HBS 3 - 2-Wege-Sync - OneDrive

  • Hallo zusammen,


    nach dem Update auf HBS3 funktionierte die 2-Wege-Sync zw. meiner Qnap und OneDrive nicht mehr. Darauf habe ich die Firmware akualisiert (4.3.6 Build 20190820), HBS de- und wieder installiert sowie die Qnap (TS-453) neu gestartet.


    Bei der Neuanlegung des Sync-Auftrags bekomme ich die Meldung, dass der Pfad in OneDrive schon existiert und daher nicht ausgewählt werden kann. Es handelt sich dabei um den Ordner, der auf der Qnap gespiegelt werden soll.


    Es handelt sich um Office 365 / OneDrive, Freigaben wurden in OneDrive erteilt.


    Das Sync Problem tritt auch bei Cloud Drive Sync auf.


    Viele Grüße

    Sebastian

    Dateien

    • Fehlerbild.PNG

      (124,25 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hatte ich einmal zwischendurch auch. Bei der nächsten Synchronisation lief der automatische Sicherungsauftrag sauber durch.

    Parallel lief noch ein zweiter Sicherungsauftrag, ggf. war die Bandbreite schon zu stark ausgelastet.

  • Hallo,

    ich habe genau das gleiche Problem. Bei mir passiert dies schon wenn ich den Auftrag einrichte und das Ziel festlegen will. NAS -> Cloud. Eben wie oben beschrieben kommt die FM bei der Erstellung. Wir können den Auftrag nicht mal erstellen.


    toolted Da hier noch kein Sicherungsauftrag angelegt wird, kann es leider beim nächsten Mal nicht wieder klappen.