[HOW TO] TS-253A DOM Schnellzugang

  • Von Haus aus besitzen die TS-253A NAS-Systeme eine DOM (Disk on Module) mit 512 MB Speicher, dieser ist leider nicht direkt zugänglich (falls man diesen tauschen muss).


    Hierfür habe ich das NAS kurz zerlegt und mit selbst einen Schnellzugang gebastelt.
    (Hintergrund: Ich schraube jede HW auseinander die ich habe und hatte heute 30 Minuten Zeit hierfür)




    Schritt für Schritt Anleitung:

    0: Herunterfahren, Strom und Netzwerkkabel entfernen, Festplatten ausbauen
    1: Rückseitig die drei Gehäuse Schrauben entfernen

    2: Gehäuse abziehen

    3: 2 Schrauben der Blende entfernen

    4: Die Nasen der Blende Links und Rechts eindrücken und blende leicht nach vorn ziehe

    5: Die Blende "hackt" jetzt am unteren Ende fest, hier sind ebenfalls noch 2 Widerhacken, die nicht zu erreichen sind, herfür einfach die Blende seitlich packen und leicht seitlich wackeln bis diese sich löst
    6: Mikrofonmodul lösen (2 Schrauben)

    7: Lüfterkabel abziehen

    8: Die Rückseite entfernen, hierfür 6 Schrauben lösen (unten 2, seitlich 2, frontal 2)

    9: Festplatten-Connector lösen (2 Schrauben)

    10: Platine lösen (4 Schrauben), Achtung: Hier befindet sich an einer Schraube der "Du verlierst deine Garantie aufkleber"

    11: USB Anschluss Frontseite, Klebestreifen lösen


    Nun lässt sich die gesamte Platine herausnehmen. Das DOM ist noch mittels Kleber fixiert, kann jedoch durch leichtes Hin- und herbewegen freigeschaukelt werden.
    Anschließend die oberen Pinne (die unteren werden nicht verwendet) beliebig verlängern. Ich habe diese so verlängert dass sie Rechts vom Festplattenschacht erreichbar sind. Das Gehäuse mittels Kunststoff abisolieren um einen Kurzschluss des DOM zu verhindern, falls dieses das Gehäuse berühert (meines schwebt frei im Raum).

    Das DOM ist im Prinzip nur ein USB Speicher, und besitzt die selben Anschlüsse VCC D+ D- GND. Ich habe mir im nachhinein noch zwei USB Sticks zu Ersatz-DOMs umgebaut (Stecker ablöten, 4 Stifte anlöten). Auf diesen wird nun Testweise FreeNAS installiert (8GB USB Stick) bzw eine Kopie des aktuellen QNAP DOM (512MB Stick) kopiert.

    Ob man es braucht sei jedem selbst überlassen.

    Dateien

    • dom.png

      (3,33 MB, 50 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • nnead

    Hat den Titel des Themas von „TS-253A DOM Schnellzugang“ zu „[HOW TO] TS-253A DOM Schnellzugang“ geändert.
  • Mach ich, wollte noch ein paar Bilder hinzufügen.
    Gerade wundere ich mich ob die zweite Reihe des DOM Steckers (am NAS) völlig ohne Funktion ist oder nicht genutzt wird und tatsächlich noch ein weiterer USB 2.0 Port ist. Dann würde ich schauen, ob ich diesen nutzen kann, um über einen FTDI USB auf UART zu ermöglichen, um damit mit einem Microcontroller ein OLED Display anzusteuern. Auf dem NAS dann einen Dienst laufen lassen, der in x-Zeitabständen Statusinformationen überträgt (IP, Offnen Verbindungen, Kapazität, ...)


    Update: Der zweite Port ist elektrisch nicht angeschlossen

    Einmal editiert, zuletzt von nnead ()