Alte Ts-859+ Pro nicht mehr erreichbar (zur Neueinrichtung)

  • Guten Abend,


    habe ein Problem bei dem mir ggf. jemand weiterhelfen kann.

    Habe zuhause noch eine TS-859+ Pro stehen die ich nicht mehr nutze.

    Auch sind noch einige kleinere WD Red Platten (2-6 TB) verfügbar die ich dort einsetzen könnte.

    Geplant wäre das Gerät als Datenbackup zuhause.


    Hauptsystem ist ein TVS-1282T3, dies macht ein Online-Backup mit den wichtigsten Daten.

    Würde gerne ein 2. Backup auf das alte System des TS-859 einrichten.


    Nun steht der TS-859 schon eine Weile und ich bekomme ihn nicht mehr zum Laufen.

    Qfinder findet das Gerät, bietet eine Initialisierung an, aber auf die Seite des Systems komme ich nicht.

    Hardware-Reset hatte ich bereits versucht (an der Geräterückseite) auch damit kein Erfolg.

    IP sehe ich in Qfinder auch, manuell eingeben nutzt aber auch nichts.

    Woran kann dies liegen?

    Wie kann ich das System neu Initialisieren?


    Bevor ich es im Büro ins Eck gestellt habe lief es als "Datengrab" immer gut.

  • Kannst Du per SSH eine Verbindung zur vom Qfinder angezeigten IP durchführen?

    Dann könntest Du versuchen ein FW Update per CLI zu machen.

    Irgendwo im Forum gab es auch dafür eine Anleitung, die muss ich aber auch erst suchen.

    Evtl. hilft das weiter.


    Gruss

  • Nun steht der TS-859 schon eine Weile und ich bekomme ihn nicht mehr zum Laufen.

    Schwer zu sagen, warum die NAS früher ging und nach eine langen "Pause" nicht mehr.


    Spontan fällt mir da jetzt nur die interne Knopfzellen-Batterie ein, könnte die leer sein? Hatte früher schon öfters bei den PC's das Problem, dass die bei leerer CMOS-Batterie nicht mehr booten wollten. Im deinem NAS ist ja vermutlich auch so eine drinnen, check die mal, kostet nicht die Welt und du verhaust dir damit auch nichts, wenn es doch was anderes sein sollte ...