iPad OS 13.1/ iOS 13.0 13.1 - Verbindungsprobleme bei „mit Server verbinden“ in Dateien App

  • N’Abend QNAP-Gemeinde,


    das neue „Feature“ im neuen iOS bzw. iPadOS 13.0/13.1 eine Verbindung über die native iOS Dateien-App per SMB herzustellen („mit Server verbinden“] macht bei mir Probleme.

    Die Verbindung per heimischer IP funktioniert erst problemlos. Dann schaut man mal in ein paar Ordnern rum , macht die ein oder andere Datei auf und schon wird nach kaum mehr als einer Minute rumtragen die Freude getrübt - kein Ordner und keine Datei lässt sich mehr öffnen =O irgendetwas scheint sich aufzuhängen... ein Neustart der Dateien-App bringt nichts. Mann muss mindesten den Server entfernen und neu eingeben oder gleich das iPad/iPhone Neustarten.

    Getestet habe ich das mit iPhone XS, iPad mini 5 in Verbindung mit meinem TS-453 Bmini QTS 4.4.1 20190918.


    ich nutze sonst nur AFP und HTTPS Verbindungen kann also sonst kann also nicht beurteilen wie gut SMB in Verbindung mit anderen Geräten funktioniert.


    Auch wenn ich denke das der Mangel im iOS iPadOS liegt frage ich hier trotzdem mal: Gibts bei im QTS Probleme mit SMB Verbindungen ?

    Vielleicht haben ja auch andere Qnaper ähnliche Erfahrungen gemacht ... und vielleicht schon eine Lösung



    Nebenbei erwähnt finde ich es echt traurig das nicht mal das hauseigene AFP-Protokoll unterstützt wird;(


    Grüße

    Motschi

  • Da kommen nun paar ungünstige Faktoren zusammen.

    iOS 13 ist neu, und das QTS 4.4.1 sowieso.

    Hab leider keine Lösung parat, da ich ein Androiduser bin.

  • ich es echt traurig das nicht mal das hauseigene AFP-Protokoll unterstützt wird

    AFP ist uralt und Apple hat die Entwicklung 2012 zugunsten von SMB eingestellt.


    Benutze SMB mit iOS schon seit Jahren. Bisher keine Probleme. Vermutlich liegt das Problem am noch nicht ganz ausgereiften iOS13. Was ich da so gelesen habe hätten die Entwickler wohl noch ein paar Wochen oder gar Monate benötigt. Das Management hatte dann wohl doch was anderes im Sinn. Lasse im Moment noch die Finger davon.


    Zuverlässig funktioniert die App "FileBrowser" von "Stratospherix". Kostet ein paar Euros, dafür kann man sich mit so ziemlich allem Verbinden (PC, Mac, NAS, Cloud, WebDAV, FTP, SFTP etc.), also alles was Apple bis dato noch nicht konnte und wie es aussieht auch noch immer nicht richtig kann. :evil:

  • Ich nutze meine TS-453Bmini (QTS 4.3.6) in Verbindung mit der iPadOS 13.1 (iPad Pro 11“) Dateien App mit dem SMB Protokoll, selbst von unterwegs ist dieser erreichbar und funktioniert ohne Probleme.

    Selbst mit der iPadOS Beta funktionierte die Verbindung problemlos, mit heimischer IP sowie Fernzugriff.


    Könnte mir also durchaus vorstellen, dass es an der QTS 4.4.1 Version liegt.