Festplatte aus Raid geflogen; Speicherpool heruntergestuft

  • Hi FSC,


    nein keine Fehlermeldung. Der Test wird ja wie oben in den Bildern zu sehen sogar als bestanden angezeigt. Die Log Daten habe ich noch nicht weiter betrachtet, kann diese aber gerne später nochmal posten.


    Nebenbei: Sorry möchte wirklich niemanden verägern, aber wozu genau dient denn die Chatbox? Darf darin denn gar nicht nach Hilfe fragen?


    LG Civer


    Hallo an Alle! Hier das Update:

    Ich habe die Platte jetzt gerade per Adapter nochmal an den PC angeschlossen. Festplatte wurde erkannt aber jetzt werden alle Tests abgebrochen und als nicht bestanden angezeigt.

    Ich habe heute eine Festplatte leiweise von einem Kollegen bekommen (ebenfalls 2TB) kann ich die jetzt bedenkenlos einbauen und mal schauen was passiert? Also ob der Rebuild anläuft und so. Startet der Rebuild automatisch oder wird man erst gefragt und muss man das dann bestätigen? Dann müsste ich noch wissen, wenn ich mir dann eine neue Festplatte kaufe und die einbaue, läuft dann auch wieder ein Rebuild an?


    FSC830 hier ist noch ein Bild von den Log-Daten....

    Dateien

    3 Mal editiert, zuletzt von Civer ()

  • Wenn die 2TB Platte noch nie in einem NAS war, dann sollte der Rebuild starten (von allein). Nur würde ich das nicht mit einer Platte machen, die man leihweise hat und wieder zurückgibt.


    Ein Rebuild bedeutet auch immer "Mehrlast" für die anderen Platten, daher würde ich das auf ein Minimum beschränken.


    Aber Du könntest auch, wenn der Rebuild durch ist, die Leihplatte wieder entfernen und eine eigene einsetzen.

    Suboptimal, aber möglich.


    Gruss

  • Hallo Leute,


    ich habe erstmal Eine neue Festplatte bestellt um zu sehen ob die dann funktioniert. Bestellung ist schon seit Mittwoch raus, leider kommt sie erst am kommenden Diesntag an...


    Die Leihgabe meines Kollegen habe ich zurückgegeben. Die Steht nicht auf der Kompatibilitätsliste....

    Ich gebe euch gerne Feedback wenn ich die neue Platte funktioniert oder auch nicht......

  • Moin Leute,


    die neue Festplatte ist natürlich schon angekommen ich habe mich erneut für seagate entschieden.

    Eine Ironwolf mit der Typbezeichnung: ST2000VN004.


    Der Rebuild läuft, scheint also tatsächlich einfach an der alten Platte gelegen zu haben.

  • So BackUp mit HBS3 ist auch durch....

    Allerdings konnte eine Datei nicht mit geladen werden, warum weiß ich nicht. Ich kann sie über die File Station ganz normal öffnen. Nun gibt es aber eine Warnung zum BackUp.....


    Frage mich nur, warum?


    Vielen, vielen Dank übrigens nochmal an Alle!

    Dateien

    2 Mal editiert, zuletzt von Civer ()

  • Allerdings konnte eine Datei nicht mit geladen werden, warum weiß ich nicht.

    ...

    Frage mich nur, warum?

    Wirklich, du fragst dich warum?


    Steht doch in der Warnung drinnen, zweite Zeile um 03:01:01 … Disk Error

    Das ist jetzt keine Problem vom HBS3, sondern von deiner Disk (oder die NAS hat noch en anderes Problem?)

  • Disk Error, bei einer einzigen Datei? Ich meine immerhin ist das ganze BackUp fast 1TB groß.....

    Und die Datei funktioniert in der Filestation und auch wenn ich sie auf den Rechner lade....

    Daher verstehe ich es nicht.

    RedDiabolo aber ich lasse mich gerne aufschlauen....

    Finde ich schon wieder merkwürdig.
    FSC830 wenn du die Leerzeichen im Ordnernamen meinst, dann wüsste ich es nicht, dass es noch andere gibt.

  • Ich würde den Ordner umbenennen, z.B. die Leerschritte durch _ ersetzen und testen ob der Fehler immer noch auftaucht.

    Manchmal gibt es tatsächlich Programme mit Altlasten, das könnte ein Leerschritt im Pfad sein.

    Da ich HBS nicht nutze und bei mir niemals(!) ein Ordner Sonderzeichen enthält, ist das nur eine Vermutung, aber Pferde und Apotheke...;).


    Gruss

  • Disk Error, bei einer einzigen Datei?

    Was meinst du, wie viele Dateien in einen Disk-Sektor passen?;)

    Sektor defekt = Diskerror.


    Aber auch ein Filesystemfehler, der dazu führt, dass eine Datei nicht lesbar ist, führt zu einem Diskerror.

  • Ach so, das zählt also dann als Disk Error.
    Damit hätte ich jetzt nicht gerechnet. Da die Datei ja scheinbar in Ordnung ist, auch nach Download auf meinen Rechner oder aufs Handy.


    Aber was ich schon verstanden habe ist, ich habe einiges an Wissen aufzuholen/nachzuholen.

  • Da die Datei ja scheinbar in Ordnung ist,

    Eine Platte ist nicht immer auf einen Schlag defekt. Gerade Sektorfehler kommen schleichend. Mal lässt sich der Sektor lesen mal nicht - bis er dann gar nicht mehr zu lesen ist. Erkennt die Platte das von selbst, wird der Sektor durch einen Reservesektor ersetzt und die Daten dort hin kopiert und in Zukunft von dort gelesen.

    Genau dies kann zu dem von dir beobachteten Verhalten führen. Die Datei ist lesbar, obwohl sie vorher einen Fehler verursachte.