf mehreren Androiden problemlos.

    Sicher, das es nicht ein individuelles Problem ist?


    Gruss

  • Bei mir kann der Fehler in einer von 1101 Transaktionen vor. An der Stelle ist ein Fehler anzuzeigen, nicht eine erfolgreiche Übertragung. Das darf nicht sein.


    Und es ist davon auszugehen, dass kaum ein Nutzer alle seine Übertragungen im Nachhinein überprüft. Bei den Betroffenen geht also auf Dauer mit Sicherheit das eine oder andere Foto oder Video verloren.

  • Nutzer liefern keine Nachweise für einen Fehler, sondern weisen den Hersteller auf einen Fehler hin. Es ist im Interesse eines jeden seriösen Herstellers diesen Hinweisen nachzugehen - im Sinne der Qualität der Anwendung und der Zufriedenheit aller Nutzer.

  • Nach einem Upload-Vorgang meldete die App Erfolg bei einer Datei (s. Bild 1), obwohl sie nicht hochgeladen wurde (s. Bild 2)!


    So etwas darf überhaupt nicht vorkommen und hier muss dringend eine zuverlässige Implementierung her!

    Wieso?


    Habe QFile schon länger nicht genutzt. Weiss daher nicht, welche Semantiken implementiert sind bzw. konfigurierbar sind. Erfolgreiche Übertragung impliziert nicht erfolgreiche Speicherung auf dem Ziel.

    Ist mir schon klar.

    Und von wann ist dann dieses Ticket? Und in welchem Status ist es jetzt?

    Nutzer liefern keine Nachweise für einen Fehler, sondern weisen den Hersteller auf einen Fehler hin.

    Wenn Nutzer auf einen Fehler hinweisen, dann waren sie in der Lage, ein beobachtetes Verhalten als Fehler bewerten und identifizieren zu können. Meistens scheitert dies daran, dass den Nutzern das präzise Sollverhalten gar nicht bekannt ist. Glücklicherweise hat nicht jeder Hersteller ein derartig restriktives Wartungsverständnis wie Du. Dabei ist das Wartungsverständnis von QNAP auch nicht das freizügigste. Habe bislang noch wenig Erfahrung mit deren Support, aber so restriktiv habe ich diesen noch nicht erlebt.


    Ich habe mit Support verschiedenster Anbieter (einschließlich Freemium-Produkten) wiederholt zu tun und habe dabei eine gewisse Spannbreite erlebt. Da kollidieren auch ab und zu unterschiedliche, nicht ausgesprochene Erwartungshaltungen und führen dann zu Mißverständnissen. Insbesondere wenn die eigene Erwartungshaltung entsprechend flexibel ist, habe ich wiederholt Störungsmeldungen bei Herstellern durchbekommen, die sie zunächst als unzutreffend abgewiesen haben. Sowohl die Problematik als auch die Lösung habe ich schon über Sprachgrenzen hinweg erfolgreich erlebt bzw. durchgeführt, als Anwender.


    Ich kenne Dein Ticket nicht. Ich bin mir sicher, dass die Bearbeitung besser klappt, wenn Du die Bewertung QNAP überlässt. Das erleichtert die Kommunikation und Klärung, in wie weit die Lösung in einer Konfiguration liegt, die Du nur übersehen hast, oder einen Verbesserungsvorschlag darstellt, oder sich als Fehler bestätigt.

  • alex4ndre das ist nur die halbe Wahrheit. Gerade du als Entwickler solltest wissen, das der Fehler reproduzierbar sein muss. Denn es gibt tausende Probleme die sich während der Prüfung auf andere Verursacher zurück führen lassen.


    Sofern du das Problem reproduzieren kannst, der Support aber keine große Hilfe ist. Ja dann würde ich gern helfen und vermitteln.


    Grüße

    Christian