Nach Portbündelung (switch) Qnap nicht mehr erreichbar

  • Hallo,


    aufgrund eines z.T. hohen Datenaufkommens möchte ich bei meinem Qnap zwei LAN Anschlüsse bündeln.

    Warum Portbündelung: Zeitweise kommt folgendes Datenaufkommen zusammen:3 Mac sichern z.T. gleichzeitig die Daten auf dem Qnap + eine TV Aufnahme in hoher Qualität ... Somit kommt es genau dann vor, dass die Aufnahmen abbrechen oder stocken.


    Hardwareinfos:


    1. Switch: Unify US-24 (ohne PoE); dieser anscheinend LACP

    2. Qnap 463XU


    Treffe ich zuerst die Einstellungen auf dem switch, erreiche ich direkt danach das Qnap unter der festen IP nicht mehr. Auch wenn ich ein LAN Kabel von beiden am Switch abziehe, bleibt das Qnap nicht erreichbar.


    Treffe ich zuerst die Einstellungen im Qnap, kommt beim Speichern der Einstellungen der Fehler, dass der Server ausgelastet ist oder nicht mehr erreichbar. Anschließend verliert das Qnap die IP Adressen und muss über QFinder wieder geholt werden.


    Jetzt bin ich mal gespannt, wo meine Fehler liegen und lerne hoffentlich was dazu.


    Grüße Jörg


  • Erst QNAP einrichten, dann ist es nicht mehr erreichbar.

    Dann den Switch einrichten, wenn dann alles richtig gemacht wurde zieht sich das NAS eine neue IP oder ist unter der festen wieder erreichbar.


    Kann der Unify Switch L3 Loadbalancing?

    Wenn nicht musst du im NAS MAC wählen und nicht IP.

  • Das Problem konnte ich nun lösen. Der Switch beherrscht nur Layer 2. Nun funktioniert alles.


    Trotzdem Danke für den Hinweis, der das Problem behoben hätte.